Chemie

Hier finden Sie Berichte aus Unternehmen und Verbänden der Chemie-Industrie: Lernen Sie interessante Menschen kennen, spannende Innovationen und erfolgreiche Produkte.

Astat: Dient in der Nuklearmedizin zur Bestrahlung bösartiger Tumore.
Die Elemente des Periodensystems

Astat – seltenstes Element

Astat, schon einmal gehört? Weltweit existieren von diesem Element nur rund 40 Gramm. Trotzdem nutzt es die Wissenschaft: Zum Beispiel in der Medizin zur Bekämpfung von Tumoren.

mehr
Bunt: Herbstlaub verleiht dem Wald einen ganz eigenen Zauber.
Chemie im Alltag

Warum färben sich die Blätter im Herbst?

Wir lieben dieses Farbenspiel: Im Herbst färben sich die Blätter rot und gelb. Warum ist das so? Hier geht es um einen Trick der Natur, um den Winter besser zu überstehen: Sie rettet das nahrhafte Blattgrün (Chlorophyll).

mehr
Förderturm in Altenberg: Er steht für die lange Bergbautradition im Erzgebirge – und auch für deren Zukunft.
Die Rückkehr des Bergbaus

Wieder mehr Rohstoff-Förderung in Deutschland

Deutschland gilt nicht als rohstoffreich. Trotzdem laufen hierzulande eine Reihe spannender Projekte zur Förderung heimischer Rohstoffe – um künftig einen Teil unseres Bedarfs an Mineralien und Metallen zu decken.

mehr
Bohrung in den USA: Durch Fracking nahm die Gasförderung dort um 80 Prozent zu.
Energie made in Germany

Erdgasförderung: Fracking könnte Deutschland unabhängiger von Importen machen

Die Regierung soll Fracking erlauben, fordern Experten und die Industrie. Im Boden lagern riesige 1.000 Milliarden Kubikmeter Erdgas, die sich durch Fracking fördern lassen. Das Land würde unabhängiger von Gas-Importen.

mehr
Hält was aus: Sobald das Vlies mit Säure getränkt, anschließend mit Wasser ausgewaschen, gepresst und getrocknet wurde, ist es reißfest.
Biokunststoff: Schutz für junge Bäume

Wie ein Chemieingenieur umweltfreundliche Lösungen für den Wald entwickelt

Stürme, Dürre, Borkenkäfer: Unser Wald braucht Hilfe. Wuchshüllen schützen die Setzlinge vor Frost und Verbiss. Ahmed Rabhi, Forschungsleiter bei Sachsenröder in Wuppertal, hat eine umweltfreundliche Lösung entwickelt.

mehr
Gut gedämmt: Dachplatten aus Biomasse helfen nachhaltig beim Energiesparen.
Warum eigentlich ...

... sparen Pflanzenreste Energie?

Pflanzenstängel und -blätter, ausgedroschene Maiskolben: Daraus stellt der Dach-Spezialist Bauder in Stuttgart moderne Dämmmaterialien her. Der große Vorteil: Die Biomasse macht fossile Rohstoffe nahezu überflüssig.

mehr
Willkommen bei Bayer in Wuppertal: 89 Auszubildende starten hier in den Beruf.
Fachkräfte für Deutschland

Nachwuchs: Bayer holt die Ausbildung stärker ins Unternehmen

Nachwuchs wird dringend gebraucht, auch bei Bayer. Darum hat das Unternehmen die Ausbildung wieder stärker in die Organisation integriert – als ein klares Bekenntnis zur dualen Fachkräfteausbildung.

mehr

Was gibt's Neues in der Chemie-Industrie?

Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen RSS-Feed für die Rubrik "Chemie".

Chemie regional