Nachrichten

In dieser Rubrik lesen Sie Nachrichten und Hintergrundberichte aus Wirtschaft, Wissenschaft und Politik.

Hier laufen Überwachungsdaten zusammen: im mobilen Lageraum des Instituts für den Schutz maritimer Infrastruktur am Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) während der Technologiedemonstration eines Schutzkonzepts.
Sicherheit für maritime Anlagen

Wer schützt unsere Infrastruktur? So gefährdet sind Unterseekabel, Pipelines & Co.

Sabotage-Akte haben gezeigt, dass Versorgungsnetze am und unter Wasser angreifbar sind. Welche Risiken gibt es etwa bei Energie und Kommunikation? Und wie kann man ihnen begegnen? Das erklärt ein Experte.

mehr
Der Weg ist nicht weit: Außer dem Namen der Sozialleistung ändert sich letztlich gar nicht so viel.
Die Stütze heißt jetzt anders

Bürgergeld statt Hartz IV: Was sich 2023 tatsächlich ändert

Die SPD ist den ungeliebten Begriff „Hartz IV“ los, die Stütze heißt ab 2023 „Bürgergeld“. Sie ist höher als zuvor, außerdem gelten etwas andere Regeln etwa für Langzeitarbeitslose. aktiv erklärt, was sich alles ändert.

mehr
Karriere: Wollen viele der begehrten IT-Experten machen. Doch auch auf die Work-Life-Balance wird immer mehr geachtet.
Digitalisierung

IT-Fachkräfte: So groß sind die Karriere-Chancen

Der Fachkräftemangel bei den IT-Experten ist eklatant. Abertausende Stellen sind offen. Die Folgen für die Wirtschaft sind fatal. Umso heftiger buhlen die Firmen um fähige Bewerber. aktiv war dabei – auf einer Karrieremesse in München.

mehr
Mangelverwaltung: Deutschlehrer René Michel unterrichtet an der Ludwig-Richter-Schule in Radeberg auch Musik, weil dafür niemand im Kollegium ausgebildet ist.
Bildung

Lehrermangel: Warum überall MINT-Lehrer fehlen – und was Schulen dagegen tun

Fächer wie Physik oder Informatik fallen an vielen Schulen heute schon oft aus. Und der Lehrermangel wird sich noch verschärfen. Länder diskutieren inzwischen drastische Maßnahmen.

mehr
Lässt sich beim Zocken zuschauen: Gronkh war 2022 der erfolgreichste deutsche Influencer in der Kategorie Gaming.
Traumjob vor der Kamera

Beruf Influencer: Darum ist der Markt für Social-Media-Stars wohl längst gesättigt

Geld verdienen auf Youtube, Instagram und Tiktok: Viele Jugendliche wollen ihre Social-Media-Videos zum Beruf machen. Ob und wann sie davon leben könnten, hat eine neue Studie ausgerechnet. Das Ergebnis ist ernüchternd.

mehr
Reihenhäuser im Bau: Städte müssten neue Viertel schneller hochziehen.
Zu wenig neue Häuser

Der Wohnungsbau stockt – wie man ihn wieder ankurbeln könnte

Schlechte Zeiten beim Wohnungsbau: Seit 2021 werden weniger Wohnungen fertig. Hohe Bauzinsen und teure Materialien bremsen. Mit Folgen: Die Wohnungsknappheit wird dramatisch zunehmen! Experten erklären, was man tun kann.

mehr
Schwierige Zeiten – nicht nur für die Produktion von Wellpappe: Wirtschaftsforscher erwarten für 2023 ein Sinken der deutschen Wirtschaftsleistung.
Tarifrunde im Zeichen der Rezession

Papierverarbeitung: Sinkende Auftragseingänge sind ein deutliches Warnsignal

In der Papier- und Kunststoffverarbeitung beginnt nun die Tarifrunde – unter schwierigen Vorzeichen: Einer sehr hohen Forderung der Gewerkschaft hält der Arbeitgeberverband HPV die düstere konjunkturelle Lage entgegen.

mehr
Kernstück der EU-Umweltpolitik: Dem Emissionshandel unterliegen bald rund 80 Prozent des CO2-Ausstoßes.
Umwelt

Im Kampf gegen Treibhausgas setzt Europa auf den Emissionshandel

Die Regeln im EU-Emissionshandel wurden verschärft. Industrie und Verbraucher – alle müssen im Kampf gegen den Klimawandel künftig mehr zahlen. Um die Verbraucher nicht zu überlasten, sind auch Entlastungen geplant.

mehr
Herausfordernder Krisen-Mix bremst die Konjunktur: Hohe Kosten, Energie- und Gasknappheit sowie Lieferkettenproblematik machen vielen Unternehmen der bayerischen Metall- und Elektro-Industrie nach wie vor zu schaffen.
Kaum Besserung in Sicht

Bayerische Metall- und Elektro-Unternehmen erwarten konjunkturelle Delle

Der Krisen-Cocktail aus hohen Energiepreisen, Lieferkettenproblemen und Materialmangel wirkt sich auf die Wirtschaftslage in Bayern aus. Für die ersten Monate in 2023 rechnet laut Umfrage kaum eine Firma mit Erholung.

mehr
Einblick: Weibliche Führungskräfte zu Gast bei Vacuumschmelze, dem Hessen-Champion 2022.
Zu Gast beim Traditionsunternehmen Vacuumschmelze

Das Netzwerk HMFF stärkt weibliche Führungskräfte in Hessens Industrie

Weiblichen Nachwuchs- und Führungskräften in der Industrie den Rücken stärken: Darum geht es beim hessischen Frauennetzwerk HMFF. Kürzlich stand ein Besuch beim Traditionsunternehmen Vacuumschmelze in Hanau an.

mehr
Wasserstoff, hergestellt mithilfe regenerativer Energien, ist ein wichtiger Baustein in der Energiewende.
H2: „Champagner im Energiemix“

Wie Rheinland-Pfalz Modellregion für die grünen Wasserstofftechnologien werden will

Rheinland-Pfalz hat starke Pläne: Man möchte mithilfe von Wind und Sonne große Mengen umweltfreundlicher Energie erzeugen – zum Beispiel grünen Wasserstoff. Eine „Wasserstoffstudie mit Roadmap“ dient jetzt als Wegweiser.

mehr
Papier-Akten, wohin man schaut: Die Digitalisierung von Gesetzen und Verordnungen kommt hierzulande nicht in die Gänge.
Die Offline-Republik

Bürokratie: Betriebe und Bürger leiden unter einem trägen Verwaltungsapparat

Die Bürokratie frisst viel Geld. Das können alle Unternehmen bestätigen. Mit dem Abbau unnötiger Gesetze geht es nicht voran, die Digitalisierung verharrt im Steinzeitalter. Das wird sich auch nicht so schnell ändern.

mehr
Miteinander: In Deutschland funktioniert das noch recht gut.
Mut machende Studie

Zusammenhalt in der Gesellschaft ist größer als gedacht

Die Deutschen vertrauen der eigenen Regierung und den Mitmenschen mehr als in vielen anderen Staaten Europas. Auch ökonomisch ist das Land stabil. Eine verfestigte Polarisierung ist laut einer Studie nicht zu beobachten.

mehr
Neues Jahr, neue Werte: Anfang 2023 ändern sich viele Regeln – und unter dem Strich bleibt netto meistens deutlich mehr Geld.
Deutlich mehr Netto!

Gehaltsabrechnung 2023: Was sich bei der Lohnsteuer und den Sozialbeiträgen ändert

Oha: Vom Brutto bleibt jetzt mehr Netto! Aber warum eigentlich? aktiv erklärt, was sich im Januar 2023 bei der Lohnsteuer sowie den Beiträgen für die Krankenversicherung und die Arbeitslosenversicherung geändert hat.

mehr
Routinierte Kollegin: Auch jenseits der 60 kann man noch Spaß an der Arbeit haben – nicht zuletzt wegen der sozialen Kontakte im Betrieb.
Neuer Arbeitsanreiz

Hinzuverdienst bei Frührente: Ab 2023 gibt es keine Grenze mehr!

Corona hat vieles verändert, oft auf Dauer. Das gilt nun auch für Frührentner: Seit Anfang 2023 gibt es für sie keine Hinzuverdienstgrenze mehr! Man kann also vorzeitig in Rente sein – und zugleich gutes Geld verdienen.

mehr
Steuergeld ohne Ende – seit bald drei Jahren: Mit Hunderten Milliarden Euro kämpft Deutschland gegen die Krisen.
Spendabler Sozialstaat

Staatsschulden: Übernimmt sich Deutschland mit der Geldschwemme zur Krisenbekämpfung?

Krisenbekämpfung kostet Geld. Sehr viel Geld. Seit bald drei Jahren haut Deutschland schon die Kohle raus, als gäbe es kein Morgen. Was macht das mit den Staatsfinanzen? Ist die Schuldenlast noch tragbar? Ein Überblick.

mehr
Magdeburgs Bischof Gerhard Feige
Kirchen in der Krise

Bischof Gerhard Feige: „Die finanzielle Situation wird zunehmend angespannter“

Der katholische Bischof im Bistum Magdeburg, Gerhard Feige, spricht im Interview über Christen in der Minderheit, die Herausforderungen der Diaspora und über das, worauf sich Gläubige in Zukunft einstellen müssen.

mehr
Im Takt: Sekundengenaue Zeitmessung ist im digitalen Zeitalter enorm wichtig.
Schon gewusst ...

… warum die Schaltsekunde bald wegfällt?

Die Schaltsekunde wird abgeschafft. Ursprünglich wurden die zusätzlichen Sekunden 1972 eingeführt, um die astronomische Zeit und die Atomzeit anzugleichen. Doch es gab vor allem von Techkonzernen Kritik daran.

mehr
Fidel: Nein, wir wissen nicht, ob der Herr hier schon 100 ist. Aber er hat gute Chancen, es zu werden.
Interview mit Demografie-Expertin

Länger arbeiten statt Rente: So nutzen wir unsere zusätzlichen Lebensjahre

„100 Lebensjahre werden das neue Normal!“ Das sagt die Demografie-Expertin Margaret Heckel. Eine Folge: Wir werden länger arbeiten. Wie aber kann man Leben und Arbeiten im demografischen Wandel optimieren?

mehr
Geschmackstest im Labor: Ein Forscher probiert einen Burger aus kultiviertem Hühnchenfleisch.
Innovation in der Ernährung

Fortschritte beim Laborfleisch: Lebensmittelkonzerne investieren kräftig

Diese Innovation wird die Welt verändern: Forscher erzeugen echtes Tierfleisch im Labor. 107 Start-ups weltweit tüfteln an Laborfleisch, 1,3 Milliarden Euro wurden investiert. Lebensmittelkonzerne wittern ein Geschäft.

mehr
Schiene unter Beobachtung: Wichtige Bahnstrecken werden durch Sensoren an den Gleisen und mit Kameras überwacht.
Digitale Zwillinge und Echtzeit-Beobachtung

Kritische Infrastruktur: So wollen Forscher unsere Netze vor Gefahren schützen

Ohne Stromleitungen, Glasfaserkabel, Brücken und Schienen läuft in der Wirtschaft wenig. Jetzt will die Regierung diese Infrastrukturen sicherer machen. Forscher und Betreiber berichten, woran sie arbeiten

mehr
Debatte

Energiewende – jetzt erst recht oder erst mal nicht?

Die Zeiten sind hart: Die Energiewende wird durch die Energiekrise langsamer und viel teurer. Was also tun? Die Industrie retten oder alternative Energien trotzdem vorantreiben? Ein Meinungsbild der jungen Generation.

mehr
Wind, Sonne, Wasserstoff: Hier schlägt das Herz der grünen Energie.
Hier ist die Zukunft

Wasserstoff-Projekte in Rheinland-Pfalz

Für den Schwerlastverkehr und die chemische Industrie reichen Batterien nicht aus. Da muss grüner Wasserstoff her: Hier passiert viel in Sachen Erzeugung, Transport und Einsatz. Lesen Sie, was sich in Rheinland-Pfalz tut!

mehr
Zu viele Fachkräfte steigen aus

Rente mit 63: Die Kosten waren absehbar

Weil vor allem gut verdienende Beschäftigte die „Rente mit 63“ zum vorzeitigen Ausstieg nutzen, fehlen jetzt Fachkräfte und Rentenbeiträge in Milliardenhöhe. Da hilft nur eine Zeitenwende – diesmal bei der Rente.

mehr
Fachkräftemangel

Zuwanderung sichert unseren Wohlstand

Die Bundesregierung will das Einbürgerungsrecht vereinfachen. Das ist richtig, wenn wir uns dem Fachkräftemangel entgegenstemmen und unseren Wohlstand sichern wollen. Genauso wichtig sind Konzepte zur Integration.

mehr
Proteste eskalieren

Die „Letzte Generation“ erweist dem Klimaschutz einen Bärendienst

Die Blockade des Berliner Flughafens war der jüngste Höhepunkt: Für ihre rabiaten Aktionen dürfen die Aktivisten der „Letzten Generation“ bestenfalls ein Kopfschütteln erwarten. Ihre Ziele erreichen sie so nicht.

mehr