Wissen & Wissenschaft

Was bringt uns die Industrie 4.0 in der Arbeitswelt? Wie wird der demografische Wandel Deutschland verändern? Und warum kann man mit Leder so gut Fenster putzen? Klare Antworten auf solche und viele weitere interessante und kniffelige Fragen gibt’s in dieser Rubrik.

Virtuelle Siegerehrung: Roland Grimm (links) und Nathanael Strom erläutern ihr Projekt.
Kunststoff auf Algenbasis und ein Filter gegen Mikroplastik

Jugend forscht 2022: Diese drei Nachwuchsforscher aus Baden-Württemberg sind im Finale

Clever: Die Algenplage in Mexiko nutzen Nathanael Strom und Roland Grimm zur Erzeugung von Biokunststoff. Luise Florentine Mast erfindet einen Filter gegen Mikroplastik. Damit geht’s zum Bundesfinale Jugend forscht.

mehr
Am Ziel: Bienen finden dank bunter Blüten zum Nektar.
Farbige Blüten: Wegweiser für Bienen

Warum sind Blumen bunt?

Blumen blühen in den schönsten Farben: Sie leuchten von Gelb über Rot, Orange und Violett bis Blau. Doch was haben die Pflanzen eigentlich davon? Wir sind diesem Rätsel nachgegangen.

mehr
Yttrium: Die Trennung der seltenen Erden zur Gewinnung ist aufwendig.
Die Elemente des Periodensystems

Yttrium – Mangelware

Das Element Yttrium kennt kaum jemand. Dabei ist es in der Industrie heiß begehrt: Es steckt in Batterien, Brennstoffzellen und Bildschirmen. Allerdings ist Yttrium nur wenig verfügbar, darum will man es jetzt recyceln.

mehr
Chemie-Azubi: Der Blog gibt authentische Einblicke in die Arbeitswelt. Wie hier zum Beispiel bei Südwestlacke.
Firmen nehmen die Jugend mit auf Social Media

Am Pulsschlag der Chemiebranche: Die beliebtesten Kanäle von Tiktok bis Instagram

Soziale Medien rücken bei Firmen immer stärker in den Fokus, wenn es darum geht, möglichst viele Menschen zu erreichen. Besonders junge Leute: Wir stellen spannende Aktionen auf den wichtigsten Kanälen vor.

mehr
Kostspielig: Noch brennt die Gasflamme. Doch der Energieträger verteuert sich durch Russlands Krieg in der Ukraine.
Krieg in der Ukraine

Gas wird knapp – das verteuert Sprit, Strom und Lebensmittel

Essen, Heizen oder in den Urlaub fahren: Ein Anstieg der Energiekosten durch ausbleibende Gas-Lieferungen aus Russland hat Konsequenzen für private Verbraucher. Viele Produkte und Dienstleistungen kosten dadurch mehr.

mehr
„Elchtest“: Mit Kraft wird hier gleich an dem Knopfauge des Kuscheltiers gezogen.
Produktsicherheit

Stiftung Warentest: So prüft sie Spielzeug, Bürostühle oder Spülmaschinen

Tausende Produkte nehmen die Experten des Prüfinstituts pro Jahr unter die Lupe. Akribisch und mit allen Mitteln testen sie, was das Zeug hält. Ein Blick hinter die Kulissen eines ihrer größten Versuchslabore.

mehr
Professor Klaus Hurrelmann: Leider sind die schulischen Schwächen deutlich größer geworden.
Interview

Jugendforscher Klaus Hurrelmann über das Erwachsenwerden in absoluten Krisenzeiten

Jugendliche sind gerade besonders durch die Krisen belastet. Krieg, Corona und der Klimawandel haben auch Auswirkungen auf ihren Start ins Berufsleben. Nichtsdestotrotz blicken jüngere Menschen erstaunlich positiv in die Zukunft.

mehr
Nachdenklich: Jugendliche machen sich Sorgen um ihre Rente.
Rentenlücke wird klar erkannt

MetallRente-Jugendstudie: Wie junge Leute auf ihre Altersvorsorge schauen

Eine neue Studie der MetallRente zeigt auf, wie junge Leute zwischen 17 und 27 Jahren in Sachen Finanzen ticken. Dabei geht es um persönliche Zukunftserwartungen – und das Sparverhalten.

mehr
Pssst: Wenn der Geschirrspüler arbeitet, möchte das bitte keiner hören.
Warum eigentlich ...

... sind Spülmaschinen heute so leise?

Dank der Dämmmaterialien von Sika verrichten pro Jahr mehr als 13 Millionen neue Geschirrspülmaschinen in Europa ihren Dienst leise. Warum das so ist, erklärt Bernd Lieutenant von Sika Automotive.

mehr
Fährt bald ab Frankfurt: Der Wasserstoff-Zug des Typs Coradia iLint soll auf der Strecke in den Taunus eingesetzt werden. Angetrieben wird er durch Brennstoffzellen.
Schon gewusst …

… was die Farben beim Wasserstoff bedeuten?

Wasserstoff – als Energieträger der Zukunft soll er Öl, Kohle und Gas ersetzen. Am besten eignet sich mit Ökostrom erzeugter grüner Wasserstoff, der ist klimaneutral. Aber wie sieht das bei türkisem, blauem, grauem Wasserstoff aus?

mehr
Jede Menge Menschen: Um ihre verschiedenen Lebenslagen zu erfassen, gibt es den Zensus.
Datenerhebung

Zensus 2022: Was Bürger über die Volkszählung wissen sollten

Mancher steht der Volkszählung kritisch gegenüber. Was passiert genau bei der Befragung? Und kann man die Auskunft eigentlich verweigern? Ein Experte des Statistischen Bundesamtes gibt Antwort auf zwölf wichtige Fragen.

mehr
Nickel: Früher nutzte man das Metall zur Herstellung von Nickelbrillen.
Die Elemente im Periodensystem

Nickel – „Stahlhärter“

Nickel ist durch den Krieg in der Ukraine knapp geworden – und sehr teuer. Das Metall ist für die Batterieproduktion entscheidend und damit für die Elektromobilität. Wir kennen es meist von den 1- und 2-Euro-Münzen.

mehr
Das Warten lohnt sich: Auch gegen Omikron wirken die verfügbaren Impfstoffe gut – einen Booster vorausgesetzt.
Entwicklung von Corona-Impfstoffen geht weiter

Corona-Update: Der erste Totimpfstoff gegen Covid-19 ist im Einsatz

Für den Aufbau des Impfschutzes gegen Infektionskrankheiten gibt es diverse Impfstoffarten wie Totimpfstoffe (inaktivierte Impfstoffe), mRNA-Impfstoffe oder solche mit abgeschwächten Lebendimpfstoffen. Hier die Fakten.

mehr
Erste Hilfe gibt es auch digital – und sogar gratis! Sehr nützlich, wenn der private Computer mal völlig seltsame Sachen macht.
Cyber-Sicherheitsnetzwerk

Digitale Ersthelfer: Profis kümmern sich um kritische Computer-Vorfälle

„Also, man kann die bei schlimmen Computer-Problemen anfunken, und die Hilfe ist kostenlos...“ Unglaublich? Aber wahr! Das BSI steht Privatleuten und kleinen Fimen bei, mit den neuen digitalen Ersthelfern.

mehr
Nicht jedermanns Sache: Viele Autofahrer wollen das Steuer nicht aus der Hand geben. Die Tester in Aldenhoven haben sich längst daran gewöhnt.
Hände weg vom Steuer!

Selbstfahrende Autos: Experten testen bei Aachen den Verkehr der Zukunft

Zwölf Teststrecken, modernste Mobilfunktechnik: Auf dem weitläufigen Gelände einer ehemaligen Steinkohlezeche bei Aachen machen jetzt Experten Tempo – für das autonome Fahren. aktiv hat sich auf dem Areal umgeschaut.

mehr