Nachrichten

In dieser Rubrik lesen Sie Nachrichten und Hintergrundberichte aus Wirtschaft, Wissenschaft und Politik.

Blick auf das Regierungsviertel in Berlin: Die Ampel–Regierung muss endlich handeln, damit Unternehmen in Deutschland gute Standortbedingungen vorfinden.
Zehn-Punkte-Papier für bessere Standortpolitik

Was die Ampel-Regierung tun muss, damit die Wirtschaft in Schwung kommt

Die Berliner Ampel-Regierung belastet mit ihrem Kurs die Wettbewerbsfähigkeit der Unternehmen im Land. Das muss sich ändern, sagt die Vereinigung der Bayerischen Wirtschaft – und legt Handlungsempfehlungen vor.

mehr
„Der Standort Deutschland verliert an Attraktivität": Galina Kolev-Schäfer, Expertin für internationale Wirtschaftsbeziehungen.
Konjunktur in Deutschland schwächelt weiter

Krise: Was läuft anderswo besser? aktiv fragt beim Institut der deutschen Wirtschaft nach

Die deutsche Industrie steckt in einer Dauerkrise. Warum eigentlich? aktiv sprach mit der Ökonomin Galina Kolev-Schäfer. Sie sagt: Es liegt nicht nur an unseren besonders hohen Energiepreisen.

mehr
KreativIndex der Vereinigung der Bayerischen Wirtschaft (vbw)
Kreativwirtschaft in Bayern

Die Kreativ-Branche in Bayern kämpft mit Fachkräftemangel und geringer Nachfrage

Der KreativIndex der Vereinigung der Bayerischen Wirtschaft zeigt: Um Film, Theater oder den Kunstmarkt in Bayern steht es nicht gut. Nur die Games-Industrie verzeichnet Erfolge, sucht aber dringend Fachkräfte.

mehr
Preisentwicklung

Endlich! Die Inflation schwächt sich ab

Atempause für Wirtschaft und Verbraucher: Die Inflationsrate war im Januar so niedrig wie seit zweieinhalb Jahren nicht mehr. Doch nicht alle Gründe für diese Entwicklung sind erfreulich.

mehr
Hoffen auf den Aufschwung: In der Industrie gehen weniger neue Aufträge ein, das wirkt sich auf die Produktion aus.
Harte Fakten

Konjunktur: Schlechte Aussichten für Wirtschaft und Industrie im Jahr 2024

Die Wirtschaft schrumpft und eine Erholung ist derzeit nicht in Sicht. Auch und gerade die Metall- und Elektro-Industrie in Baden-Württemberg leidet unter der Rezession und unter den Schwächen des Standorts D.

mehr
Pia Büßecker von metagame: „Gamer sein bedeutet auch ständiges Lernen und Anpassen.“
Netzwerktreffen mit Start-ups

Gamer sind gesuchte Fachkräfte in Hessens Industrie

Wer viel an der Konsole zockt, kann in Unternehmen einiges erreichen. Spannende Einsichten wie diese vermittelten Start-ups beim Netzwerken in der hessischen Metall-, Elektro- und IT-Industrie kürzlich in Bad Nauheim.

mehr
Er hat den Begriff „Hidden Champion“ erfunden: Professor Hermann Simon, hier am Rhein fotografiert.
Heimliche Weltmarktführer

Was ist ein Hidden Champion? Und warum sind diese Firmen für Deutschland so wichtig?

Von den „Heimlichen Weltmarktführern“ haben wohl die meisten schon mal gehört. Was eigentlich genau dahintersteckt und was solche Unternehmen auszeichnet: Das hat aktiv Professor Hermann Simon gefragt, der den Begriff „Hidden Champion“ erfunden hat.

mehr
Belastung für Betriebe: Die zunehmende Bürokratie macht den Unternehmen schwer zu schaffen.
Vorschriften und Gesetze

Die norddeutsche Wirtschaft ächzt unter Bürokratie

Eine aktuelle Umfrage der Arbeitgeberverbände Nordmetall und AGV Nord zeigt, wie sehr die M+E-Firmen leiden. Viele von ihnen verzichten wegen der schwierigen Rahmenbedingungen sogar auf fällige Investitionen.

mehr
Bargeld: Bei den Deutschen sind Scheine und Münzen immer noch das beliebteste Zahlungsmittel.
Aussichten für den Euro

Bargeld: Die digitalen Zukunftspläne für unsere Scheine und Münzen

Die Europäische Zentralbank startet in die konkrete Planung für den „digitalen Euro“. aktiv erklärt, worum es da eigentlich geht – und warum das Bargeld bei uns noch lange nicht ausgedient hat.

mehr
Fachkräfte können zuversichtlich sein: Wer einen Beruf erlernt hat, muss sich vor Arbeitslosigkeit kaum fürchten.
Alles easy auf dem Arbeitsmarkt?!

Beschäftigung: Die Rezession führt zu mehr Arbeitslosigkeit

Die Rezession erfasst den Arbeitsmarkt. Die Arbeitslosigkeit steigt. 2,76 Millionen Arbeitslose im Jahresschnitt lautet die Prognose. Insgesamt aber bleibt der Arbeitmarkt wegen der „Babyboomer“ ziemlich stabil. Warum, lesen Sie hier.

mehr
Seltene Erden: Auf diese Rohstoffe kann die Industrie oft nicht verzichten.
Versorgungssicherheit

Rohstoffe: Studie warnt vor Gefahren für die Versorgung der Industrie

Die deutsche Industrie braucht Metalle, Mineralien und seltene Erden. Doch die Versorgung mit Rohstoffen wird laut einer aktuellen Studie immer unsicherer. Die Experten raten, vor allem die Abhängigkeit von China zu reduzieren.

mehr
Demo in Darmstadt: Flagge zeigen gegen rechte Hetze, das ist sehr vielen Menschen gerade wichtig.
Extremismus

Rassismus und Hetze am Arbeitsplatz: Wie man dagegenhalten kann

Überall in Deutschland gibt es Demonstrationen gegen fremdenfeindliche Hetze – die mancher auch im Job erdulden muss. Dabei schützen am Arbeitsplatz klare Regeln vor Diskriminierung – und es gibt Anlaufstellen.

mehr
Protest: Mit Trommeln, Tröten und Transparenten verlieh die Menge ihrem Unmut mit der Politik der Ampel-Regierung Ausdruck.
So geht es nicht weiter!

Bayerische Wirtschaft protestiert gegen Sparkurs und Ampel-Politik

Schluss mit Reden: Jetzt die Wirtschaft stärken! Unter dem Motto demonstrierte die Vereinigung der Bayerischen Wirtschaft mit dem Bayerischen Bauernverband, Handwerk und Mittelstand gegen die Bundespolitik in Berlin.

mehr
Einmal im Jahr wichtiger Treffpunkt für die Spitzen aus Wirtschaft, Politik und Verwaltung: Der Hessische Unternehmertag im Kurhaus in Wiesbaden.
31. Hessischer Unternehmertag

Was Hessens Wirtschaft sich von Ministerpräsident Boris Rhein wünscht

Klare Worte von Wolf Matthias Mang. „Wir brauchen mehr Vertrauen in die Wirtschaft und eine wachstumsfreundlichere Gesetzgebung“, so der Präsident der Vereinigung der hessischen Unternehmerverbände im Wiesbadener Kurhaus.

mehr
Blick auf Schanghai: China mit seinen Millionenstädten ist ein wichtiger Handelspartner Bayerns.
Außenwirtschaft

China bleibt wichtiger Handelspartner für Bayern

Bayerns Wirtschaft setzt auf freien Handel und offene Märkte. Gleichwohl sollten Beziehungen zu autokratisch regierten Ländern kritisch überdacht werden, sagt die Vereinigung der Bayerischen Wirtschaft (vbw).

mehr
Matthias Diermeier: „Es geht am Ende um unsere Demokratie.“
IW-Gesellschaftsforscher zu den Gefahren von Populismus

„Wirtschaftswachstum stärkt den Rückhalt unserer Demokratie und ist deshalb wichtig“

„In Regionen, wo kein Wachstum ist und sich Menschen Sorgen um die Zukunft machen, werden demokratische Strukturen eher infrage gestellt – bis zur Ablehnung!“, sagt Matthias Diermeier. Der IW-Experte warnt im Interview vor Populismus.

mehr
Bertram Brossardt, Hautgeschäftsführer der Vereinigung der Bayerischen Wirtschaft.
Bayern hat gewählt

Landtagswahl: Bayerns Wirtschaft sieht im Ergebnis „ein deutliches Signal nach Berlin“

Im aktiv-Interview fordert Bertram Brossardt, Hauptgeschäftsführer der Vereinigung der Bayerischen Wirtschaft (vbw), alle Parteien auf, die Wirtschaftspolitik wieder stärker in den Blick zu nehmen.

mehr
Sie haben wieder eine Perspektive für ihr gemeinsames Leben: Volkmar und Erika Schleicher.
Daheim statt im Heim

Pflege zu Hause: Eine Einrichtung macht Menschen fit für die häusliche Angehörigenpflege

Wenn Angehörige pflegebedürftig werden, fühlen sich Familien oft überfordert. Wo bekommt man Unterstützung, welche Leistungen stehen einem zu, welche Handgriffe muss man können? Ein Übungszentrum leistet Hilfe.

mehr
Alternde Gesellschaft: Mit den Lebensjahren der Babyboomer wird auch die Zahl der Pflegebedürftigen steigen.
Alternde Gesellschaft

Kostenlawine bei den Sozialkassen: Beitragsrekorde von Pflege- bis Rentenversicherung

Auch wenn immer mehr Menschen im Alter länger fit bleiben – die alternde Bevölkerung bringt große Herausforderungen für Deutschland. Das gilt für die pflegerische Versorgung genauso wie mit Blick auf die Sozialkassen.

mehr
Zukunftsforscher Daniel Dettling: „Gestiegene Lebenserwartung plus bessere Arbeitsbedingungen machen längeres Arbeiten möglich.“
Alter

„Keine Generation konnte aus ihrem Leben so viel machen wie wir“

Die „Silver Ager“ von heute fühlen sich vitaler, geistig und körperlich jünger als Ältere vor ein oder zwei Generationen, sagt der Zukunftsforscher Daniel Dettling. Auch die Lebenserwartung ist weiter deutlich gestiegen.

mehr
Argon: Es ist das Standardschutzgas beim MIG- und WIG-Schweißen und für alle Stähle und Nichteisen-Werkstoffe.
Die Elemente des Periodensystems

Argon – zum Schweißen

Wussten Sie, dass sich der Airbag im Auto im Notfall mit Argon füllt? Wofür das Gas eigentlich eingesetzt wird und warum es der Metallbau so schätzt, lesen Sie hier.

mehr
Täuschend echt: Viele „gedruckte“ Lagen übereinander ergeben dank Dosiertechnik von Viscotec ein Stück „Fleisch“ aus pflanzlichen Stoffen.
Unser Essen

Gedrucktes Steak und Knoten für die Brezn: Bayern hat pfiffige Technik für Lebensmittel

Käse, Brot, Getränke: Viele Lebensmittel werden mit Technik aus bayerischen Betrieben hergestellt. Präzise Pumpen, Pressen, Armaturen und Sensoren stecken in vielen automatisierten Anlagen.

mehr
Blaue Potenz-Pille: Entdeckt wurde die anregende Wirkung erst durch einen Zufall.
Wie funktioniert eigentlich ...

... Viagra?

Ein „blaues Wunder“ wünschen sich Männer mit Sex-Problemen – die Potenz-Pille Viagra. Wie sie wirkt, erklärt Dr. Christian Leiber-Caspers vom Informationszentrum für Sexualität und Gesundheit in Freiburg.

mehr
Industriepolitik

Das klimaschädliche CO2 muss raus aus der Luft!

Bis 2045 will die deutsche Industrie klimaneutral werden. Gelingen kann das nur mit Carbon Capture and Storage (CCS). Die Politik muss das Verfahren, CO2 aus der Luft zu entnehmen und zu speichern, endlich erlauben.

mehr
75 Jahre Grundgesetz

Wir müssen unsere Demokratie schützen

Unser Grundgesetz wird 75 Jahre alt. Doch jetzt geraten für unverrückbar gehaltene Werte in Gefahr: Es liegt an uns allen, unsere demokratische Gesellschaft vor der zerstörerischen Kraft der Populisten zu schützen.

mehr
Staatsfinanzen

Das Karlsruher Urteil und die Folgen für die Industrie

Unsere Industrie strengt sich mächtig an, damit Deutschland bis 2045 klimaneutral wird. Gelingen kann das nur, wenn die Politik ihre Zusagen einhält. Das gilt auch nach dem Urteil des Bundesverfassungsgerichts.

mehr