Ratgeber Gesundheit

Sich gesund ernähren, ausreichend bewegen und richtig entspannen: Hier finden Sie viele Gesundheitstipps für Körper und Geist.

Die Qual der Wahl: Die gesündere Variante ist auf jeden Fall die mit dem geringeren Zuckergehalt.
Gesünder essen und trinken

Auf Zucker verzichten: Hilfreiche Tipps für Ihre Ernährung

In süßen Getränken und Lebensmitteln steckt viel Zucker. Doch wie kommt man versteckten Zuckerfallen auf die Spur? Und wie lässt sich der Konsum des süßen Geschmacksverstärkers eindämmen? Eine Expertin gibt Rat.

mehr
Weich gebettet: So lässt sich eine Pause effektiv zur Erholung nutzen.
Erholung zwischendurch

Powernapping: So kann man schnell wieder Kraft tanken

Müde bei der Arbeit? Ein kurzes Nickerchen macht wieder fit und steigert die Konzentration und Leistungsfähigkeit. Eine Expertin erklärt, wie das funktioniert und was man am Arbeitsplatz beachten sollte.

mehr
Individueller Behandlungsplan: Beim Entlassmanagement kann der Arzt auf die jeweiligen Bedürfnisse seiner Patienten eingehen – für eine optimale Weiterbehandlung zu Hause.
Damit man gut versorgt ist

Entlassmanagement im Krankenhaus: Rechte nach der Behandlung

Wer nach einer Krankheit oder einer Operation aus dem Krankenhaus kommt, braucht oft noch Unterstützung. Bis man fit ist, kann das Entlassmanagement helfen. Was das ist und welche Rechte man hat, erklärt eine Expertin.

mehr
So bitte nicht: Wer viel draußen arbeitet, sollte besonders auf guten Sonnenschutz achten.
Eincremen nicht vergessen!

Sonnenschutz: Die wichtigsten Regeln für Arbeitsweg und Mittagspause

Der Hautarzt Dr. Peter Thiem erklärt, wie man sich im Job und auf dem Weg dorthin vor zu viel Sonnenstrahlung schützt. Und warum jeder ab 35 Jahren unbedingt zur Hautkrebsvorsorge gehen sollte.

mehr
Der Arzt in der App: Die Digitalen Gesundheitsanwendungen kann man auf Rezept kostenfrei bekommen.
Am Smartphone etwas für die Gesundheit tun

Digitale Gesundheitsanwendungen: Was man über Apps auf Rezept wissen sollte

Apps, die gegen psychische oder körperliche Beschwerden helfen, werden von den Krankenkassen erstattet – als sogenannte digitale Gesundheitsanwendungen (DIGA). Wie das geht? Ein Experte gibt Antworten.

mehr
Unter der Lupe: Manche Gemüsesorten enthalten natürliche Schadstoffe, die man auf den ersten Blick nicht sehen kann – von denen man aber wissen sollte.
Achtung, giftig!

Natürliche Schadstoffe: Diese Lebensmittel können giftig sein

Einige Pflanzen enthalten Stoffe, die für den Menschen unverträglich sind. Diese verstecken sich zum Beispiel in Kartoffeln oder Zucchini. Eine Biologin erklärt, worauf man bei Obst, Gemüse und Co. achten sollte.

mehr
Mückenjagd: Neben der klassischen Klatsche helfen Insektenschutzgitter vor dem Fenster oder ein Moskitonetz überm Bett.
Sommerliche Plagegeister

Alles über Mückenstiche – und wie man sich am besten davor schützt

Was hilft am besten gegen Insekten? Wie wehrt man sie in Haus und Garten ab? Und warum ist besondere Vorsicht vor exotischen Arten wie der Asiatischen Tigermücke angebracht?

mehr
Tut den Augen gut: Denkpausen vor dem Computer auch als Sehpausen nutzen.
Mit Blick auf Computer und Smartphone

Bei langer Bildschirmarbeit die Augen entspannen und schützen: Tipps von Experten

Ob beruflich vorm Computer oder privat am Smartphone: Über viele Stunden pro Tag auf Monitor oder Display zu schauen, kann die Augen schon ziemlich stressen. Wie man sie wieder entspannen und künftig Probleme vermeiden kann, erklären Experten.

mehr
Problemzone Rückgrat: Schmerzhafte Verkrampfungen lassen sich oft mit Bewegung lösen.
Schmerz, lass nach!

Rückenschmerzen im Homeoffice: Was man gegen das weitverbreitete Leiden tun kann

Millionen Beschäftigte leiden unter Rückenschmerzen im Homeoffice. „Da hilt nur Bewegung“, sagt der Arbeitsmediziner Peter Schiefen. Er gibt Tipps für Übungen und erklärt, wie man seinen Arbeitsplatz zu Hause rückenschonend einrichtet.

mehr
Intervallfasten: Dabei geht es weniger ums Kalorienzählen, sondern darum, bestimmte Zeiten fürs Essen einzuhalten.
Verzicht auf Zeit

Gesund abnehmen mit Intervallfasten: Tipps für den Alltag

Fasten als Berufstätiger? Das geht. Mit der Methode des Intervallfastens bleibt man leistungsfähig, kann abnehmen und tut der Gesundheit etwas Gutes. Ein Experte gibt Tipps und erklärt zwei Methoden, mit denen Intervallfasten im Alltag funktioniert.

mehr
Pandemie-Profiteur: Peloton-Spinningbikes sind derzeit schwer angesagt.
Mehr als bloß Sport

Work-out zu Hause: Fitness-Gadgets von Peloton bis Gymondo

Lockdown-Blues, weil die Fitnessstudios noch geschlossen sind? Muss nicht sein. Wir zeigen coole Gadgets und Online-Anbieter für zu Hause, mit denen man auch nach Corona womöglich noch gern trainiert.

mehr
Den Rücken gestärkt: In mehr als 80 Videos der App „8sense“ zeigen Profis, wie man richtig trainiert. Foto: 8sense
So sollen Ihnen Schmerzen mal den Buckel runterrutschen

Sieben Trainings-Apps für einen gesunden Rücken

Deutschland hat Rücken. Doch statt die Volkskrankheit einfach zu ertragen, ist die richtige Bewegung oft die beste Medizin. Und dafür gibt’s Apps für verschiedene Fälle, die zumindest den Gang ins Fitnessstudio sparen können.

mehr
Geknickt? Dafür muss man sich nicht schämen: Corona schlägt manchen Menschen stärker aufs Gemüt als anderen.
Geistige Gesundheit trainieren

Resilienz stärken: Wie man in der Krise gelassen bleibt – Tipps vom Experten

Krisen aller Art verlangen uns einiges ab. Damit man auch in diesen Situationen möglichst stark bleibt, hilft es, resilient zu sein. Wie man das mit welchen Übungen am besten trainiert? aktiv hat mit einem Coach gesprochen.

mehr
Sport mit der App: Das Smartphone wird zum sportlichen Begleiter und zeichnet Trainingsdaten auch auf.
Weg mit dem Speck

Welche Fitness-App ist die beste? Sechs Trainingsangebote im Vergleich

Es wird Zeit, an Ihrer Fitness zu arbeiten? Eine Alternative zum Studio sind Fitness-Apps. aktiv hat sich sechs angeschaut und mit einem Sportwissenschaftler über das Training mit den digitalen Helfern gesprochen.

mehr
Der ganze Mensch auf einen Blick: Die elektronische Patientenakte soll auch dazu beitragen, doppelte Untersuchungen zu vermeiden.
Gesundheitswesen wird digitaler

Die elektronische Patientenakte ist da: Wie funktioniert die ePA und was bringt sie?

Jetzt kommt sozusagen die Akte in der App: Die elektronische Patientenakte ist endlich da. Ihre Einführung erfolgt aber schrittweise. Und jeder kann sich für oder gegen eine Nutzung der neuen Möglichkeiten entscheiden.

mehr
Gemütlich fließt er dahin: Honig gehört für viele Mitmenschen zum täglichen Frühstück einfach dazu.
Süß, aber oho!

Ernährung: Honig als Superfood

Die Deutschen sind echte Honigfans. Sie nutzen ihn zum Backen, Kochen oder als Brotaufstrich. Der süße Nektar wird durch den Imker streng kontrolliert. Er enthält zwar viel Zucker, aber auch eine Menge Mineralstoffe und Enzyme.

mehr
Ein Imker bei der Arbeit: Seine Arbeit unterliegt in Deutschland strengen Regeln.
Richtig oder falsch?

Ist Honig gesund oder ungesund? 14 Mythen und Wahrheiten

Um die natürliche Süße ranken sich viele Mythen. Ist Honig gesund, welche Wirkung hat er – und wie viele Honigsorten gibt es eigentlich? Diesen und weiteren Fragen gehen drei Experten aus Imkerei, Medizin und Ernährungswissenschaft auf den Grund.

mehr
Sport im Winter: Richtig vorbereitet, ist Bewegung auch bei Kälte unproblematisch und gesund.
Gut aufwärmen, richtig kleiden – und los geht’s

Im Winter Sport treiben: Tipps fürs gesunde Outdoor-Training

Wenn die Temperaturen draußen sinken, trauen sich manche Sportler nicht mehr so recht nach draußen. Doch gerade Sport an der frischen Luft tut auch im Winter bei Wind und Wetter gut.

mehr
Naturprodukt Apfel: In Deutschland gibt es rund 2.000 unterschiedliche Arten.
Mythen und Wahrheiten

Wie gesund sind Äpfel wirklich?

Jeden Tag einen Apfel essen macht gesund. Stimmt das? aktiv hat sich das Lieblingsobst der Deutschen mal genauer angeschaut. Wie viele Vitamine stecken in dem Obst und welche Sorten gibt es eigentlich? Eine Ernährungsexpertin kennt die Antworten.

mehr
Geistig fit bleiben: Nicht nur der Körper sollte regelmäßig trainiert werden. Damit unser Kopf in Form bleibt, hilft geistiges Training.
So bleiben wir geistig fit

Gehirnjogging: Expertin erklärt, warum Gedächtnistraining wichtig ist – auch im Alltag

Mentales Training ist so etwas wie eine Lebensaufgabe. Und man kann es gut in den normalen Alltag einbauen. Wir sprachen mit der Expertin Dorothee Saur, Professorin am Universitätsklinikum Leipzig.

mehr
Training fürs Gehirn: Mit diesen kostenlosen Apps klappt das besonders gut.
So bringen Sie Ihr Köpfchen auf Trab

Gehirnjogging-Apps: Neuronation, Peak & Co. – fünf coole Trainingsspiele für lau

Den Geist zu trainieren, kann richtig Spaß machen. Mit dem Handy geht das auch unterwegs, etwa in der Bahn. Wir haben für Sie fünf kostenlose Apps herausgesucht, die auf spielerische Art das Gehirn in Schwung bringen.

mehr
Farbenlehre: Grün geht immer, rot sollte man nicht zu oft kaufen.
Rot, Gelb oder Grün

Lebensmittelampel: Wie sie hilft, sich gesünder zu ernähren

Ab November können Fertiglebensmittel mit einem bunten Hinweis versehen werden: der Nährwertampel. Sie soll helfen, sich ausgewogen zu ernähren. Wie das funktioniert und auf was dabei zu achten ist, lesen Sie hier.

mehr
Gut informiert: Auch beim Einkauf lassen sich mit manchen Ernährungs-Apps schnell Details über Inhaltsstoffe finden.
Kalorien, Zusatzstoffe und Co.

Ernährungs-Apps: 10 empfehlenswerte Programme für eine gesunde Verpflegung

Die einen wollen abnehmen, andere ihre Fitness behalten oder Allergien vermeiden und gesunde Rezepte ausprobieren. Das geht mit Ernährungs-Apps. aktiv hat sich die digitalen Ernährungshelfer mal genauer angeschaut.

mehr
Massiv gestiegen: Die Zeit, die auch Jugendliche mit Gaming verbringen.
Massenhaft Zeit und Gelegenheit

Online-Spielsucht: Wie Corona das Zocken begünstigt und Betroffene den Ausstieg schaffen

Im Lockdown griffen viele zu Handy und Mouse Stick, um online zu wetten oder zu spielen. Experten warnen: Dadurch hat sich das Problem der Spielsucht verschärft. Doch es gibt Wege da raus – aktiv hat mit Experten gesprochen.

mehr
Schon Jugendliche sollten den Zahnarzt stempeln lassen

Für Krankenkassen-Zuschuss: Bonusheft spart viel Geld – wenn man es richtig pflegt

Bonusheft? Klar: Da trägt der Zahnarzt die Kontrolluntersuchungen ein. Patienten, die ihre Zähne regelmäßig checken lassen, bekommen jetzt höhere Zuschüsse zum Zahnersatz. Für Kinder gelten spezielle Regeln. Hier weitere Tipps zum Bonusheft.

mehr
Ersatz-Beißerchen: Da hat die moderne Zahntechnik eine Menge zu bieten.
Reform gilt ab Oktober 2020

Krankenkasse zahlt höheren Zuschuss: Zahnersatz ist jetzt günstiger zu haben

Irgendwann ist wohl jeder dran – und dann wird’s oft sehr teuer: Zahnersatz, etwa Krone, Brücke oder Implantat, wird nur zum Teil von der Krankenkasse bezahlt. Immerhin gibt’s jetzt etwas mehr Zuschuss! Die neuen Regeln.

mehr
Müde und erschöpft: Lange Videokonferenzen wie sie jetzt oft beim Arbeiten im Homeoffice vorkommen, kosten die Teilnehmer viel Kraft.
Ausgepowert?

Zoom-Fatigue: So sind Videokonferenzen weniger ermüdend

Ob im Homeoffice oder in der Firma: Videokonferenzen können anstrengend sein und müde machen. Wie sollte man digital Gespräche führen? Darf man aufstehen oder Smalltalk betreiben? Eine Expertin gibt Tipps, wie man am besten durchhält.

mehr