Politik

Fakten zum Mitreden: Wir bringen politische Themen auf den Punkt und bieten spannende Hintergrundberichte.

Plenum und Regierungsbank: Mindestens 135 Abgeordnete gestalten im niedersächsischen Landtag die Politik.
Klartext von Unternehmern

Was Niedersachsens nächste Regierung für die Wirtschaft leisten muss

Ausbau der geplanten LNG-Terminals, eine stärkere Stimme für den Mittelstand in Berlin und Brüssel, weniger Bürokratie: In aktiv sagen niedersächsische Unternehmer, was sie von der nächsten Landesregierung erwarten.

mehr
Beratung für ein künstliches Kniegelenk: Bei der Versorgung mit passenden Prothesen könnte es Engpässe geben.
EU-Bürokratie gefährdet Patienten

„Medizinprodukterichtlinie“: Warum diese Verordnung zu dramatischen Engpässen führt

Eine Richtlinie, die eigentlich für mehr Patientensicherheit sorgen soll, lässt wichtige Produkte vom Markt verschwinden. Die Folgen sind in Kliniken schon zu spüren, es fehlen zum Beispiel bestimmte OP-Instrumente.

mehr
„EU und USA müssen an einem Strang ziehen“: Claudia Schmucker, Leiterin des Programms Geoökonomie DGAP.
Globalisierung

WTO-Expertin fordert Reformen für den Welthandel

Geistiges Eigentum und fairer Wettbewerb: zwei von vielen Themen, bei denen neue Regeln der Welthandelsorganisation WTO nötig sind. Ökonomin Claudia Schmucker erklärt, warum Reformen bislang stocken – und was passieren muss.

mehr
Frostiges Dahinschmelzen: Der Nettolohn wird durch die „kalte Progression“ geschmälert – eine versteckte Steuererhöhung.
Bürger kalt erwischt

Viele Milliarden Euro Steuern extra: Staatskasse profitiert von der Inflation

Die Inflation macht nicht nur Einkäufe teurer. Sie schlägt schon zu, bevor wir überhaupt einen Euro vom Netto-Einkommen ausgegeben haben. Diesen Effekt nennt man „kalte Progression“. Die Politik muss dringend handeln.

mehr
Riesig: Bei Leipzig entsteht Europas größter Solarpark – auf einer Fläche so groß wie 700  Fußballplätze.
Ökostrom-Offensive

Solarparks: Sonnen-Power vom Acker als Turbo für die Energiewende

30 Kilometer südlich von Leipzig entsteht in einem ehemaligen Braunkohle-Revier Europas größter Solarpark – auf einer Fläche so groß wie 700 Fußballfelder. Im Sommer 2023 soll das 650-Megawatt-Projekt ans Netz gehen.

mehr
Am Rednerpult: Bei der Mitgliederversammlung des Verbands ME Saar forderte Oswald Bubel von der Landesregierung eine konstruktive Begleitung im Strukturwandel.
ME-Saar-Präsident Bubel im aktiv-Interview

Strukturwandel im Saarland: Das fordert die Wirtschaft von der Landesregierung

An der Saar hängen viele Arbeitsplätze am Verbrennungsmotor. Deshalb trifft der Wandel zur Elektromobilität die Region stark. Unternehmerpräsident Oswald Bubel erklärt, was die neue Landesregierung jetzt tun muss.

mehr
Gute Pflege: Wichtig – aber teuer. Deutschlands alternde Gesellschaft bringt die Sozialkassen in Bedrängnis.
Gesundheit, Pflege, Rente: Reformen sind nötig

Sozialversicherung: Jüngeren Generationen drohen dramatisch steigende Sozialbeiträge

Es ist nicht die erste Warnung, aber eine mit Gewicht: Bei den Sozialkassen sind Reformen nötig, um sie generationengerecht aufzustellen. Sonst wird es untragbar teuer für Jüngere – warnt der Bundesrechnungshof.

mehr
Mehr Mindestlohn ab Oktober: 12 Euro pro Stunde schreibt der Gesetzgeber dann vor.
Lohnfindung per Gesetz

Mindestlohngesetz: Die Regierung erhöht das Mindestentgelt am Regelwerk vorbei

Ab Oktober 12 Euro in der Stunde: Mit dem neuen Mindestlohngesetz erhöht die Bundesregierung den Mindestlohn massiv. Problematisch dabei: Sie greift in 100 Tarifverträge ein! Gewerkschaften fordern deshalb schon höhere Löhne.

mehr
Begehrter Wohnraum:  Dass nicht mehr Wohnungen fertiggestellt werden, liegt auch am Fachkräftemangel im Bauwesen.
Zu wenige Handwerker, sehr teures Material

Warum die Wohnungsbaupläne der Ampel-Regierung nicht realistisch sind

Vor allem in den Städten Deutschlands fehlt es an Wohnraum. Darum sollen jährlich 400.000 neue Wohnungen entstehen. Die Gründe, warum das nicht möglich ist, nennt ein Immobilien-Experte.

mehr
Wohltaten in Milliardenhöhe: Lars Klingbeil, Christian Lindner (vorne) und Ricarda Lang, Vorsitzende der drei  Ampel-Parteien.
Ausgleich für die Inflation

Vom 9-Euro-Ticket bis zum Kinderbonus: Wer vom Entlastungspaket der Regierung profitiert

Energiepreis-Pauschale, Tankrabatt, Steuer-Entlastungen: Vieles ist teurer geworden – deshalb gibt es jetzt eine Reihe finanzieller Hilfen von der Bundesregierung. Was im Entlastungspaket genau drinsteckt, und wie man drankommt, lesen Sie hier.

mehr
Entschlossen: Der Westen sollte Putin entschieden entgegentreten, fordert vbw-Präsident Wolfram Hatz. Er unterstützt Sanktionen, aber kein Gas-Embargo. Man müsse sich darauf einstellen, dass der Ukraine-Krieg zum Härtetest für unsere Unternehmen und Arbeitsplätze werde.
vbw-Präsident Hatz im aktiv-Interview

Erdgas aus Russland: „Wir müssen raus aus der Abhängigkeit“

Bayerns Unternehmen sind auf Erdgas aus Russland angewiesen. Das soll sich jedoch ändern, fordert vbw-Präsident Wolfram Hatz. Kurzfristig könne man auf die Energieimporte jedoch nicht verzichten, erklärt er im Interview.

mehr
Arbeitgeberpräsident Arndt G. Kirchhoff: Eine starke Stimme der NRW-Wirtschaft.
Lieferketten, Energieversorgung, Bildung, Investitionen

NRW-Arbeitgeberpräsident Arndt G. Kirchhoff zur Landtagswahl: „Industrie ist unsere DNA“

Am 15. Mai ist in Nordrhein-Westfalen Landtagswahl. Was die nächste Landesregierung dringend anpacken sollte, dazu äußert sich der NRW-Arbeitgeberpräsident Arndt G. Kirchhoff im aktiv-Interview.

mehr
Zufrieden mit dem Ergebnis: Die Teilnehmer der DigiNet.Air-Abschlussveranstaltung in Hamburg.
Positive Impulse – starke Bilanz

Gut besuchte Abschlussveranstaltung für das Hamburger Bildungsnetzwerk DigiNet.Air

Mit dem Netzwerk DigiNet.Air sollten vor allem kleine und mittelständische Unternehmen bei der Digitalisierung unterstützt werden. 2017 startete das Projekt in Hamburg. Jetzt zogen Unternehmen und Verantwortliche Bilanz.

mehr
LNG-Tanker vor dem Terminal in Swinemünde: Seit 2015 bezieht Polen hierüber Flüssigerdgas. Ende 2022 will das Nachbarland unabhängig von russischem Gas sein.
Unser Weg aus dem Energie-Dilemma

Erdgas: Mit LNG-Importen will Deutschland von Russland unabhängiger werden

Ohne russisches Erdgas auskommen? Das geht. LNG, also verflüssigtes Erdgas, aus den USA oder Katar soll es zukünftig ersetzen. Riesige Tanker bringen das LNG her. An Terminals wird es an Land gepumpt. Und so funktioniert das alles.

mehr
Jetzt aber schnell: Junge und potenzielle Eltern warten auf eine flächendeckende Ganztagsbetreuung auch in der Grundschule. Dafür muss in den nächsten Jahren viel getan werden.
Viel Spaß in der Schule

Es gibt immer noch zu wenige Betreuungsplätze für Grundschulkinder – das soll sich ändern

In den meisten Bundesländern werden noch längst nicht alle Grundschulkinder auch nachmittags betreut. Ein Problem für Eltern, die beide berufstätig sein möchten. Ein neuer Rechtsanspruch soll das ab 2026 ändern.

mehr