Ratgeber: Fit für den Job

Welche Rechte und Pflichten hat man als Arbeitnehmer in verschiedenen Situationen? Wie entwickelt man sich beruflich erfolgreich weiter? Und wie bleibt man körperlich und geistig leistungsfähig? Hier finden Sie viele Tipps und Beispiele, um das Berufsleben meistern zu können.

Auswirkungen der Corona-Pandemie: Nur wenige Autos stehen auf einem Mitarbeiterparkplatz am Werk der Volkswagen AG.
Pandemie

Arbeitsrecht: Corona – drängende Fragen und Antworten

Das Coronavirus stellt Arbeitnehmer und Arbeitgeber vor große Herausforderungen. Die Unsicherheit in Unternehmen und bei jedem Mitarbeiter ist spürbar. Eine Expertin für Arbeitsrecht beantwortet Fragen zum Homeoffice, zur Entgeltfortzahlung und Co.

mehr
Lernen mit digitalen Medien: Das geht auch wunderbar von zu Hause aus.
Tolle Angebote im Internet

Schulausfall wegen Corona: Tipps fürs Lernen zu Hause

Die Schulen sind zu, der Unterricht geht weiter: zu Hause! Egal ob Schüler, Eltern, Lehrer, für alle ist das Neuland. Wie gut, dass es da die Digitalisierung gibt. Denn im Netz stehen tolle Lernangebote bereit.

mehr
Gefährliche Situation: Unfälle, die bei der Arbeit passieren, sind über die Berufsgenossenschaft versichert. Dabei gibt es allerdings einige wichtige Details zu beachten.
Details für eine gute Absicherung

Was ist ein Arbeitsunfall? Definition und Abgrenzung

Wer am Arbeitsplatz einen Unfall hat, ist über die Unfallversicherung abgesichert. Doch was ist ein Arbeitsunfall? Und was passiert, wenn sich Dienstliches und Privates mischen? Eine Expertin gibt Auskunft.

mehr
Laufen an der frischen Luft:  Das bringt nach den Wintermonaten den Körper wieder in Schwung.
Ziele, Vorbereitung, Ausstattung

Richtig Joggen lernen: Tipps und Tricks für Anfänger

Im Frühjahr wird es Zeit, etwas für die Fitness zu tun. Wir wäre es da, mit Lauftraining zu beginnen? Wie man das richtig angeht und welche Fehler man vermeiden sollte, erklärt ein Experte.

mehr
Klassischer Nebenjob Kellnern: Wer das als Auszubildender tut, muss einige Regeln beachten.
Arbeitszeit, Entlohnung, Anzeigepflicht

Nebenjob als Azubi: Was ist erlaubt – und worauf muss man achten?

Wer eine Ausbildungsstelle hat, ist oft knapp bei Kasse. Da kann sich eine Nebentätigkeit lohnen. Wie viele Stunden darf man dann arbeiten? Und muss der Chef den Nebenjob genehmigen? Eine Expertin für Arbeitsrecht erklärt die Details.

mehr
Nichts sehen, nichts hören, nichts sagen: Das sprichwörtliche Affen-Trio gilt hierzulande als Symbol für fehlende Zivilcourage.
Bloß nicht schweigen!

Rassismus am Arbeitsplatz: Das Wichtigste ist, offen und direkt zu widersprechen

Beleidigende Kommentare oder ausländerfeindliche Witze – solche Äußerungen dürfen auch im Job nicht toleriert werden. Ein Experte erklärt, wie man dagegen Stellung beziehen kann und warum Schweigen dem Betriebsklima schadet.

mehr
Freiwillig den Schreibtisch räumen: Bei einer Eigenkündigung gibt  es wichtge Dinge zu beachten.
Fristen, Arbeitszeugnis, Sperrfrist

Richtig kündigen: Das müssen Arbeitnehmer beachten

Wer sein Arbeitsverhältnis kündigen will, sollte mit seinem Arbeitgeber darüber sprechen. Auf welche Fristen und Formalitäten man achten sollte, um Ärger bei der Kündigung zu vermeiden, erklärt ein Experte für Arbeitsrecht.

mehr
Vorsicht in den sozialen Netzwerken: Auch bei Facebook, Instagram und Co. erkundigen sich zukünftige Arbeitgeber über potenzielle Bewerber.
Digitale Spuren auf Facebook, Instagram und Co.

Bewerber-Screenings: Was Job-Suchende darüber wissen sollten

Das Netz vergisst nichts, so heißt es. Arbeitgeber checken deshalb oft gern die Online-Aktivitäten von Bewerbern. Mit was die dann rechnen müssen und wie man sein Profil verbessert, erklärt ein Experte.

mehr
Werdende Mutter: Für sie gelten besondere Regeln und Schutzvorschriften.
Fristen, Kündigungsschutz & Co.

Schwangerschaft: Was werdende Mütter mit dem Arbeitgeber klären sollten

Stellt sich Nachwuchs ein, sollten im Job wichtige Fragen geklärt werden. Etwa bis wann der Arbeitgeber benachrichtigt werden muss. Oder ob die bisherige Tätigkeit noch ausgeübt werden darf. aktiv hat einen Arbeitsrechtsexperten gefragt.

mehr
Gemeinsames Selfie am Arbeitsplatz: Arbeitnehmer sollten darauf achten, was sonst noch alles auf dem Foto festgehalten wird.
Bitte recht freundlich

Fotos am Arbeitsplatz: So sieht die rechtliche Lage von Arbeitnehmern aus

Ein Selfie mit dem Kollegen machen, ein Bild vom Schreibtisch posten. Ist das am Arbeitsplatz erlaubt? Schließlich können Betriebsgeheimnisse, Kundendaten oder der Datenschutz betroffen sein. Ein Experte gibt Antworten auf wichtige Fragen, wie man sich am Arbeitsplatz verhalten sollte.

mehr
Höhe, Fristen, Klage

Abfindung bei einer Kündigung: Was Arbeitnehmer wissen sollten

So niederschmetternd eine Entlassung ist, so wichtig ist es, dennoch einen kühlen Kopf zu bewahren. Besonders wenn es um eine Abfindung geht. Ein Experte erklärt, was man bei der Zahlung beachten sollte und was das Arbeitsrecht dazu sagt.

mehr
Elektrotechnik auf hohem Niveau: Dazulernen kann man in jedem Alter.
Meister, Techniker, Fachwirt werden!

Die Aufstiegs-Bafög-Reform: Viel mehr Geld für berufliche Fortbildung

Früher „Meister-Bafög“, dann „Aufstiegs-Bafög“: Es gibt gutes Geld vom Staat fürs berufliche Vorankommen. Ab Sommer 2020 geht da noch viel mehr: Die Förderung wird noch großzügiger – und man kann sie drei Mal erhalten!

mehr
Foto: Fotolia
Let’s learn!

Die sieben besten Apps zum Englischlernen

Fremdsprachen wie Englisch sind aus dem Alltag und der Arbeitswelt nicht mehr wegzudenken. Lern-Apps auf dem Smartphone geben beim Lernen Hilfestellung. Welches Programm einem wie auf die Sprünge hilft, lesen Sie hier.

mehr
Fortbilden für die Karriere: In den meisten Bundesländern kann man sich dafür von der Arbeit befreien lassen.
Freistellung fürs berufliche Fortkommen

Bildungsurlaub richtig beantragen und anerkennen lassen

In den meisten Bundesländern haben Arbeitnehmer per Gesetz einen Anspruch auf Bildungsurlaub. Auf Antrag dürfen Beschäftigte ihre Fähigkeiten erweitern, aber nur in anerkannten Seminaren. Ein Experte erklärt, wie das geht.

mehr
Bildung bringt’s: So stark wie Superman muss man ja nicht
gleich werden. Aber wer weiß?
Weiterbildung hat Hochkonjunktur

Lebenslanges Lernen: Tipps von einer Bildungsexpertin

Weiterbildung neben der Arbeit: Wie soll man das denn schaffen? Tipps dazu gibt Johanna Börsch-Supan. Sie hat für eine Studie der Vodafone-Stiftung die Antworten von 10.000 Beschäftigten analysiert.

mehr
Teamwork: Die Schüler erarbeiten ihre Projekte in Gruppen und lernen so, wie man gemeinsam optimale Ergebnisse erreicht.
Berufsorientierung

Die norddeutsche Schüler-Technik-Akademie „lüttIng.“ feiert zehnjähriges Bestehen

Durch das Projekt "lüttIng." können junge Menschen sich schon in ihrer Schulzeit mit MINT-Themen vertraut machen und dabei ganz nebenbei spielerisch herausfinden, wo ihre individuellen Talente und Stärken liegen.

mehr
Offene Werkstätte: Sechstklässler drehen vor dem Greenscreen ein Video.
Programmieren wie die Profis

Ernst-Reuter-Schule in Karlsruhe bereitet junge Menschen auf digitale Arbeitswelt vor

Deutschlands Industrie liegt bei der Digitalisierung vorne, doch die Schulen hinken bei der Ausstattung mit Computern hinterher. Die erste „Smart School“ Baden-Württembergs gehört zu den Ausnahmen. Wir haben sie besucht.

mehr
Händewaschen: Gründlich und regelmäßig mit Seife, mindestens 20 Sekunden lang
Epidemie in Deutschland

Coronavirus: Expertentipps für den besten Schutz im Alltag

Gründlich Hände waschen, richtig husten und niesen, Kontakt mit Kranken einschränken – wie vermeide ich eine Infektion mit Corona? Wo gibt es Infos, wen sollte ich bei Ansteckung kontaktieren? Hier gibt’s Antworten auf wichtige Fragen.

mehr
Yoga am Strand: Gut möglich, dass hier die Teilnehmer einer Gesundheitsreise ganz in sich versunken sind.
Gesunde Erholung

Präventionsreisen: Die meisten Krankenkassen bezahlen Kurse für die Fitness

Ob man sie nun „Gesundheitsreisen“ nennt oder „Präventionsreisen“: Gemeint ist jeweils, dass sich die Krankenkasse an den Kosten eines fitnessfördernden Urlaubs beteiligt. Wie das genau funktioniert, lesen Sie hier.

mehr
Das Topping macht’s: Der traditionelle Haferbrei wird heute je nach Jahreszeit mit unterschiedlichen Zutaten verfeinert.
Da ist Power drin!

Gesunde Ernährung: Wie das englische Porridge zum beliebten Superfood wurde

Der gepimpte Haferbrei ist besonders in der jungen Generation beliebt. Selbst kochen muss man ihn nicht. Das übernehmen jetzt trendige Breiküchen, in denen Porridge frisch zubereitet wird - als gesundes Take-away-Gericht.

mehr
Gepimpter Haferbrei

Gesundes Porridge selber machen: Schnelle und einfache Rezepte

Mit einem Porridge beim Frühstück fängt der Tag gut an. Der Brei ist einfach und schnell zubereitet, lecker und gesund. Jeder kann ihn nach seinem Geschmack verfeinern. Hier drei Rezepte für den angesagten Haferbrei.

mehr
Professor für Männergesundheit: Frank Sommer.
Vorsorgemuffel

Wie man Männer zum Gesundheits-Check motiviert

Männer schwänzen die Vorsorge, weil sie Angst vor schlechten Nachrichten haben, sagt Frank Sommer, Professor für Männergesundheit in Hamburg. Hier gibt der Experte Tipps, wie man das starke Geschlecht doch zum Arztbesuch bringt.

mehr
Gratis-Scan für die Gesundheit

Vorsorgeuntersuchung und Früherkennung: Was die Krankenkassen alles bezahlen

Okay, Spaß macht es nicht – aber es ist sinnvoll: Auch mal zum Arzt zu gehen, wenn man gar nicht krank ist. Für die empfohlenen Vorsorgeuntersuchungen nämlich – etwa zur Krebs-Früherkennung. aktiv erklärt das Programm.

mehr