Wissen & Wissenschaft

Was bringt uns die Industrie 4.0 in der Arbeitswelt? Wie wird der demografische Wandel Deutschland verändern? Und warum kann man mit Leder so gut Fenster putzen? Klare Antworten auf solche und viele weitere interessante und kniffelige Fragen gibt’s in dieser Rubrik.

Vorsicht: Sonnenlicht kann Farben verändern.
Wie UV-Licht auf Kleidung wirkt

Warum bleichen Farben von Textilien in der Sonne aus?

Die Jacke sieht noch gut aus – wären nicht die Schulterpassagen so verblichen. Auch das Shirt auf der Wäscheleine hat nach dem Trocknen einen hässlichen hellen Streifen über der Brust. Warum das so ist, lesen Sie hier.

mehr
Spannend: Was dieser Mann wohl in der VR-Brille sieht?
Zukunftstechnologie

Mit Datenbrille: Was mit Extended Reality in der Industrie schon alles geht

Produktdesign, Konstruktion und Trainings: Extended Reality (XR) bietet viele Chancen für den Einsatz in Firmen. Der Hightech-Sektor wächst, ist wichtig für die Wirtschaft, aktiv hat sich spannende Beispiele angeschaut.

mehr
Ruhe beim Fahren: Die Luft verteilt sich geräuschlos durch Vlies-Kanäle im Wagen.
Warum eigentlich ...

... wird es im Auto immer leiser?

Ein lärmendes Gebläse im Fahrzeug? Das muss nicht sein: Wie man die Luft im Auto nahezu geräuschlos verteilen kann, erklärt Torsten Schwammberger, Leiter Werkstofftechnik und Akustik bei Odenwald-Chemie Neckarsteinach.

mehr
Beeindruckend: Mai bis September sind Monate, in denen viele Gewitter toben, wie hier über Köln.
Naturgewalten in Deutschland

Blitz und Donner: Hier gibt es die meisten Gewitter in Deutschland

Gewitter haben Kraft. Das kann gefährlich werden. Besonders, wenn man draußen im Freien ist. Mit welcher Faustregel sich die Entfernung leicht ermitteln lässt. Und wie man sich beim Baden, Wandern oder Campen schützt.

mehr
Kult: Den iPod gab es in Dutzenden Varianten. Immer dabei: das Klickrad.
Produktionsstopp des berühmten MP3-Players

Schon gewusst, warum der iPod ein Innovationstreiber war?

1.000 Songs für die Hosentasche: Das war das Versprechen des ersten iPods. Im Mai 2022 wurde bei Apple der letzte produziert. Zeit für einen Nachruf auf ein Stück Technik, das unser aller Leben verändert hat.

mehr
Psychologe Hans-Georg Häusel: Er hält besonders deutsche Verbraucher anfällig fürs Hamstern.
Im Kaufrausch

Konsumexperte kritisiert: „Wer hamstert, verhält sich ziemlich asozial“

Das Hamstern gefährdet die Versorgung mit alltäglichen Dingen. Woher kommt das Gefühl, Unmengen horten zu müssen? Der Konsumpsychologe Hans-Georg Häusel erklärt, was da in unseren Köpfen vorgeht – und wie wir diesem Drang begegnen können.

mehr
Sonnenblumenöl auf dem Weg zum Supermarkt: Staplerfahrer Erdal Uslu bringt es palettenweise zur Verladerampe. Allein im Rewe-Lager Köln-Langel lagern Zigtausende Flaschen davon.
Drohende Ernteausfälle in der Ukraine

Hamsterkäufe im Supermarkt: Werden Pflanzenöl und Weizenmehl bald knapp in Deutschland?

Der Krieg in der Ukraine beeinflusst unser Konsumverhalten. Verbraucher befürchten Lieferengpässe – und werden zu Panikkäufern. Doch dazu gibt es wenig Grund, wie aktiv beim Besuch im Rewe-Lager erfahren hat.

mehr
Virtuelle Siegerehrung: Roland Grimm (links) und Nathanael Strom erläutern ihr Projekt.
Kunststoff auf Algenbasis und ein Filter gegen Mikroplastik

Jugend forscht 2022: Diese drei Nachwuchsforscher aus Baden-Württemberg sind im Finale

Clever: Die Algenplage in Mexiko nutzen Nathanael Strom und Roland Grimm zur Erzeugung von Biokunststoff. Luise Florentine Mast erfindet einen Filter gegen Mikroplastik. Damit geht’s zum Bundesfinale Jugend forscht.

mehr
Am Ziel: Bienen finden dank bunter Blüten zum Nektar.
Farbige Blüten: Wegweiser für Bienen

Warum sind Blumen bunt?

Blumen blühen in den schönsten Farben: Sie leuchten von Gelb über Rot, Orange und Violett bis Blau. Doch was haben die Pflanzen eigentlich davon? Wir sind diesem Rätsel nachgegangen.

mehr
Yttrium: Die Trennung der seltenen Erden zur Gewinnung ist aufwendig.
Die Elemente des Periodensystems

Yttrium – Mangelware

Das Element Yttrium kennt kaum jemand. Dabei ist es in der Industrie heiß begehrt: Es steckt in Batterien, Brennstoffzellen und Bildschirmen. Allerdings ist Yttrium nur wenig verfügbar, darum will man es jetzt recyceln.

mehr
Chemie-Azubi: Der Blog gibt authentische Einblicke in die Arbeitswelt. Wie hier zum Beispiel bei Südwestlacke.
Firmen nehmen die Jugend mit auf Social Media

Am Pulsschlag der Chemiebranche: Die beliebtesten Kanäle von Tiktok bis Instagram

Soziale Medien rücken bei Firmen immer stärker in den Fokus, wenn es darum geht, möglichst viele Menschen zu erreichen. Besonders junge Leute: Wir stellen spannende Aktionen auf den wichtigsten Kanälen vor.

mehr
Kostspielig: Noch brennt die Gasflamme. Doch der Energieträger verteuert sich durch Russlands Krieg in der Ukraine.
Krieg in der Ukraine

Gas wird knapp – das verteuert Sprit, Strom und Lebensmittel

Essen, Heizen oder in den Urlaub fahren: Ein Anstieg der Energiekosten durch ausbleibende Gas-Lieferungen aus Russland hat Konsequenzen für private Verbraucher. Viele Produkte und Dienstleistungen kosten dadurch mehr.

mehr
„Elchtest“: Mit Kraft wird hier gleich an dem Knopfauge des Kuscheltiers gezogen.
Produktsicherheit

Stiftung Warentest: So prüft sie Spielzeug, Bürostühle oder Spülmaschinen

Tausende Produkte nehmen die Experten des Prüfinstituts pro Jahr unter die Lupe. Akribisch und mit allen Mitteln testen sie, was das Zeug hält. Ein Blick hinter die Kulissen eines ihrer größten Versuchslabore.

mehr
Professor Klaus Hurrelmann: Leider sind die schulischen Schwächen deutlich größer geworden.
Interview

Jugendforscher Klaus Hurrelmann über das Erwachsenwerden in absoluten Krisenzeiten

Jugendliche sind gerade besonders durch die Krisen belastet. Krieg, Corona und der Klimawandel haben auch Auswirkungen auf ihren Start ins Berufsleben. Nichtsdestotrotz blicken jüngere Menschen erstaunlich positiv in die Zukunft.

mehr
Nachdenklich: Jugendliche machen sich Sorgen um ihre Rente.
Rentenlücke wird klar erkannt

MetallRente-Jugendstudie: Wie junge Leute auf ihre Altersvorsorge schauen

Eine neue Studie der MetallRente zeigt auf, wie junge Leute zwischen 17 und 27 Jahren in Sachen Finanzen ticken. Dabei geht es um persönliche Zukunftserwartungen – und das Sparverhalten.

mehr