Ratgeber Haus & Garten

Welche Smarthome-Lösungen liegen besonders im Trend? Wie mache ich aus Balkon, Terrasse oder Garten eine perfekte Wohlfühl-Oase? Welcher Lärm vom Nachbarn ist zu welcher Uhrzeit noch erlaubt? Viele gute Tipps für Ihr Zuhause lesen Sie in dieser Rubrik.

Trick gegen das Verdunsten: Ein angelegter Gießrand hält das Wasser nah bei der Pflanze. Es breitet sich nicht weitläufig aus und verdunstet so auch nicht schnell.
Gießrand, Kraterbeet und Tröpfchenbewässerung

Gartenpflege bei Hitze: So überstehen Ihre Pflanzen den Sommer besser

Wenn es heiß ist, wird kräftig gegossen. Besser nicht! Wer Pflanzen intelligent pflegt und bewässert und darauf achtet, wo er sie anpflanzt, kann bei heißen Temperaturen cool bleiben. Zwei Expertinnen erklären, wie das geht.

mehr
Günstiger Hitzeschutz: Diese Fensterfolien vermindern die aufheitzende Wirkung der Sonnenstrahlen, allerdings verdunkeln sie auch etwas den dadurch geschützten Innenraum.
So bleiben Sie cool

Wohnung kühlen ohne Klimaanlage: Tipps und Tricks gegen die Sommerhitze

Aufgeheizte Räume sind im Sommer eine Qual. Meistens hält sich die Wärme hartnäckig in Haus und Wohnung. Ein Experte erklärt, wie man das mit einer Kombination aus Kühlen, Lüften und Verschatten verhindern kann.

mehr
Alles, was draußen recht ist

Grillen, Musik hören, Wäsche aufhängen: Was ist wann und wie lange auf dem Balkon erlaubt?

Ferien auf Balkonien: des einen Freud, des Nachbarn Leid. Denn Qualm, Lärm und andere Begleiterscheinungen des Freiluft-Spaßes können andere ziemlich nerven. Ein Experte erklärt, was man auf dem Balkon darf – und was nicht.

mehr
Lecker: Tomaten aus eigenem Anbau – die lassen sich auch in kleinen Kübeln ziehen.
Grüne Oase

So lassen sich Gemüse und Blumen auch auf kleinen Balkonen ziehen

Wer dank Corona zurzeit auf die eigenen vier Wände plus Balkon beschränkt ist, kann sich ein Stück Natur einfach nach Hause holen. Denn viele Blumen, Gemüsesorten oder Obst wachsen auch in Töpfen auf dem Balkon.

mehr
Tomatenpflanze: Das Nachtschattengewächs fühlt sich auch im Topf auf dem Balkon wohl. Aber Achtung: Es gibt Regeln für die Anpflanzung von Obst und Gemüse auf Balkon oder Gemeinschaftsgarten.
Bäume, Beete und rankende Pflanzen

Obst und Gemüse auf dem Balkon und im Garten anbauen: Was ist erlaubt?

Der Frühling ist die Zeit, um Balkone, Terrassen und Gärten in blühende Paradiese zu verwandeln. Auf was müssen Mieter und Eigentümer dabei achten, wenn sie sogar Gemüse oder Obst anbauen wollen? Eine Expertin gibt Antworten.

mehr
Bei schönem Wetter zieht es viele Deutsche an den Grill. Doch Achtung, nicht alles ist immer erlaubt.
Hier geht’s um die Wurst

Grillen: Was ist wo erlaubt?

Bei schönem Wetter zieht es viele Deutsche an den Grill. Ob auf dem Balkon, der Terrasse oder im eigenen Garten – Essen vom Rost schmeckt einfach lecker. Doch bevor die Grillparty startet, sollte man wissen, was erlaubt und was verboten ist.

mehr
Begrünte Hausfassaden: Sie schützen die Bausubstanz und filtern Feinstaub.
Ranken für die Hauswand

Kletterpflanzen: Welches Grün sich für Fassaden eignet

Ob Efeu, Wein oder Clematis – begrünte Fassaden verschönern das Stadtbild, sie schützen die Immobilie, binden Feinstaub und mindern störenden Lärm. Aber welche Pflanze ist die richtige? Ein Experte gibt Tipps.

mehr
Lebendiges Grün an der Fassade: Das geht bei alten Gebäuden...
Eine natürliche Klimaanlage

Fassadenbegrünung: Ein Fachmann erklärt, was man darüber wissen sollte

Wo kennt man sich in Sachen Fassadenbegrünung wohl besonders gut aus? Klar, beim Bundesverband Gebäude-Grün. aktiv hat sich dort erkundigt und gibt Tipps zu rechtlichen und technischen Fragen sowie zur Wahl der Pflanzen.

mehr
Regelmäßig Stutzen: Wie oft Hecken, Bäume und anderes Grün geschnitten werden müssen, hängt vom Abstand zum benachbarten Grundstück ab.
Pflanzen an der Grundstücksgrenze

Ihr Nachbar schneidet die Hecke nicht? Wann und wie Sie sich wehren können

Die Hecke stört, Zweige ragen über den Zaun. Das bedeutet oft Streit. Welche Fragen Nachbarn beim Bewuchs von Grundstücksgrenzen klären sollten und wer wann schneiden darf und muss, erläutert ein Experte für Immobilienrecht.

mehr
Anonym und steril: So sieht es in einem typischen Self-Storage-Gebäude aus.
Extra-Speicherplatz

Self Storage: Worauf man bei der Lagerraum-Anmietung achten sollte

Was man nicht mehr benötigt, aber noch aufheben will, kann man außer Haus einlagern: per Self Storage. Ein paar Extra-Quadratmeter zu mieten, ist nicht schwer – aber es gibt doch einige Dinge, auf die man achten sollte.

mehr
Mühsam, aber notwendig: Gehwege muss vom Schnee befreit werden.
Winterdienst

Schneeräumen auf Privatgrundstück: Wer muss und wer darf?

Im Winter sollten Hauseigentümer genau auf den Bürgersteig vor ihrer Tür achten. Haben sie eine Schneeräumpflicht und wann müssen sie dieser auf welchen Wegen nachkommen? Zwei Experten erklären die Details.

mehr
Installation einer Klimaanlage: Da sollte immer der Fachmann ran – zumal für solche Splitanlagen ein Wanddurchbruch nötig ist.
Klimagerät für zu Hause kaufen?

Klimaanlage einbauen: Meistens möglich – aber nicht immer erlaubt

Die Wohnung mit einer Klimaanlage nachrüsten, um für heiße Sommer besser gewappnet zu sein? Kann man im Prinzip machen. Aber im Detail muss man da leider eine ganze Menge beachten. aktiv gibt praktische Tipps.

mehr
Typische Gartenarbeit im Herbst: Das Laub sollte man jedoch nicht komplett entsorgen. Es dient Pflanzen und Tieren im Winter als Kälteschutz.
Wie man Beete, Rasen und Gehölze pflegt

Gartenarbeit im Herbst: Tipps und Tricks

Der Herbst greift um sich, Früchte sind geerntet, der Winter kündigt sich an. Was gibt es jetzt im Garten zu tun? Was wird geschnitten und welche Blumenzwiebeln werden ausgebracht? Zwei Gartenexperten geben Tipps.

mehr
Foto: Fotolia
Richtig oder falsch?

Zehn Mythen und Wahrheiten rund um den Hausputz

Ist Essig eine Allround-Putzwunderwaffe? Lassen sich Blutflecken nur mit kaltem statt warmem Wasser entfernen? Und poliert Zeitungspapier Fenster am besten? Diese und weitere Putzmythen haben wir von einem Experten beurteilen lassen.

mehr
Foto: Fotolia
Keine Chance für Langfinger

Einbruchschutz: Sieben Experten-Tipps, wie Sie Ihr Eigentum sichern

Das sind erfreuliche Zahlen: 2018 sank die Zahl der gemeldeten Wohnungseinbrüche um gut 16 Prozent auf einen historischen Tiefstand von 97.504. Wie man potenzielle Einbrecher effektiv abschrecken kann, erklärt ein Experte hier.

mehr
Foto: Fotolia
Streit um die bunte Blätter-Pracht

Laub vom Nachbarn im Garten: Wer es aufsammeln muss

Leise rieselt das Laub – und oft weht es pausenlos aus Nachbars Garten herüber. Dann muss man die unerbetenen Blätter eben aufklauben – oder? Gibt es da Grenzen? Vielleicht sogar eine Entschädigung? Hier gibt es die Antworten.

mehr
Nur die Ruhe!

Was kann man gegen Wespen machen: Tipps gegen Wespenplagen

Vor allem im August und September brummt es in Deutschland – die Wespen sind los! Was tun, wenn man in Ruhe essen und trinken möchte? Kann man den Plagegeister-Attacken vorbeugen? Und was lindert den Schmerz nach einem Stich?

mehr
Verkehrssicherungspflicht

Hauseigentümer haften für Unfälle

Eigentum verpflichtet: Ob wacklige Stufen, herabhängende Äste oder giftige Pflanzen im Garten, Hausbesitzer sind verpflichtet, Gefahren frühzeitig zu beseitigen. Und das zu allen Jahreszeiten.

mehr
Foto: Vario Images
Hilfe bei Umzug und Co.

Gefälligkeitsschäden: Wer bei Freundschaftsdiensten haftet, wenn ein Unfall passiert

Hilfe unter Freunden und Nachbarn ist an sich ja eine prima Sache. Was aber, wenn etwa Glotze, Glastür oder Globus beim Tragen zu Bruch gehen? Muss man als Helfer dafür haften? Und was, wenn dem Helfer selbst etwas passiert?

mehr
Foto: Adobe Stock
Trödel im Treppenhaus

Mehrfamilienhaus: Was man im Hausflur abstellen darf

Nasse Schuhe vor der Wohnungstür abstellen, das Treppenhaus mit Pflanzen dekorieren, den Kinderwagen unter dem Briefkästen parken: So was ist verlockend. Aber auch erlaubt? Was Mieter und Eigentümer wo im Mehrfamilienhaus deponieren dürfen.

mehr
Zwei-Tarif-Stromzähler: HT und NT, das steht für „Hochtarif“ (umgangssprachlich Tagstrom) und „Niedertarif“ (Nachtstrom). Foto: Jürgen Fälchle – stock.adobe.com
Heizen mit Strom ist teuer – was Betroffene darüber wissen sollten

Nachtstrom­speicher­heizung: Anbieterwechsel kann sich lohnen

Sie laufen und laufen und laufen: Nachtstromspeicherheizungen. Gerade als Mieter kann man daran kaum etwas ändern – aber man kann trotzdem sparen. Im Gespräch mit AKTIV beantwortet ein Experte fünf wichtige Fragen.

mehr
Jeder hat ein Recht auf Ruhe – aber was heißt das genau? Foto: Fotolia
Gesetzliche Regelungen zum Lärm

Laute Nachbarn: Wann der Krach Ruhestörung ist

Ob nebenan ein Hund dauernd jault oder jemand nachts im Bad rumplätschert: Lärm vom Nachbarn kann ganz schön nerven … AKTIV erklärt, was man akzeptieren muss, wo die Grenzen sind und wie man sich wehren kann.

mehr
Foto: Fotolia
Laute Gartengeräte, Kindergeschrei und Hundegebell

Lärmbelästigung durch Nachbarn im Garten: Was ist wann erlaubt?

Endlich Feierabend – raus in den Garten und die Stille genießen! Blöd nur, wenn die Nachbarn auch schon da sind und keine Ruhe geben. Der Rasenmäher dröhnt, der Hund bellt, der Fernseher brabbelt. Wo sind da die Grenzen?

mehr
An die Arbeit: Wer im Sommer dämmen lässt, muss im Winter weniger heizen. Foto: Getty
Energiespar-Maßnahmen werden gefördert – oft gleich mehrfach

Energetische Sanierung? Erst mal Zuschüsse beantragen!

Fenster sanieren, Dach dämmen, Heizung erneuern – alles teuer. Aber man kann sich da kräftig helfen lassen! Vor jeder energetischen Sanierung sollte man checken, welche staatliche Förderung es gibt. Wichtige Tipps dazu.

mehr
Foto: Adobe Stock
Experte: Mietgeräte lohnen sich leider eher selten

Geräte für Haus und Garten leihen statt kaufen?

Es geht praktisch überall und oft ganz einfach: Haus- und Gartengeräte kann man mieten, statt sie zu kaufen. Nur – lohnt sich das wirklich? Ein Experte der Verbraucherzentrale erklärt, wie man das prüfen kann.

mehr
Foto: Adobe Stock
Richtig oder falsch?

Mythen und Wahrheiten rund um den Müll

Über eine halbe Tonne Müll produziert jeder Bürger pro Jahr: Verpackungen, Glasflaschen, Papier, Küchenabfälle. Lohnt sich die Mühe überhaupt, alles zu trennen? Und wenn ja, wie? Hier gibt’s wichtige Fakten zu populären Irrtümern.

mehr
Foto: Adobe Stock
Haushalt

Wäsche günstiger waschen – da haben wir fünf Experten-Tipps!

Die Waschmaschinen werden immer besser, die Waschmittel auch. Also sollte man damit nicht mehr hantieren wie zu Großmutters Zeiten … Wir haben einen Experten gefragt, wie man zeitgemäß und damit sparsam wäscht.

mehr