Branchen

Hier erfahren Sie Neuigkeiten aus der Welt der deutschen Industrie: Lernen Sie interessante Menschen kennen, spannende Innovationen und erfolgreiche Produkte – zu finden in Betrieben aus Ihrer Region oder Branche.

Hereinspaziert: Der neu gestaltete M+E-InfoTruck. Motto: „What about ME – steig ein in die Zukunftsindustrie“.
Fachkräfte-Nachwuchs

M+E-InfoTruck mit erstem Einsatz im neuen Look

Hier kann man alles einfach ausprobieren: Der M+E-InfoTruck ist ein Fahrzeug zur Berufsorientierung. Es zeigt Jugendlichen die spannende Welt der Metall- und Elektroberufe und hält viele interaktive Stationen bereit.

mehr
Größenvergleich: Kimberley ten Broeke (rechts) mit ihrer Kollegin Mariele Möllenbeck vor einem neuen (rechts) und einem älteren Windrad-Getriebe.
Umweltschutz bei Produkten und in der Produktion

Windenergie-Marktführer Flender ist eines der nachhaltigsten Unternehmen weltweit

Kimberley ten Broeke ist bei Flender in Voerde Nachhaltigkeitsmanagerin und kümmert sich um Umweltschutz. Das geht vom klammerlosen Tacker bis zum zig Tonnen schweren Windrad-Getriebe. Hier erzählt sie, was den Job ausmacht.

mehr
Lebensrettung in 30 Millisekunden: Ein Gasgemisch bläst den Airbag blitzschnell auf.
Wie funktioniert eigentlich...?

... ein Airbag?

Airbags in Autos retten bei Unfällen in Sekundenbruchteilen das Leben der Insassen. Airbag-Systeme haben oft komplexe Steuerungselemente, bei denen Gasgemische eine wichtige Rolle spielen.

mehr
Selten so rein wie hier: Das Element Selen ist oft in Erzen und Organismen enthalten.
Die Elemente im Periodensystem

Selen – lebensnotwendig

Selen ist ein überlebenswichtiges Spurenelement, das etwa für die Stärkung des Immunsystems sorgt. Auch in der Industrie ist Selen äußert wichtig, beispielsweise wird es zur Produktion von Solarzellen und Halbleitern benötigt.

mehr
Mittendrin: Firmenchef Andreas Kunert steht zwischen den Papierrollen, von denen jeden Tag fast 70 zu hochwertiger Wellpappe verarbeitet werden.
Wichtiges und nachhaltiges Produkt für den Handel

Kunert Wellpappe in Biebesheim produziert Wellpappe und Verpackungen in großer Vielfalt

Ohne Verpackungen aus Wellpappe blieben die Regale leer – und auch im Online-Handel ginge nichts mehr. Andreas Kunert ist Chef des Familienunternehmens und erklärt beim Rundgang, was alles hinter der Pappe steckt.

mehr
Aufgestiegen: Lukas Klimpel und Michelle Käppler haben sich zu Papiertechnikern weitergebildet. Hier sieht man die beiden an einem Prüfgerät für die Zugfestigkeit von Papier.
Neue Klasse startet im August

Die Johann-Friedrich-Pierer-Schule in Altenburg bildet Papiertechniker aus

Michelle Käppler und Lukas Klimpel haben sich neben dem Job zu staatlich geprüften Technikern Papierverarbeitung fortbilden lassen. Hier erzählen sie, wie prägend diese Zeit war und welche Chancen sie jetzt haben.

mehr
In der Weberei: Einer der potenziellen Einsatzorte der Studierenden, die nicht nur Güth & Wolf sucht.
Studium und Ausbildung

Neuer Bachelor-Studiengang für Textil- und Bekleidungstechnik an der Hochschule Niederrhein

Der Textilbranche fehlt qualifizierter Nachwuchs. Das soll ein neuer dualer Studiengang an der Hochschule Niederrhein ändern. Erfolgreiche Absolventen können mit dem neuartigen Bachelor-Abschluss Karriere in der Textilbranche machen.

mehr
Überzeugter Europäer: Unternehmer Franz-Peter Falke schätzt die EU nicht nur aus wirtschaftlichen Gründen.
Interview

Europawahl: Darum ist sie für den Textilunternehmer Falke so wichtig

Individuelle Freiheit, kulturelle Vielfalt, Kreativität. Das sind nur drei von vielen Werten, die Franz-Peter Falke mit der EU und Europa verbindet und schätzt. Bei aller Kritik, für ihn steht die EU auch für viel Positives.

mehr