Branchen

Hier erfahren Sie Neuigkeiten aus der Welt der deutschen Industrie: Lernen Sie interessante Menschen kennen, spannende Innovationen und erfolgreiche Produkte – zu finden in Betrieben aus Ihrer Region oder Branche.

Marketingleiter Sven Kalbitzer mit Kupfer-Fittings: Sie sind für die Durchleitung von Wasserstoff zertifiziert.
Nachhaltigkeit bei Metall und Elektro

Familienunternehmen: Essener Firma Sanha setzt mit seinen Rohrleitungssystemen Maßstäbe

Sanha fertigt Rohrleitungssysteme für Wasser, Erdgas, Druckluft und sogar für reinen Wasserstoff. Das Unternehmen glänzt mit Innovationen – und setzt bei Produkten und in den Fabriken auf Nachhaltigkeit.

mehr
Nimmt Fahrt auf: Klimaneutraler Schienenverkehr wie hier der H2-Zug von Siemens ist nur eines von vielen Beispielen, wie Wasserstoff bei der Energiewende helfen kann.
Energiewende

Wasserstoff als Zukunftsretter: Wie der Energieträger in Verkehr und Industrie eingesetzt werden kann

Umweltfreundlich erzeugter Wasserstoff aus Wind- und Sonnenenergie kann uns auf dem Weg zu einer klimaneutralen Wirtschaft weiterbringen. Woran in Bayern da geforscht wird – und was es alles schon gibt.

mehr
Chemie-Azubi: Der Blog gibt authentische Einblicke in die Arbeitswelt. Wie hier zum Beispiel bei Südwestlacke.
Firmen nehmen die Jugend mit auf Social Media

Am Pulsschlag der Chemiebranche: Die beliebtesten Kanäle von Tiktok bis Instagram

Soziale Medien rücken bei Firmen immer stärker in den Fokus, wenn es darum geht, möglichst viele Menschen zu erreichen. Besonders junge Leute: Wir stellen spannende Aktionen auf den wichtigsten Kanälen vor.

mehr
Das könnte mir gefallen: Bei der Berufswahl spielt Social Media eine immer größere Rolle.
Berufsorientierung 4.0

Welche Social-Media-Kanäle Jugendliche aktuell für die Wahl eines Berufes nutzen

Schüler surfen auf der Suche nach Informationen über passende Berufe durchs Netz. Das zeigt eine Studie des KOFA am Institut der deutschen Wirtschaft (IW). Allerdings verhalten sich Mädchen dabei anders als Jungs.

mehr
KKT-Chef Sven Vogt: Viele Unternehmen bangen um ihre wirtschaftliche Existenz.
Firmen mit Riesensorgen

Kautschuk-Betriebe: Nach 38 Monaten im Krisenmodus herrscht enormer Pessimismus

Lange Lieferzeiten bei Kautschuk, teure Energie: Die Lage ist in Teilen der Kautschuk-Industrie enorm kritisch, sagt Sven Vogt, Vorsitzender des Arbeitgeberverbands. Die Branche brauche jetzt eine Verlängerung des Kurzarbeitergelds.

mehr
Mit Muskelkraft Energie erzeugen: Kerem Birikmen demonstriert das Exponat für die IdeenExpo.
Deutschlands größtes Jugend-Event

IdeenExpo 2022: Pirelli lädt Kids zum Mitmachen ein

Endlich wieder live: Vom 2. bis 10. Juli findet die IdeenExpo mit Zehntausenden Besuchern in Hannover statt. Auf Deutschlands größtem Jugend-Event ist auch Pirelli wieder dabei – mit einer spannenden Mitmach-Station.

mehr
Herr der Spiele: Geschäftsführer Fabian Walz zwischen einigen der Spiele und Puzzles, die Ludo Fact herstellt.
Papierverarbeitung

Der Spielehersteller Ludo Fact ist erfolgreich – muss jetzt aber mit hohen Kosten kämpfen

Das Unternehmen Ludo Fact aus Jettingen-Scheppach fertigt pro Tag rund 70.000 Puzzles und Gesellschaftsspiele. Trotz hoher Rohstoff- und Energiekosten will es weiter wachsen – mit einer digitalen Order-Plattform für individuelle Puzzles.

mehr
Sie werden Packmitteltechnologen: Firat-Can Sagnak, Nick Bitner und Kubat Adam (von links) nutzen über ihr Tablet die digitale Lernplattform.
Digitale Kompetenz

Wie angehende Packmitteltechnologen bei Bischof+Klein in Lengerich online lernen

Azubis des Verpackungsspezialisten Bischof+Klein bearbeiten Aufgaben aus dem Lehrplan per Tablet. Das spart Zeit bei der Wissensvermittlung und macht sie fit für digitale Arbeitsweisen im Beruf.

mehr
Am Arbeitsplatz in Münster: Die Umweltreferentin des Verbands hält digital Kontakt zu Betrieben.
Blick fürs Wesentliche

Wie eine junge Textilingenieurin Betriebe beim Einstieg in die Kreislaufwirtschaft berät

Als Hobby-Fotografin hat Mona Huschyar den Blick fürs Detail. Der kommt ihr bei der Arbeit als Umweltreferentin beim Textilverband in Münster zugute – wenn sie Betriebe in Sachen Lieferkettengesetz oder Nachhaltigkeit berät.

mehr
Sehr energieintensiv: Solche Spannrahmen trocknen frisch ausgerüstete Textilbahnen, hier zum Beispiel bei benevit van Clewe in Hamminkeln. Dafür ist bisher viel Gas nötig.
Teure Produktion

Hohe Gaspreise: Wie die Kostenexplosion die Existenz von Textilunternehmen bedroht

Die Textilbranche schlägt Alarm. Die hohen Preise für Gas und Strom machen vielen Unternehmen große Probleme und bedrohen Arbeitsplätze in der Branche. Das zeigt auch eine aktuelle Studie des Bundesverbandes der Deutschen Industrie.

mehr