Chemie

Hier finden Sie Berichte aus Unternehmen und Verbänden der Chemie-Industrie: Lernen Sie interessante Menschen kennen, spannende Innovationen und erfolgreiche Produkte.

Standort von DSM-Firmenich in Grenzach-Wyhlen: Rund 750 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter produzieren hier unter anderem Nahrungsergänzungsmittel für die ganze Welt. Damit das so bleibt, gilt es, die Branche vor weiteren Belastungen zu schützen.
Wichtig! Jetzt Balance halten

Verschärft ein hoher Tarifabschluss die schwierige Lage der Chemie?

Hohe Kosten gefährden derzeit die internationale Wettbewerbsfähigkeit der Chemie im Land. Dazu kommt die lahmende Konjunktur. Führungskräfte der Branche fordern, dies bei den aktuellen Tarifverhandlungen zu berücksichtigen.

mehr
Statt Abgas kommt nur Wasser aus dem Auspuff: Ein Lkw-Wasserstoffmotor mit Brennstoffzelle.
Wie funktioniert eigentlich ...

… eine Brennstoffzelle?

Die Brennstoffzellentechnologie wandelt Wasserstoff in Energie um und bietet so eine emissionsfreie Stromversorgung. Tobias Beisel, Projektmanager bei Freudenberg, erklärt, wie sie funktioniert.

mehr
Anna Perkovic (17) und Nicholas Dahlke (17) aus Lörrach.
„Es ist echt der Hammer, was die schon machen!“

Jugend forscht: Chemie-Talente begeistern beim baden-württembergischen Landesfinale

Junge Forscher präsentieren beim Schülerwettbewerb innovative Ideen und clevere Projekte – von Medikamenten aus Stroh über spannende Ansätze in der Grundlagenforschung bis hin zu Haarpflegeprodukten ohne Plastik.

mehr
Gruppenbild mit Daumen: Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus dem Bereich Chemie.Nur Jan Goertz aus Willich fehlt hier, das Lernen fürs Abi hat Vorrang.
„Chemie macht uns Spaß!“

Jugend forscht: Beim NRW-Landeswettbewerb in Düsseldorf trafen sich die besten Nachwuchs-Chemiker

Wie spannend und alltagsnah es sein kann, im Bereich Chemie zu forschen, zeigten sieben Jugendliche aus NRW beim Landeswettbewerb Jugend forscht in Düsseldorf. Sieger Ben Eumann nimmt nun am Bundesfinale teil.

mehr
Großanlage in Ludwigshafen: Letztes Jahr beschloss die BASF das Aus für eine ihrer beiden Anlagen zur Erzeugung von Ammoniak. Produktion verringern, so stellt sich der Umweltverband BUND die Zukunft der Chemie vor.
Diese Branche braucht unsere Industrie

Grundstoffanlagen in der Chemie: Abschalten hätte fatale Folgen für Deutschland

Sie brauchen enorm viel Energie: die großen Chemieanlagen. Umweltschützer wollen sie deshalb zum Teil schließen. Aber diese Anlagen sind wichtig für den Standort. Sie erzeugen Grundstoffe, die in vielen Branchen benötigt werden.

mehr
Solarpark im Süden: Die Module erzeugen häufig in den Mittagsstunden jede Menge Strom.
Wind und Sonne schicken Rechnung

Trotz viel Grünstrom: Warum Deutschland nicht von den hohen Preisen runterkommt

So viel sauberer Strom war nie: Grünstrom lieferte 2023 fast 60 Prozent der Energie im Netz. Dadurch sollte sie billiger werden. Doch der Ausbau des Leitungsnetzes kostet riesige Summen. Es braucht eine Debatte über die Finanzierung.

mehr
Kurzer Ladestopp: So eine Super-Batterie lädt in nur zehn Minuten von 10 auf 80 Prozent.
Die neue Super-Batterie

Der Feststoffakku bietet mehr Reichweite, lädt rascher und hält länger

Der Feststoffakku kommt: Die neue Super-Batterie bietet eine um 30 Prozent höhere Energiedichte als bisherige Lithium-Ionen-Akkus. Das ermöglicht Reichweiten von 1.000 Kilometern und elektrische Flieger. So funktioniert die Technik.

mehr

Was gibt's Neues in der Chemie-Industrie?

Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen RSS-Feed für die Rubrik "Chemie".

Chemie regional