Nachrichten

In dieser Rubrik lesen Sie Nachrichten und Hintergrundberichte aus Wirtschaft, Wissenschaft und Politik.

Boris Pistorius: Der Verteidigungsminister will, dass Deutschland „kriegstüchtig“ wird.
Sicherheit

Rüstungsindustrie: Warum deutsche Waffenhersteller plötzlich ein anderes Image haben

Seit Ausbruch des Ukraine-Kriegs werden die Bundeswehr und die deutsche Verteidigungsindustrie viel positiver wahrgenommen. Und in der Bevölkerung gibt es eine Mehrheit für deutlich höhere Verteidigungsausgaben.

mehr
Professor Gabriel Felbermayr in der Zoll-Debatte: „Es ist wichtig, glaubwürdige Drohkulissen aufzubauen.“
Unfairer Wettbewerb

Strafzölle auf E-Autos aus China? Was Top-Ökonom Felbermayr dazu sagt

Die USA haben ihre Zölle auf chinesische E-Autos drastisch erhöht. Europa will jetzt nachziehen. aktiv hat dazu den Außenhandelsexperten Professor Gabriel Felbermayr interviewt.

mehr
Größtes Chemieareal der Welt: Das Werk der BASF in Ludwigshafen erstreckt sich über 10 Quadratkilometer Fläche. Der Konzern schließt hier wichtige Anlagen.
Standort Deutschland

Chemieindustrie in der Krise: Wie das lange Tief die Branche verändert

Der Chemiestandort in schwierigen Zeiten: Die Produktion steckt weiter im Keller, Energie ist teuer, Bürokratie bremst. Beginnt damit eine „neue Zeitrechnung“ für die Chemieindustrie in Deutschland? Das sagen Experten.

mehr
Empfiehlt am Beispiel veganer Burger, auch schrägen Ideen Raum zu geben für den Erfolg: Unternehmensberater Stephan Mallmann.
Arbeitswissenschaftliches Forum

Hessens Unternehmen und ihr Mut zu verrückten Ideen

Praktische Erfahrung statt grauer Theorie: Beim Arbeitswissenschaftlichen Forum in Mainz ging es um industrielle Transformation in Hessen, Rheinland-Pfalz und dem Saarland. Unverzichtbar: Mut zu verrückten Ideen.

mehr
HPV Präsident Jürgen Peschel.
Hauptverband Papier- und Kunststoffverarbeitung (HPV)

HPV-Präsident Jürgen Peschel über die Lage der Branche, die Löhne und das Jobrad

Bei der Jahrestagung des Hauptverbands Papier- und Kunststoffverarbeitung (HPV) in Frankfurt ist Jürgen Peschel erneut zum Präsidenten gewählt worden. Im Interview spricht er über die aktuellen Herausforderungen.

mehr
Zuhören und lernen: Am ersten Tag der Jahrestagung gab es am Frankfurter Flughafen Vorträge über Employer Branding.
Wie können Firmen noch attraktivere Arbeitgeber werden?

Employer Branding beschäftigt auch die papier- und kunststoffverarbeitende Industrie

Bei der Jahrestagung des Hauptverbands Papier- und Kunststoffverarbeitung (HPV) in Frankfurt wurde zudem mit Dörte Raasch erstmals eine Frau in das geschäftsführende Präsidium gewählt. Jürgen Peschel bleibt Präsident.

mehr
Sendung aus China: Der neue Frachter „BYD Explorer No. 1“, hier bei der Beladung in Shenzen, hat allein im Februar 3.000 chinesische Elektroautos in Bremerhaven abgeliefert.
Billig-Flut aus Fernost

Dumping: Warum die EU gegen Plattformen wie Temu und E-Autos aus China vorgehen will

Strafzölle wegen Dumpings: Die EU will den Import chinesischer E-Autos mit Importzöllen erschweren. Auch Online-Plattformen wie Temu oder Shein stehen in der Kritik. Der Vorwurf: unfairer Wettbewerb.

mehr
Bei guter Auftragslage mehr arbeiten, bei Flaute weniger: So managen die Führungskräfte von Hansgrohe mit ihren Mitarbeitern die Schwankungen bei den Auftragseingängen.
Flexibilität statt Jammern

Wirtschaftskrise: Mit welchen Strategien baden-württembergische Unternehmen ihr begegnen

Schwache Konjunktur im In- und Ausland, weniger Aufträge, hoher Kostendruck – die Lage der Metall- und Elektro-Industrie ist ernst. So managen Blanc & Fischer, Hansgrohe und IMS Gear die Herausforderungen

mehr
Zusammenstehen: Der MAV-Vorstand wirbt offensiv für den Gang zur Europawahl. Links: MAV-Geschäftsführer Özgür Gökce.
Infotreffen der Ausbildungsgesellschaft Mittel-Lenne

Europawahl 2024: Märkischer Arbeitgeberverband, Unternehmen und Azubis werben für Teilnahme

„Wenn wir Europa schwächen, haben wir einen schweren Stand in der Welt“, machte Thilo Harth von der FH Münster klar. Das Treffen soll junge Menschen auf die EU-Wahl und ihre Bedeutung hinweisen und zum Wählen ermuntern.

mehr
Professor Peter Buxmann von der TU Darmstadt, Experte für generative Künstliche Intelligenz, gab einen Überblick über die Anwendungsgebiete.
Top-Event von Industrie und Wissenschaft

Künstliche Intelligenz bringt US-Präsident Joe Biden aufs Hessenforum 2024

Alle reden darüber, aber viele wissen gar nicht so genau, was das ist: generative künstliche Intelligenz. Um die Chancen dieser Technologie ging es kürzlich beim Hessenforum – einige Überraschungen inklusive.

mehr
Standort von DSM-Firmenich in Grenzach-Wyhlen: Rund 750 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter produzieren hier unter anderem Nahrungsergänzungsmittel für die ganze Welt. Damit das so bleibt, gilt es, die Branche vor weiteren Belastungen zu schützen.
Wichtig! Jetzt Balance halten

Verschärft ein hoher Tarifabschluss die schwierige Lage der Chemie?

Hohe Kosten gefährden derzeit die internationale Wettbewerbsfähigkeit der Chemie im Land. Dazu kommt die lahmende Konjunktur. Führungskräfte der Branche fordern, dies bei den aktuellen Tarifverhandlungen zu berücksichtigen.

mehr
Grundschule: Die Basis für guten Zusammenhalt in der Gesellschaft wird schon im Kindesalter gelegt.
Gesellschaftlicher Zusammenhalt

Aktionsrat Bildung fordert bessere Sprachförderung im Bildungssystem

Sprache hilft, damit Menschen sich gut in eine Gesellschaft integrieren. Gute Integration wiederum ist die Voraussetzung für friedliches Miteinander. Sprachförderung muss daher zentraler Baustein bei der Bildung sein.

mehr
Matthias Wachter: „Aufträge sind für die Firmen der Schlüssel."
Interview

Deutsche Rüstungsindustrie: Was die Unternehmen der Branche jetzt brauchen

Zeitenwende in der Verteidigung? Noch kommt bei den deutschen Rüstungsfirmen zu wenig davon an, sagt Matthias Wachter, beim Bundesverband der Deutschen Industrie zuständig für den Bereich Sicherheitspolitik.

mehr
Erfahrener Manager: Jens Harde war bei Howmet in Hildesheim, heute führt er die Geschäfte beim Maschinenbauer Weidemann.
Interview zur Europawahl

Jens Harde vom Arbeitgeberverband NiedersachsenMetall: „Europa muss den Schalter umlegen“

Europa wählt – und die Betriebe hoffen auf eine fortschrittsfreundliche Politik. Jens Harde, Geschäftsführer von Weidemann und Mitglied im Präsidium von NiedersachsenMetall, erklärt, wie die aussehen könnte.

mehr
Professor Michael Hüther, Direktor des Instituts der deutschen Wirtschaft.
Demokratie

IW-Direktor Michael Hüther: „Europa bildet einen stabilen Rahmen für Handel und Wachstum“

Die Europawahl am 9. Juni ist für Deutschland so wichtig wie nie. Warum das so ist, erklärt Professor Michael Hüther, Direktor des Instituts der deutschen Wirtschaft, im Interview.

mehr
Überzeugter Europäer: Unternehmer Franz-Peter Falke schätzt die EU nicht nur aus wirtschaftlichen Gründen.
Interview

Europawahl: Darum ist sie für den Textilunternehmer Falke so wichtig

Individuelle Freiheit, kulturelle Vielfalt, Kreativität. Das sind nur drei von vielen Werten, die Franz-Peter Falke mit der EU und Europa verbindet und schätzt. Bei aller Kritik, für ihn steht die EU auch für viel Positives.

mehr
Demokratie

Europawahl: Warum die EU für Deutschland so wichtig ist

Bald wählen die Bürgerinnen und Bürger der Europäischen Union zum zehnten Mal das Europaparlament. Es ist eine extrem wichtige Wahl. Denn wenn Deutschland eines braucht, dann ist es: eine starke, demokratische EU.

mehr
Lebensrettung in 30 Millisekunden: Ein Gasgemisch bläst den Airbag blitzschnell auf.
Wie funktioniert eigentlich...?

... ein Airbag?

Airbags in Autos retten bei Unfällen in Sekundenbruchteilen das Leben der Insassen. Airbag-Systeme haben oft komplexe Steuerungselemente, bei denen Gasgemische eine wichtige Rolle spielen.

mehr
Selten so rein wie hier: Das Element Selen ist oft in Erzen und Organismen enthalten.
Die Elemente im Periodensystem

Selen – lebensnotwendig

Selen ist ein überlebenswichtiges Spurenelement, das etwa für die Stärkung des Immunsystems sorgt. Auch in der Industrie ist Selen äußert wichtig, beispielsweise wird es zur Produktion von Solarzellen und Halbleitern benötigt.

mehr
Scan: Das Bundesgebiet wird in acht Sektoren aufgeteilt, die von Flugzeugen mit – Laser an Bord überflogen – werden.
Simulation

Warum Deutschland einen digitalen Zwilling bekommt

Die gesamte Bundesrepublik als virtuelles 3-D-Modell: Daran arbeitet derzeit das Bundesamt für Kartografie und Geodäsie. „Die Möglichkeiten sind schier unendlich“, sagt Paul Becker, der Präsident der Behörde.

mehr
Eigentlich unsichtbar: Angeregt durch Strom leuchtet das Edelgas Krypton sehr hell auf.
Die Elemente im Periodensystem

Krypton – Leuchtkraft

Das Edelgas Krypton dient als Schutzgas oder wird zur Dämmung eingesetzt. Zudem leuchtet es unter Strom so stark, dass es zum Beispiel Landebahnen beleuchtet, damit diese selbst bei starkem Nebel erkennbar bleiben.

mehr
Statt Abgas kommt nur Wasser aus dem Auspuff: Ein Lkw-Wasserstoffmotor mit Brennstoffzelle.
Wie funktioniert eigentlich ...

… eine Brennstoffzelle?

Die Brennstoffzellentechnologie wandelt Wasserstoff in Energie um und bietet so eine emissionsfreie Stromversorgung. Tobias Beisel, Projektmanager bei Freudenberg, erklärt, wie sie funktioniert.

mehr
Anna Perkovic (17) und Nicholas Dahlke (17) aus Lörrach.
„Es ist echt der Hammer, was die schon machen!“

Jugend forscht: Chemie-Talente begeistern beim baden-württembergischen Landesfinale

Junge Forscher präsentieren beim Schülerwettbewerb innovative Ideen und clevere Projekte – von Medikamenten aus Stroh über spannende Ansätze in der Grundlagenforschung bis hin zu Haarpflegeprodukten ohne Plastik.

mehr
Arbeitsmarkt

Fachkräftemangel bremst Betriebe aus

In diesem Jahr werden den Unternehmen hierzulande 49 Milliarden Euro durch die Lappen gehen, weil sie nicht so produktiv sind, wie sie es sein könnten. Grund: der Fachkräftemangel. Drei Wege gibt es, um daran was zu ändern.

mehr
Demokratie

EU-Wahl: Es kommt auf die Jugend an

Wenn am 9. Juni das neue Europaparlament gewählt wird, sind in vielen EU-Staaten zum ersten Mal auch Jugendliche ab 16 Jahren stimmberechtigt. Sie entscheiden mit, wie stark oder schwach Europa künftig sein wird.

mehr
Sozialstaat

Das neue „Rentenpaket II“ schadet den Jungen

Die Beitragssätze zur Rentenversicherung werden in den nächsten Jahren sowieso schmerzhaft steigen. Jetzt macht die Ampel alles noch schlimmer. Für das Miteinander der Generationen ist das eine Hypothek.

mehr