Fit für den Job

Work-Life-Balance: Zeit für Beruf und Familie.

Krankenversicherung

Krankenkassen: Mit dem E-Coach fit bleiben

Wer etwas für seine Gesundheit tun will, kann Präventionsangebote der Krankenkasse in Anspruch nehmen. Das Leistungsspektrum in Sachen Prävention ist inzwischen ziemlich groß. Neuerdings gehören sogenannte E-Coaches dazu.

mehr
Gelbe Karte: Die gibt es oft genug beim Fußball. Im Job übernimmt ihre Funktion die Abmahnung. Foto: AdobStock
Gelbe Karte im Job

Abmahnung: Was man darüber wissen sollte

Im Job läuft nicht immer alles rund. Wer sich nicht an den Arbeitsvertrag hält, kann eine Abmahnung bekommen. Doch was bedeutet das genau und wie reagiert man am besten darauf? Hier die wichtigsten Informationen.

mehr
Lernen per Online-Plattform: Die Angebote dafür sollten sich Eltern zusammen mit ihren Kindern genau anschauen. Foto: AdobeStock
Wenn der blaue Brief droht

Nachhilfe im Netz: Wie man die richtige Lernplattform für Schüler findet

Online lernen statt pauken im Nachhilfeunterricht. Immer mehr Eltern setzen bei schlechten Schulnoten auf Lernvideos und Erklär-Chats. Wichtig dabei: Die richtige Vorbereitung, um die passende Lern-Plattform zu finden.

mehr
Pillen per Post: Blick in die Logistik einer Versandapotheke. Foto: DPA
Pillen-Versandhandel boomt

Online-Apotheke: Medikamente kommen immer öfter per Mausklick

Seit Jahren sinkt hierzulande die Zahl der Apotheken. Immer beliebter wird dagegen der Pillen-Kauf im Internet. Der Apotheken-Markt ist im Umbruch – und Gigant Amazon könnte bald auch seinen Hut in den Ring werfen.

mehr
Foto: Adobe Stock
Versorgung im Alter

Pflege-WGs für Senioren: Was man darüber wissen sollte

Leben in einer Wohngemeinschaft – das ist nicht nur was für junge Menschen, sondern auch für Senioren. In Pflege-WGs können Pflegebedürftige weiter einigermaßen selbstständig leben und müssen nicht ins Heim.

mehr
Nichtstun am Strand: Viele können sich das jedes Jahr leisten. Foto: Adobe Stock
Wer darf sich wann erholen?

Urlaubsantrag: Expertin erklärt die wichtigsten Regeln

Gesunde Erholung beginnt mit einer gelungenen Urlaubsplanung. Wer die Regeln kennt, kann unnötigen Streit mit Kollegen vermeiden – und den Urlaubsanspruch rechtzeitig nutzen. Eine Juristin gibt praktische Tipps dazu.

mehr
Öffentliches Netz: Hier können womöglich Datendiebe mitlesen. Foto: Shutterstock
IT-Sicherheit

Zehn praktische Tipps zum Schutz vor Cyber-Gangstern

Verseuchte E-Mails und fiese Tricks am Telefon: Saboteure und Betrüger lassen sich so einiges einfallen, um an geheime Informationen aus Unternehmen zu kommen. Auch auf Dienstreisen heißt es „Augen auf“.

mehr
Vorsicht bei Bar- und Sachzuwendungen. Foto: Adobe Stock
Vorsicht bei Bar- oder Sachzuwendungen

Geschenke an Arbeitnehmer: Was erlaubt und was verboten ist

Eine Flasche Wein hier, ein Ticket fürs Konzert da: Geschenke gehören einfach zu Weihnachten, Geburtstagen und anderen Anlässen. Doch in der Arbeitswelt gibt es rechtliche Grenzen, wenn Kunden Arbeitnehmer beschenken wollen.

mehr
Attractive man in glasses working with multiple electronic devices. Freelancer businessman has laptop and smartphone in hands and laptop on table with charts on screen. Multitasking theme.
Mal eben Whatsapp installieren?

Firmenhandy und -laptop: Wie privat es Arbeitnehmer nutzen dürfen

Wenn der Chef ein Firmenhandy oder -tablet stellt, heißt das noch lange nicht, dass man alles damit machen darf, was man möchte. Schon das Installieren mancher Apps kann zum Problem werden – Stichwort: Datenschutzgrundverordnung (DSGVO).

mehr
Keine gute Idee: Schwindeln beim Vorstellungsgespräch. Foto: Antonioguillem - stock.adobe.com
Personalexperte gibt Tipps für Bewerber

Vorstellungsgespräch: Verbotene Fragen, gefährliche Lügen

Auch im digitalen Zeitalter wird kaum ein Job ohne klassisches Vorstellungsgespräch vergeben. Als Bewerber sollte man da wissen, welche Fragen nicht erlaubt sind – und ob man selbst schwindeln darf. Expertentipps dazu.

mehr
Arbeiten, wo und wann man will: Moderne Technik macht’s möglich. Foto: Halfpoint - stock.adobe.com
Wenn die Wohnung oder das Café zum Büro wird

Homeoffice und mobiles Arbeiten: Welche Rechte Arbeitnehmer haben

Zu Hause oder mobil arbeiten kann eine feine Sache sein. Was aber gibt es dabei zu beachten? Das klären hier Experten des Arbeitgeberverbands Gesamtmetall, der Vereinigten Lohnsteuerhilfe und des Deutschen Mieterbunds.

mehr
Foto: Adobe Stock
Weiterbildung

So wird man Industriemeister

Führungskraft werden ohne Studium? Das geht: Jedes Jahr machen rund 13.000 Leute die Prüfungen zum „Industriemeister“. Der Titel ist gleichwertig mit einem Bachelor-Abschluss. Wie man ihn bekommen kann, lesen Sie hier.

mehr
Praxisnah: Das Programm der TUHH kommt bei den Studenten sehr gut an. Foto: Lina Nguyen/TU HH
Akademische Ausbildung

Das duale Studium an der TU Hamburg feiert Jubiläum

Seit 15 Jahren qualifiziert das Studienprogramm dual@TUHH Studentinnen und Studenten zu Fach- und Führungskräften. Das Angebot kommt sowohl beim Nachwuchs als auch bei Unternehmen sehr gut an. Viele Firmen machen mit.

mehr
Unterricht: Es gibt derzeit große Qualitätsunterschiede in den 16 deutschen Bundesländern. Foto: drubig-photo/stock.adobe.com
Deutsche Schulen

Der Bildungsmonitor offenbart einige Defizite im Schulwesen der nördlichen Bundesländer

Im Vergleich zum Vorjahr gab es beim Bildungsmonitor 2018 erstmals nahezu bundesweit Rückschritte. Unter den norddeutschen Ländern fällt vor allem Bremen durch schlechte Ergebnisse auf. Besser sieht es in Hamburg aus.

mehr
Aufstieg durch Bildung: Da gibt es alle möglichen Förderprogramme. Foto: Adobe Stock
Berufliches Vorankommen wird vielfältig gefördert

Weiterbildung: So gibt’s Hilfe für den Aufstieg

Lebenslanges Lernen wird immer wichtiger. Damit jeder in Sachen Fortbildung vorankommen kann, so gut es ihm möglich ist, gibt es zahlreiche Fördermaßnahmen – die aber oft zu wenig bekannt sind. Ein Überblick.

mehr
Engagierte Lehrer: Reinhard Altrock und Gerd Iffland (rechts) beladen das MINTmobil für die nächste Tour. Foto: GuS Kommunikation
Bildung

Hier geht Technik auf Reisen

Das MINTmobil der Schule am Auetal sorgt dafür, dass auch die Schüler anderer Schulen im Norden die Grundlagen von Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik spielerisch kennenlernen können.

mehr
Tanja Nackmayr, Bildungsexpertin beim Arbeitgeberverband Metall NRW: "Schon im ersten Ausbildungsjahr gibt es bei uns  im Monat 980,56 Euro."  Foto: Metall NRW
Ausbildung bei Metall und Elektro auch für Frauen attraktiv

Interview: „Gutes Geld und hervorragende Aufstiegschancen“

Noch immer machen Frauen einen Bogen um die Metall- und Elektro-Industrie. Warum es sich lohnt, in dieser Branche Karriere zu machen, erklärt Tanja Nackmayr, Bildungsexpertin beim Arbeitgeberverband Metall NRW.

mehr
Foto: Adobe Stock
Besser leben

Gute Vorsätze: Wie man seine Ziele erreicht

Mit dem Rauchen aufhören, mehr Sport treiben und Co.: Oft verlaufen gute Neujahrsvorsätze schnell wieder im Sand. Dabei ist ein gutes Gelingen gar nicht so schwierig. Wir haben eine Expertin um Tipps gebeten.

mehr
Helfende Hand: In Deutschland fehlen viele Tausend Pflegekräfte. Foto: Adobe Stock
Juristische Grauzone

Senioren: So ist das mit der 24-Stunden-Pflege aus Polen

Häusliche Pflege durch Pflegekräfte aus Polen – für Senioren und Angehörige scheint das oft eine gute Lösung zu sein. Ältere Menschen mit Pflegegrad können so weiter zu Hause wohnen. Doch rechtlich ist die Sache heikel.

mehr
Herbstlicher Wald: Für viele bedeutet ein Waldspaziergung Erholung und Entspannung. Foto: Adobe Stock
Tour durch die Natur

Waldspaziergang: Warum er so gesund ist

Bewegung an der frischen Luft tut der Gesundheit gut. Besonders im Wald. Wie wirkt ein Waldspaziergang genau auf den Menschen? Und welche Alternativen dazu gibt es? Wir haben einen Forstwissenschaftler gefragt.

mehr
Kompetent: Die medizinische Fachangestellte Derya Karakulak ist die erste Anprechpartnerin. Foto: Mierendorf
Mit einem Klick zum Arzt

Bei einem bundesweit einmaligen Projekt dürfen Ärzte per Internet behandeln

Docdirekt ist der erste groß angelegte Versuch in Deutschland: Ärzte dürfen Patienten, die sie noch nie gesehen haben, behandeln – per Video oder telefonisch. Erste Erfahrungen zeigen: Es funktioniert!

mehr
Folgenschwerer Schluck: Vor allem Jungs trinken gern zuckerhaltge Getränke. Foto: shutterstock
Versteckte Dickmacher

Übergewicht bei Kindern: Die unterschätzte Gefahr

Mehr als jedes siebte Kind in Deutschland ist übergewichtig. Tragen die Jugendlichen ihr Übergewicht mit ins Erwachsenenalter, drohen Bluthochdruck und Diabetes. Es ist also höchste Zeit, abzuspecken. Ein Experte gibt Tipps.

mehr
Bild: Tomicek
Tipps vom Arbeitspsychologen

Konstruktive Kritik im Berufsalltag: Wie geht das eigentlich richtig?

In der Arbeitswelt sind auch kritische Worte gefragt. Wie man sie äußert, ohne jemanden zu verletzen, und wie man selbst mit Kritik am besten umgeht, weiß Professor Tim Hagemann. Lesen Sie hier, was er rät.

mehr