Ratgeber: Fit für den Job

Seine Rechte als Arbeitnehmer kennen, dauerhaft Erfolg haben und gesund bleiben: Hier gibt’s Infos, wie man das Berufsleben meistert.

Neue Regeln im Betrieb: Zur Sicherheit mit Maske – wenn Abstände bei der Arbeit nicht eingehalten werden können, ist die Maske häufig Pflicht.
Regeln im Betrieb

Arbeitsrecht: Corona – drängende Fragen und Antworten

Corona und die Arbeitswelt: Welche Regeln gelten jetzt für Arbeitnehmer? Da gibt es noch manche Unsicherheit. Experten für Arbeitsrecht beantworten wichtige Fragen zum Homeoffice, zur Corona-App und anderem. Dieser Artikel wird laufend aktualisiert.

mehr
Statt Händedruck: Um Abstand zu wahren, kommt jetzt der Ellenbogen zum Einsatz. Es gibt aber noch weitere Regeln, die man am ersten Arbeitstag berücksichtigen sollte.
Beruflicher Neuanfang

Guter Start im neuen Job: So machen Sie einen positiven Eindruck

Das richtige Verhalten am ersten Tag im neuen Job kann die Karriere beeinflussen. Was ziehe ich an und wie merke ich mir Namen? Wann kann ich wen duzen? Und lohnt sich Small Talk in der Mittagspause? Zwei Expertinnen geben Tipps.

mehr
Der ganze Mensch auf einen Blick: Die elektronische Patientenakte soll auch dazu beitragen, doppelte Untersuchungen zu vermeiden.
Gesundheitswesen wird digitaler

Die elektronische Patientenakte ist da: Wie funktioniert die ePA und was bringt sie?

Jetzt kommt sozusagen die Akte in der App: Die elektronische Patientenakte ist endlich da. Ihre Einführung erfolgt aber schrittweise. Und jeder kann sich für oder gegen eine Nutzung der neuen Möglichkeiten entscheiden.

mehr
Lernen am Laptop: Macht zeitlich flexibel und steigert die Motivation – gebüffelt wird
einfach, wann man Lust und Zeit hat.
Qualifikationen

Berufliche Weiterbildung: Digitales Lernen wird immer beliebter

Fortbildung in Corona-Zeiten: Was in Präsenz nicht geht, wird online gemacht. E-Learning, also Kurse und Bildungsangebote übers Web, ist populär wie nie zuvor. Die Anbieter setzen auf kurze, knackige Lern-Inhalte.

mehr
Gemütlich fließt er dahin: Honig gehört für viele Mitmenschen zum täglichen Frühstück einfach dazu.
Süß, aber oho!

Ernährung: Honig als Superfood

Die Deutschen sind echte Honigfans. Sie nutzen ihn zum Backen, Kochen oder als Brotaufstrich. Der süße Nektar wird durch den Imker streng kontrolliert. Er enthält zwar viel Zucker, aber auch eine Menge Mineralstoffe und Enzyme.

mehr
Das Büro zu Hause: Für viele Arbeitnehmer ist das zu Coronazeiten Alltag geworden, allerdings sollte man dabei einige rechtliche Dinge beachten.
Trend Homeoffice

Arbeiten von zu Hause: Was in einer Mietwohnung erlaubt ist

Arbeiten im Homeoffice erlebt durch Corona einen Aufschwung. Ist eine berufliche Tätigkeit in einer Mietwohnung erlaubt? Wie sollte sich der Mieter verhalten, um Ärger mit dem Vermieter zu vermeiden? Eine Expertin klärt auf.

mehr
Damit die Freundschaft im Betrieb nicht zu einem schwierigen Drahtseilakt wird, gibt der Psychologe Peter Groß hilfreiche Tipps.
Wenn Kollegen Freunde sind

Tipps vom Psychologen: Wie Freundschaften im Betrieb lange halten

Gute Freunde bei der Arbeit zu haben, macht glücklich. Es gibt aber Fallstricke, um die man wissen sollte. Arbeitspsychologe Peter Groß gibt Tipps, wie Kollegen ihre Arbeit und freundschaftliche Beziehung unter einen Hut bekommen.

mehr
Pflege im Alter: Oft sind es Familienangehörige, die im Falle der Pflegebedürftigkeit schnell reagieren und Hilfe organsieren müssen.
Plötzlicher Pflegefall in der Familie

Freistellung nach dem Pflegezeitgesetz: Welche Rechte und Ansprüche Beschäftigte haben

Sturz, Schlaganfall, Unfall – die Pflegebedürftigkeit kommt bei Senioren oft plötzlich. Dann haben pflegende Angehörige, die arbeiten, zunächst einen wichtigen Anspruch: bis zu zehn freie Tage. Dann folgen weitere Ansprüche.

mehr
Hilfe von Angehörigen: Wenn die eigene Familie sich um pflegebedürftige Angehörige kümmert, sind oft Sohn oder Tochter gefordert. Um dafür Zeit zu haben, kann man sich beruflich eine Auszeit nehmen.
Auszeit für Angehörige

Freistellung nach Pflegezeitgesetz: Rechte und Ansprüche bei vorübergehendem Job-Ausstieg

Die Pflege eines Angehörigen ist ein Fulltime-Job. Beschäftigte, die sich eine Zeit lang ganz darauf konzentrieren möchten, können laut Pflegezeitgesetz die Berufstätigkeit vorübergehend unterbrechen. Das gibt es zu beachten.

mehr
Hilfe bei der Pflege: Auch wer Angehörige zu Hause pflegt, kann sich Unterstützung von professionellen Pflegediensten holen.
Spagat zwischen Pflege und Job

Freistellung nach Pflegezeitgesetz: Beruf und Betreuung miteinander verbinden

Ob schwer krankes Kind oder pflegebedürftiger Senior – Pflege kostet Zeit. Wie bringt man Beruf und Betreuung zusammen? Das geht mit der Freistellung durch das Pflegezeitgesetz. Es ermöglicht das Arbeiten in Teilzeit.

mehr
Lieber nicht zu locker nehmen

Betriebsgeheimnis: Wer plaudert, riskiert rechtliche Folgen

Beim Essen unter Kollegen, im lockeren Gespräch mit Freunden: Interna des Arbeitgebers auszuplaudern, kann unangenehm werden. Was droht, wenn man gegen die Verschwiegenheitspflicht verstößt, erklärt eine Expertin für Arbeitsrecht.

mehr
Auftakt: Sabine Petersen von der Technischen Akademie Nord freute sich über die rege Beteiligung.
Bildungs-Angebot

Schleswig-Holsteins erster digitaler MINT-Tag

Das Schüler-Event zum Themenbereich Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik (MINT) fand wegen des neuen Lockdowns weitgehend digital statt. Dennoch war die Veranstaltung ein voller Erfolg.

mehr
Virtueller Doktorhut: Bildungs-Apps werden immer beliebter. Und besser! Foto: Fotolia
Schlau dank Smartphone

Lebenslanges Lernen: Die zehn besten Apps und Plattformen für die Weiterbildung

Facebook, Whatsapp, Spiele – mit dem Smartphone kann man schon jede Menge Zeit verdaddeln. Oder sich effektiv weiterbilden. Zwischendurch, in der Bahn, auf der Couch. Ohne Stress und festen Stundenplan.

mehr
Neues Wissen: Lernen lohnt sich immer, auch im Beruf.
Neue Chancen im Job

Teilqualifizierung macht An- und Ungelernte zur Fachkraft

Sich weiterbilden und dafür Zuschüsse vom Staat bekommen – da gibt es viele Angebote. Die Förderung wurde zudem erhöht. Zur Wahl stehen zahlreiche Berufe, etwa Industrieelektriker, Fachlagerist oder, ganz neu, Fachinformatiker.

mehr
Prima Ausbildung: Angehender IT-Systemelektroniker bei der Maschinenfabrik Reinhausen in Regensburg.
Digitalisierung

IT-Berufe: Das wird alles neu in der Ausbildung

Mehr Nachwuchs für „Big Data“ und „Industrie 4.0“: Die Wirtschaft benötigt Fachkräfte, um die Digitalisierung in den Betrieben voranzutreiben. Neue Berufsbilder und angepasste Ausbildungsinhalte sollen dabei helfen.

mehr
Ungenutztes Potenzial: Der Frauenanteil an den MINT-Studienanfängern liegt seit Jahren bei rund 30 Prozent. Von den Azubis in diesem Bereich sind sogar nur 11 Prozent Frauen.
Frauen in der Chemiebranche

Warum Technik und Chemie gut zu Frauen und Ausbildung passen

Manche Klischees halten sich hartnäckig, deshalb ergreifen Frauen leider nur selten eine Ausbildung in einem MINT-Beruf. Dabei eröffnen gerade die einstigen Männerdomänen jungen Frauen fantastische Chancen.

mehr
Man nuss nicht in die Ferne schweifen: Auch beim Bundesfreiwilligendienst gibt es interessante Angebote - etwa in der Pflege und Betreuung älterer Menschen.
Produktive Auszeit

Gap Year: Welche Möglichkeiten junge Leute dabei haben – und was sie dafür benötigen

Was kommt nach dem Schulabschluss? Wer nicht mit einer Ausbildung starten will, kann in einer Auszeit trotzdem Sinnvolles tun – etwa als Au-Pair oder Bundesfreiwilligendienstler. Hier einige Experten-Tipps, was man dafür braucht.

mehr
Ein Imker bei der Arbeit: Seine Arbeit unterliegt in Deutschland strengen Regeln.
Richtig oder falsch?

Ist Honig gesund oder ungesund? 14 Mythen und Wahrheiten

Um die natürliche Süße ranken sich viele Mythen. Ist Honig gesund, welche Wirkung hat er – und wie viele Honigsorten gibt es eigentlich? Diesen und weiteren Fragen gehen drei Experten aus Imkerei, Medizin und Ernährungswissenschaft auf den Grund.

mehr
Sport im Winter: Richtig vorbereitet, ist Bewegung auch bei Kälte unproblematisch und gesund.
Gut aufwärmen, richtig kleiden – und los geht’s

Im Winter Sport treiben: Tipps fürs gesunde Outdoor-Training

Wenn die Temperaturen draußen sinken, trauen sich manche Sportler nicht mehr so recht nach draußen. Doch gerade Sport an der frischen Luft tut auch im Winter bei Wind und Wetter gut.

mehr
Naturprodukt Apfel: In Deutschland gibt es rund 2.000 unterschiedliche Arten.
Mythen und Wahrheiten

Wie gesund sind Äpfel wirklich?

Jeden Tag einen Apfel essen macht gesund. Stimmt das? aktiv hat sich das Lieblingsobst der Deutschen mal genauer angeschaut. Wie viele Vitamine stecken in dem Obst und welche Sorten gibt es eigentlich? Eine Ernährungsexpertin kennt die Antworten.

mehr
Geistig fit bleiben: Nicht nur der Körper sollte regelmäßig trainiert werden. Damit unser Kopf in Form bleibt, hilft geistiges Training.
So bleiben wir geistig fit

Gehirnjogging: Expertin erklärt, warum Gedächtnistraining wichtig ist – auch im Alltag

Mentales Training ist so etwas wie eine Lebensaufgabe. Und man kann es gut in den normalen Alltag einbauen. Wir sprachen mit der Expertin Dorothee Saur, Professorin am Universitätsklinikum Leipzig.

mehr
Training fürs Gehirn: Mit diesen kostenlosen Apps klappt das besonders gut.
So bringen Sie Ihr Köpfchen auf Trab

Gehirnjogging-Apps: Neuronation, Peak & Co. – fünf coole Trainingsspiele für lau

Den Geist zu trainieren, kann richtig Spaß machen. Mit dem Handy geht das auch unterwegs, etwa in der Bahn. Wir haben für Sie fünf kostenlose Apps herausgesucht, die auf spielerische Art das Gehirn in Schwung bringen.

mehr
Farbenlehre: Grün geht immer, rot sollte man nicht zu oft kaufen.
Rot, Gelb oder Grün

Lebensmittelampel: Wie sie hilft, sich gesünder zu ernähren

Ab November können Fertiglebensmittel mit einem bunten Hinweis versehen werden: der Nährwertampel. Sie soll helfen, sich ausgewogen zu ernähren. Wie das funktioniert und auf was dabei zu achten ist, lesen Sie hier.

mehr