Ratgeber: Fit für den Job

Seine Rechte als Arbeitnehmer kennen, dauerhaft Erfolg haben und gesund bleiben: Hier gibt’s Infos, wie man das Berufsleben meistert.

Lächel doch mal: Eine positive Grundhaltung hilft, psychisch stark zu bleiben.
Experten-Tipps

Strategien gegen den Coronafrust: Jeder kann lernen, sich positiv zu stimmen!

Erneute Corona-Einschränkungen und trübes Winterwetter – das drückt vielen aufs Gemüt. Die Resilienzexpertin Donya Gilan rät, negative Gefühle anzunehmen. Schließt man mit ihnen ab, könne man lernen, die eigene Seele wieder aufzurichten.

mehr
Gabelstapler-Simulator bei Linde Material Handling: Über die diversen Monitore können die Kollegen zuschauen.
Spielend besser werden

Gamification: Wie Unternehmen die Arbeitswelt mit Computerspielen spannender machen

Immer mehr Unternehmen setzen im Arbeitsalltag Computerspiele ein. Damit lernen Beschäftigte zum Beispiel Logistikabläufe kennen oder üben Gabelstapler fahren. Was das bringt, lesen Sie hier.

mehr
Erhöhtes Erkrankungsrisiko: Wer im Gesundheitsdienst arbeitet und unter Infektionsfolgen leidet, hat gute Chancen, Corona als Berufskrankheit anerkannt zu bekommen.
Im Falle des Unfalls

Corona-Ansteckung im Job: Wann Covid-19 als Berufskrankheit oder Arbeitsunfall gilt

In manchen Fällen kann eine Corona-Infektion als Berufskrankheit oder als Arbeitsunfall eingestuft werden. Das bringt den (Reha-)Patienten dann teilweise bessere Leistungen. Was Beschäftigte dazu wissen sollten.

mehr
Surrende Nadel: Schätzungsweise jeder vierte Bundesbürger hat eine Tätowierung.
Schluss mit bunt

EU-Verordnung verbietet zahlreiche Tattoo-Farben

Die Chemikalien-Verordnung REACH macht Tätowierern und Fans der Körperkunst Sorgen. Ab Januar 2022 sind viele Pigmente verboten, die in Tattoo-Farben zu finden sind. Welche Auswirkungen das hat? Ein Überblick.

mehr
Dirk Werner, Leiter des Kompetenzfelds Berufliche Qualifizierung und Fachkräfte im Institut der deutschen Wirtschaft.
Trotz Corona

Schulabgänger: „Einen Ausbildungsberuf lernen lohnt sich mehr denn je“

Wer sich für eine Berufsausbildung entscheidet, handelt goldrichtig, sagt Dirk Werner, Leiter des Kompetenzfelds Berufliche Qualifizierung und Fachkräfte im Institut der deutschen Wirtschaft.

mehr
Vorsicht bei Bar- und Sachzuwendungen.
Vorsicht bei Bar- oder Sachzuwendungen

Geschenke an Arbeitnehmer: Was erlaubt und was verboten ist

Eine Flasche Wein hier, ein Ticket fürs Konzert da: Geschenke gehören einfach zu Weihnachten, Geburtstagen und anderen Anlässen. Doch in der Arbeitswelt gibt es rechtliche Grenzen, wenn Kunden Arbeitnehmer beschenken wollen.

mehr
Nächtliche Übung: Auch so etwas gehört zum ehrenamtlichen Einsatz von Feuerwehrleuten, hier in Homfeld, einem Ortsteil der schleswig-holsteinischen Gemeinde Aukrug.
Einsatz während der Arbeitszeit

Ehrenamt als Nebentätigkeit: Was man arbeitsrechtlich beachten muss

Viele Arbeitnehmer sind etwa in Vereinen ehrenamtlich tätig, und manchmal gibt es Einsätze während der Arbeit. Ist das überhaupt zulässig und welche speziellen Regeln gibt es dann? Ein Jurist beantwortet die wichtigsten Fragen.

mehr
Achtung, hier droht Gefahr: Ein Foto aus den ersten Wochen der Pandemie. Inzwischen kann sich fast jeder per  Impfung schützen.
Gilt seit dem 1. November 2021 bundesweit

Lohnfortzahlung: Ungeimpfte bekommen bei Corona-Quarantäne in der Regel kein Geld mehr

Seit November 2021 gelten in allen Bundesländern die gleichen Regeln: Müssen ungeimpfte Reiserückkehrer oder Kontaktpersonen von Infizierten in Quarantäne, gibt es in den meisten Fällen keine Entschädigung mehr für einen Verdienstausfall.

mehr
Zeit ansparen: Ein Lebensarbeitszeitkonto kann für längere Auszeiten oder einen früheren Renteneintritt genutzt werden.
Arbeitsrecht

Lebensarbeitszeitkonto: Was Arbeitnehmer darüber wissen sollten

Viele Angestellte wünschen sich, mal eine Auszeit vom Job zu nehmen oder früher in den Ruhestand zu gehen. Mit einem Lebensarbeitszeitkonto können diese Pläne Realität werden. Eine Juristin erklärt die Regeln.

mehr
Öffentliches Netz: Hier können womöglich Datendiebe mitlesen.
IT-Sicherheit

Zehn praktische Tipps zum Schutz vor Cyber-Gangstern

Verseuchte E-Mails und fiese Tricks am Telefon: Saboteure und Betrüger lassen sich so einiges einfallen, um an geheime Informationen aus Unternehmen zu kommen. Auch auf Dienstreisen heißt es „Augen auf“.

mehr
Ob Kaffee, Cola oder Sekt

Getränke am Arbeitsplatz: Alles zur Rechtslage

Kein Bier vor dem Feierabend – diese Regel befürworteten die meisten Arbeitnehmer ohne Diskussion, schon vor Corona. Aber was ist mit kostenlosen Getränken bei Hitze? Und kann der Chef das Trinken im Job verbieten? Eine Expertin gibt Auskunft.

mehr
Online-Bewerbung: Viele Unternehmen arbeiten bei der Sichtung von Lebenslauf und Anschreiben schon heute mit speziellen Programmen.
Wenn Computerprogramme den Lebenslauf sichten

CV Parsing Tools: Wie Ihre Online-Bewerbung den Software-Check übersteht

Bei der Jobsuche muss man seine Unterlagen häufig per Upload im Web oder per E-Mail verschicken. Viele Arbeitgeber lassen die elektronische Post von einer Software vorsortieren. Was Bewerber darum beachten sollten.

mehr
Unbeschwerter studieren: Das Bafög kann jungen Leute helfen, ihr Studium an einer Universität zu absolvieren – ohne finanzielle Sorgen.
Unbeschwerter studieren

Neun nützliche Bafög-Informationen und Tipps für Studierende

Der Staat unterstützt junge Leute, die ihr Studium nicht allein finanzieren können, mit einem Darlehen und einem Zuschuss. Ein Experte gibt Tipps, für wen das Bafög infrage kommt und worauf man achten sollte.

mehr
Digitalisierung: Arbeiten mit virtueller Realität, Robotern und vernetzten Systemen wirdim Berufsalltag immer selbstverständlicher. Entsprechend wandeln sich auch die Ansprüche an die Fertigkeiten der Menschen, die mit der neuen Technik umgehen.
Qualifizierung

Jetzt noch Zuschüsse für Weiterbildung im Job sichern

Im Job werden wir immer häufiger mit neuen technischen Lösungen, neuen Anforderungen konfrontiert. Da ist lebenslanges Lernen extrem wichtig. Zuschüsse für die Fortbildungskosten gibt es aus verschiedenen Fördertöpfen.

mehr
Am Computer: Informatik wird immer wichtiger, aber nicht alle Bundesländer haben das Fach verpflichtend auf dem Lehrplan.
Schulen

Schleswig-Holstein macht Informatik zum Pflichtfach

Entscheidung in Schleswig-Holstein: Ab dem Schuljahr 2022/2023 soll Informatik-Unterricht Pflichtfach in der Sekundarstufe I an Gymnasial- und Gemeinschaftsschulen werden. Das teilte Bildungsministerin Karin Prien mit.

mehr
Unterricht vor dem Bildschirm: Das ist jetzt auch beim Lernen in Nachhilfeschulen möglich.
Hardware, Apps, Organisation

Online-Nachhilfe: Darauf sollten Eltern beim digitalen Unterricht ihrer Kinder achten

Viele Nachhilfeschulen haben auf digitale Unterrichtsformen umgestellt. Eltern sollten deshalb genau nachfragen, wie dieser Unterricht abläuft und wie die Nachhilfe auch technisch organisiert wird, rät eine Expertin.

mehr
Zum Verzweifeln: Wenn im Homeoffice oder beim Homeschooling das WLAN mal wieder nicht funktioniert. Zum Glück gibt es hilfreiche Tipps, wie man die drahtlose Verbindung zu Hause verbessern kann.
Privates Internet schneller machen

WLAN optimieren: Welche Hard- und Software-Lösungen hilfreich sind

Wenn zu Hause das Internet übers WLAN mal wieder nicht richtig funktioniert oder das Signal nicht in allen Räumen gleich gut ist, kann man dagegen zum Glück etwas unternehmen. Wie man Router, Antennen und Repeater optimieren kann, erklärt ein Experte.

mehr
Wer Erkältungssymptome hat, sollte am besten sofort einen Corona-Test machen – immer!
Halsweh, Kopfweh, Husten

Bin ich erkältet – oder habe ich Corona? Neun Fakten

Der Hals schmerzt, man fühlt sich schlapp, die Nase läuft. Früher hieß es einfach, es ist wohl eine Erkältung. In Corona-Zeiten sollte man aber lieber vorsichtig sein, rät Gerd Herold, Beratungsarzt bei der pronova BKK.

mehr
Gut versorgt: Das Hausarztmodell ist ein Wahltarif, bei dem der Hausarzt eine Lotsenfunktion für die Behandlung einnimmt.
Individuelle Leistungen für den Patienten

Wahltarife der Krankenkassen: Worauf Versicherte achten sollten

Was bieten die gesetzlichen Kassen für chronisch Kranke an – und lohnt sich ein Tarif mit Selbstbehalt und Beitragsrückerstattung? Ein Experte gibt Tipps, welche Details man bei den freiwilligen Angeboten der Krankenkassen kritisch prüfen sollte.

mehr
Heiße Hühnersuppe: Sie wärmt – und sorgt so für eine bessere Durchblutung.
Gute Besserung!

Husten, Schnupfen, Halsschmerzen: Wie man mit bewährten Hausmitteln Erkältungen lindert

In der kalten Jahreszeit stecken wir uns besonders schnell mit Erkältungsviren an. Eine Expertin erklärt, wie man sich vor Ansteckung schützt – und welche natürlichen Mittel beim Kampf gegen die Viren helfen.

mehr
Es muss nicht immer die große Joggingrunde sein: Für mehr Bewegung im Alltag tut es auch der Spaziergang nach getaner Arbeit – am besten an der frischen Luft.
Gesundheit auf die Schnelle

Tipps von Professor Ingo Froböse: So einfach bleiben wir fit

Es muss nicht gleich die große Umstellung sein. Um gesünder zu leben, kann man mit kleinen Schritten anfangen – zum Beispiel mit einem Spaziergang. Hier geht es zu weiteren Tipps vom Gesundheitsexperten Ingo Froböse.

mehr
Entspannung in der Pause: Dafür reichen schon ein kurzes Gespräch und ein Kaffee.
Einfach mal runterschalten

Warum Pausen bei der Arbeit wichtig sind: Ein Arbeitspsychologe klärt auf

Im Job stapeln sich die Aufgaben. Eine Pause? Dafür ist keine Zeit. Viele Arbeitnehmer vernachlässigen die kurzen Auszeiten. Doch wie wichtig sie für das Wohlbefinden und die Qualität der Arbeit sind, erklärt hier ein Experte.

mehr
Die Qual der Wahl: Die gesündere Variante ist auf jeden Fall die mit dem geringeren Zuckergehalt.
Gesünder essen und trinken

Auf Zucker verzichten: Hilfreiche Tipps für Ihre Ernährung

In süßen Getränken und Lebensmitteln steckt viel Zucker. Doch wie kommt man versteckten Zuckerfallen auf die Spur? Und wie lässt sich der Konsum des süßen Geschmacksverstärkers eindämmen? Eine Expertin gibt Rat.

mehr