Haus & Garten

Haus und Garten: Smart wohnen, Freizeit genießen.

Nur die Ruhe!

Was kann man gegen Wespen machen: Tipps gegen Wespenplagen

Vor allem im August und September brummt es in Deutschland – die Wespen sind los! Was tun, wenn man in Ruhe essen und trinken möchte? Kann man den Plagegeister-Attacken vorbeugen? Und was lindert den Schmerz nach einem Stich?

mehr
Verkehrssicherungspflicht

Hauseigentümer haften für Unfälle

Eigentum verpflichtet: Ob wacklige Stufen, herabhängende Äste oder giftige Pflanzen im Garten, Hausbesitzer sind verpflichtet, Gefahren frühzeitig zu beseitigen. Und das zu allen Jahreszeiten.

mehr
Foto: Vario Images
Hilfe bei Umzug und Co.

Gefälligkeitsschäden: Wer bei Freundschaftsdiensten haftet, wenn ein Unfall passiert

Hilfe unter Freunden und Nachbarn ist an sich ja eine prima Sache. Was aber, wenn etwa Glotze, Glastür oder Globus beim Tragen zu Bruch gehen? Muss man als Helfer dafür haften? Und was, wenn dem Helfer selbst etwas passiert?

mehr
Foto: Adobe Stock
Trödel im Treppenhaus

Mehrfamilienhaus: Was man im Hausflur abstellen darf

Nasse Schuhe vor der Wohnungstür abstellen, das Treppenhaus mit Pflanzen dekorieren, den Kinderwagen unter dem Briefkästen parken: So was ist verlockend. Aber auch erlaubt? Was Mieter und Eigentümer wo im Mehrfamilienhaus deponieren dürfen.

mehr
Foto: Fotolia
Streit um die bunte Blätter-Pracht

Herbstlaub aus Nachbars Garten: Wer es aufsammeln muss

Leise rieselt das Laub – und oft weht es pausenlos aus Nachbars Garten herüber. Dann muss man die unerbetenen Blätter eben aufklauben – oder? Gibt es da Grenzen? Vielleicht sogar eine Entschädigung? Hier gibt es die Antworten.

mehr
Zwei-Tarif-Stromzähler: HT und NT, das steht für „Hochtarif“ (umgangssprachlich Tagstrom) und „Niedertarif“ (Nachtstrom). Foto: Jürgen Fälchle – stock.adobe.com
Heizen mit Strom ist teuer – was Betroffene darüber wissen sollten

Nachtstrom­speicher­heizung: Anbieterwechsel kann sich lohnen

Sie laufen und laufen und laufen: Nachtstromspeicherheizungen. Gerade als Mieter kann man daran kaum etwas ändern – aber man kann trotzdem sparen. Im Gespräch mit AKTIV beantwortet ein Experte fünf wichtige Fragen.

mehr
Jeder hat ein Recht auf Ruhe – aber was heißt das genau? Foto: Fotolia
Gesetzliche Regelungen zum Lärm

Laute Nachbarn: Wann der Krach Ruhestörung ist

Ob nebenan ein Hund dauernd jault oder jemand nachts im Bad rumplätschert: Lärm vom Nachbarn kann ganz schön nerven … AKTIV erklärt, was man akzeptieren muss, wo die Grenzen sind und wie man sich wehren kann.

mehr
Foto: Fotolia
Laute Gartengeräte, Kindergeschrei und Hundegebell

Lärmbelästigung durch Nachbarn im Garten: Was ist wann erlaubt?

Endlich Feierabend – raus in den Garten und die Stille genießen! Blöd nur, wenn die Nachbarn auch schon da sind und keine Ruhe geben. Der Rasenmäher dröhnt, der Hund bellt, der Fernseher brabbelt. Wo sind da die Grenzen?

mehr
Foto: Fotolia
Keine Chance für Langfinger

Einbruchschutz: Sieben Experten-Tipps, wie Sie Ihr Eigentum sichern

Jahrelang stieg die Zahl der Wohnungseinbrüche. Jetzt wird eine Kehrtwende sichtbar. 2017 sank ihre Zahl bundesweit um 23 Prozent auf knapp über 116.000. Das ist nicht nur moderner Sicherheitstechnik zu verdanken, die immer günstiger wird. „Auch mit einfachen Maßnahmen lassen sich Einbrecher effektiv abschrecken“, sagt Knut Samsel, Kriminalhauptkommissar beim Kölner Polizeipräsidium.

mehr
An die Arbeit: Wer im Sommer dämmen lässt, muss im Winter weniger heizen. Foto: Getty
Energiespar-Maßnahmen werden gefördert – oft gleich mehrfach

Energetische Sanierung? Erst mal Zuschüsse beantragen!

Fenster sanieren, Dach dämmen, Heizung erneuern – alles teuer. Aber man kann sich da kräftig helfen lassen! Vor jeder energetischen Sanierung sollte man checken, welche staatliche Förderung es gibt. Wichtige Tipps dazu.

mehr
Foto: Adobe Stock
Experte: Mietgeräte lohnen sich leider eher selten

Geräte für Haus und Garten leihen statt kaufen?

Es geht praktisch überall und oft ganz einfach: Haus- und Gartengeräte kann man mieten, statt sie zu kaufen. Nur – lohnt sich das wirklich? Ein Experte der Verbraucherzentrale erklärt, wie man das prüfen kann.

mehr
Foto: Adobe Stock
Richtig oder falsch?

Mythen und Wahrheiten rund um den Müll

Über eine halbe Tonne Müll produziert jeder Bürger pro Jahr: Verpackungen, Glasflaschen, Papier, Küchenabfälle. Lohnt sich die Mühe überhaupt, alles zu trennen? Und wenn ja, wie? Hier gibt’s wichtige Fakten zu populären Irrtümern.

mehr
Foto: Adobe Stock
Haushalt

Wäsche günstiger waschen – da haben wir fünf Experten-Tipps!

Die Waschmaschinen werden immer besser, die Waschmittel auch. Also sollte man damit nicht mehr hantieren wie zu Großmutters Zeiten … Wir haben einen Experten gefragt, wie man zeitgemäß und damit sparsam wäscht.

mehr
Innig verbunden: In 22 Prozent aller Haushalte leben hierzulande Katzen. Foto: IVH
Milliarden für Hund und Katz’

Haustiere liegen voll im Trend: Gute Zeiten für die Hersteller von Futter und Zubehör

Luxus-Leckerlis und Designer-Kratzbäume: Die Deutschen geben für ihre Heimtiere mehrere Milliarden Euro im Jahr aus! Wie viele Tiere wir inzwischen halten und wie viele Jobs an ihnen hängen, lesen Sie hier.

mehr
Foto: Fotolia
Kätzchen oder Kaninchen?

Die wichtigsten Tipps zur Anschaffung von Haustieren

Sie sind einfach so putzig, das Fell ist so weich, die Augen so treu: Viele wünschen sich ein Haustier. Doch welche Entscheidung ist die richtige? Und wo sucht man seinen neuen Mitbewohner am besten? Hier eine kleine Hilfestellung.

mehr
Foto: Fotolia
Weniger Geld verheizen

Neue Anlage mieten statt kaufen: Lohnt sich das Heizungs-Contracting?

Per Contracting können Haus- oder Wohnungsbesitzer eine neue Heizung mieten statt kaufen – inklusive Wartung und Notfallservice. Doch zahlt sich das am Ende aus? Wie Contracting funktioniert und worauf man achten sollte.

mehr
Foto: Fotolia
Richtig durchgeblickt

Fenster: Wann man sie in welchem Umfang erneuern lassen sollte

Zugegeben: Neue Fenster können einiges kosten. Doch sie können auch einiges an Energie und somit Geld sparen. Nicht zuletzt Nerven – wenn man weitere Faktoren wie Lärm- und Einbruchschutz gleich mitdenkt.

mehr
Schnell montiert: Überwachungskameras sind im Handel erhältlich. Foto: iStock
Sicherheit

Private Überwachungskameras: Was ist da erlaubt, was nicht?

Mal eben eine Videokamera anschrauben, um das Treppenhaus zu überwachen oder die Straße vor der Wohnung – keine gute Idee! Das erklärt Anwalt Christian Solmecke im Gespräch mit AKTIV. Er gibt wichtige Tipps zum Thema.

mehr
Klein, aber oho: Wilde Äpfel sind oft ziemlich sauer. Foto: Mundraub
Einfach zugreifen?

Obst vom Nachbarn ernten, Pilze im Wald sammeln und Co.: Was wo erlaubt ist

Kirschen von Nachbars Baum pflücken, Fallobst von drüben behalten, Pilze sammeln – darf man so was? Und wann sollte man lieber die Finger von Obst und Co. lassen? Eine Expertin erklärt die Rechtslage, Naturschutzgesetz inklusive.

mehr
Foto: Fotolia
Richtig oder falsch?

Zehn Mythen und Wahrheiten rund um den Hausputz

Ist Essig eine Allround-Putzwunderwaffe? Lassen sich Blutflecken nur mit kaltem statt warmem Wasser entfernen? Und poliert Zeitungspapier Fenster am besten? Diese und weitere Putzmythen haben wir von einem Experten beurteilen lassen.

mehr
Solarmodule aufs Dach: Das ist in Zeiten von Mini-Zinsen noch reizvoller. Foto: Imago
Sonnige Aussichten

Solarenergie für Eigenheimer: So lohnen sich Module auf dem Dach

Wer genug Platz auf dem eigenen Dach hat, kann mal wieder über eine Photovoltaik-Anlage nachdenken: Deren Preise sind dramatisch gefallen. AKTIV hat einen Experten gefragt, wie und was sich jetzt für Privatleute rechnet.

mehr
Foto: Fotolia
Vom Winde umweht?

Private Stromversorgung: Wann sich Kleinwindanlagen lohnen

Können Mini-Windräder etwa auf dem Dach oder im Garten den eigenen Haushalt mit Strom versorgen? Und spart man dadurch wirklich Geld? Das kommt drauf an. Was man vor der Anschaffung unbedingt einkalkulieren muss, fragten wir einen Experten.

mehr
Foto: Fotolia
Mehr Saft für Smartphone, Laptop & Co.

Akkus: So verlängert man die Laufzeit und Lebensdauer

Das nervt: Je vielseitiger das Mobilgerät, desto schneller ist der Akku leer. Schon nach wenigen Tagen, dann jeden Tag, dann öfter am Tag... Kommt Ihnen das bekannt vor? Hier gibt’s Tipps, wie man die Akkuleistung optimiert.

mehr
Warum der Schornsteinfeger jetzt bunte Aufkleber dabei hat

Ab 2017 Pflicht: Das Energielabel für private Heizungen

Jede dritte Heizung hat mehr als 20 Jahre auf dem Buckel – und arbeitet völlig ineffizient. Um die Energiewende auch beim privaten Heizen voranzubringen, lässt der Staat jetzt Energielabel auf die Geräte kleben.

mehr
Foto: Fotolia
Sesam, öffne dich?

Kein Platz für alles: Was man in der Garage lagern darf

Garagen sind zum Parken da – so weit klar. Man darf dort auch noch mehr lagern und machen, aber es gibt durchaus Grenzen. Worauf vor allem Mieter achten sollten, haben wir einen Experten gefragt.

mehr
Foto: Fotolia
Schleifmaschine, Hochdruckreiniger & Co.

Werkzeug im Baumarkt ausleihen: Worauf Heimwerker unbedingt achten sollten

Ob etwa Parkettboden abschleifen, alte Tapeten ablösen, die Terrasse vom Moos befreien: Wer so was selbst macht und die dafür notwendigen Geräte mietet, kann Geld sparen. Aber: Aufpassen, dass der Schuss nicht nach hinten losgeht!

mehr
Selbst gepflanzt: Ernten und gemeinsam naschen geht auch gut in der Stadt. Foto: Brancheninitiative Grünes Medienhaus
Gärtnern in der Stadt

Selbst gezogen: Obst und Gemüse vom eigenen Balkon

Wie wär’s mit Naschtomaten, Mini-Gurken oder Chillischoten, Sorte „Feuerküsschen“? Für den Eigenanbau braucht man nicht viel Platz. Die Pflanzen sprießen auch in Kübeln, Töpfen oder selbst gezimmerten Kisten prächtig.

mehr