Ratgeber Wohnen

Wie wird man sicher und günstiger zum Immobilienbesitzer? Welche Rechte und Pflichten haben Mieter und Vermieter? Und wie wird es zu Hause noch schöner? Das lesen Sie in dieser aktiv-Rubrik.

Anonym und steril: So sieht es in einem typischen Self-Storage-Gebäude aus.
Extra-Speicherplatz

Self Storage: Worauf man bei der Lagerraum-Anmietung achten sollte

Was man nicht mehr benötigt, aber noch aufheben will, kann man außer Haus einlagern: per Self Storage. Ein paar Extra-Quadratmeter zu mieten, ist nicht schwer – aber es gibt doch einige Dinge, auf die man achten sollte.

mehr
Renovierung von Fenstern: Was dabei zum Gemeinschafts- oder zum Sondereigentum gehört, sollte vorher genau geklärt werden.
Auf gute Nachbarschaft

Eigentumswohnungen: Was ist Gemeinschaftseigentum – und wer zahlt für Schäden?

In jeder Immobilie stehen mal Reparaturen oder Modernisierungen an. Wer zahlt das? Bei Eigentumswohnungen ist das knifflig, denn hier gibt es Sondereigentum und Gemeinschaftseigentum. Eine Expertin erklärt die Folgen.

mehr
Foto: Fotolia
Baufinanzierung in der Klemme

Hauskredit kann nicht mehr bezahlt werden: Wenn es bei der Baufinanzierung eng wird

Die Finanzierung des Eigenheims kann noch so sorgfältig geplant sein – manchmal gerät der Kredit dafür doch ins Wackeln, zum Beispiel durch eine Scheidung. Ein Experte erklärt, was dann möglich ist.

mehr
Gleich fließt die kostbare Ladung: Beim Befüllen des Heizöltanks sollte man als  Käufer genau auf den Zählerstand achten.
Heizung und Warmwasser

Spar-Tipps: Clever Heizöl kaufen

Wer zum richtigen Zeitpunkt Heizöl bestellt, kann viel Geld sparen. Wo es sonst noch überall Preisnachlass gibt und wie der Staat jetzt den Umstieg auf andere Energieträger fördert.

mehr
Begrünte Hausfassaden: Sie schützen die Bausubstanz und filtern Feinstaub.
Ranken für die Hauswand

Kletterpflanzen: Welches Grün sich für Fassaden eignet

Ob Efeu, Wein oder Clematis – begrünte Fassaden verschönern das Stadtbild, sie schützen die Immobilie, binden Feinstaub und mindern störenden Lärm. Aber welche Pflanze ist die richtige? Ein Experte gibt Tipps.

mehr
Montage von Sonnenkollektoren: Mit ihrer Energie kann man Warmwasser erzeugen.
So fördert Vater Staat neue Technik

Welche Heizung die richtige ist – und welche Förderung es gibt

Wenn Sie eine neue Heizung suchen – hier gibt es Tipps von einem Energieexperten der Vebraucherberatung: Was ist die richtige Heizung für Ihr Eigenheim? Worauf müssen Sie achten? Welche Förderung können Sie bekommen?

mehr
Grundstücke in Deutschland: Was wem gehört, wird amtlich genau festgehalten.
Erbrecht

Immobilien im Nachlass: Da droht eine Steuerfalle

Wer zusammen mit anderen Grundstücke erbt, sollte genau wissen, ob und wann dafür Grunderwerbsteuer fällig wird. Ein Experte für Erbrecht erklärt, wie man richtig vorgeht.

mehr
Restschuldversicherung

Kredite richtig absichern: Was man bei einer Baufinanzierung wissen sollte

Restschuldversicherungen versprechen finanzielle Sicherheit, wenn sie die individuelle Situation des Kreditnehmers berücksichtigen. Bei Abschluss einer solchen Versicherung sollte man deshalb einige Dinge beachten.

mehr
Foto: Roth
Baufinanzierung: Der Trick mit dem § 489

Immobilienkredit kündigen? Nach zehn Jahren kann man immer raus!

Diese Vorschrift sollten alle Eigenheimer kennen: Paragraf  489 des Bürgerlichen Gesetzbuchs erlaubt es, normale Kredite nach zehn Jahren zu kündigen. Das kann Bauherren viel Geld sparen – auch bei Forward-Darlehen.

mehr
Beim Bau eines Eigenheims werden in Bayern besonders Familien gefördert. Montage: Roth
Förderung von Wohneigentum

Bayern legt beim Baukindergeld noch ordentlich was drauf

Familien, die Wohneigentum erwerben, erhalten in Bayern viel Hilfe vom Staat. Neben einem zusätzlichen Baukindergeld gibt's vom Freistaat eine Eigenheimzulage und günstige Kredite – wenn das Einkommen nicht zu hoch ist.

mehr
Das eigene Häuschen: Normalerweise der teuerste Kauf im Leben. Foto: Roth
Altersvorsorge

Immobilien: Mieten oder kaufen?

Die eigenen vier Wände gelten immer noch als sichere Altersvorsorge. Und die Zinsen für Baukredite sind immer noch niedrig. Also zuschlagen? Für wen sich ein Hauskauf lohnt und wer besser Mieter bleiben sollte, erfahren Sie hier.

mehr
Foto: Adobe Stock
Niedrige Mieten für Menschen mit geringem Einkommen

Voraussetzungen für Sozialwohnungen: Wer kommt wie an einen Wohnberechtigungsschein?

Wann hat man Anspruch auf einen Wohnberechtigungsschein? Welche Einkommensgrenzen gelten? Wie und wo stellt man den Antrag? Wie lange bleibt die Wohnung nach Einzug so günstig? Hier gibt’s die Antworten auf häufige Fragen.

mehr
Ungenutzer Wohnraum: Leere Zimmer sind hierzulande gar nicht so selten.
Zimmer frei?

Untervermieten bringt Geld – und ist meistens erlaubt

Die Mietwohnung ist zu groß geworden, etwa, weil die Kinder längst flügge sind? Ein freies Zimmer kann man gut zu Geld machen – indem man einen Untermieter aufnimmt. aktiv erklärt, was man dabei beachten sollte.

mehr
Handwerker vor Ort: Bevor er richtig Hand an die defekte Leitung anlegen kann, müssen einige versicherungstechnische Fragen geklärt sein.
Wenn es von der Decke tropft

Wasserschaden: Wer zuständig ist – und wie sich Mieter und Vermieter verhalten sollten

Alle 30 Sekunden gibt es in Deutschland einen Wasserschaden, so der Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft. Eine Expertin erklärt, welche Versicherung dafür aufkommt und welche Rechte und Pflichten man beachten sollte.

mehr
Junge Familie: Eine höhere Miete wäre für viele nur schwer zu stemmen. Foto: Fotolia
Was Vermieter dürfen – und warum

Mieterhöhung erlaubt? Da gibt es klare Regeln

Mal eben die Miete verdoppeln – geht das? Natürlich nicht! Für die Erhöhung einer laufenden Miete gibt es bei uns enge gesetzliche Vorgaben. Und nur in zwei Fällen ist sie überhaupt zulässig. Ein Experte klärt auf.

mehr
Foto: Adobe Stock
Schönheitsreparatur oder bauliche Veränderung?

Modernisierung der Wohnung: Was Mieter beachten müssen

Der Teppich ist abgenutzt und fleckig. Und die Fliesen im Bad gefielen sowieso noch nie: Auch Mieter möchten sich ihre Wohnung nach eigenen Vorstellungen gestalten. Doch was dürfen sie auf eigene Faust machen und was nicht?

mehr
Tolles Zimmer, Schatz: Mit jungen Touristen macht so mancher ein paar Euro extra … Foto: Adobe Stock
Steuerbehörden gucken inzwischen genauer hin

Zimmervermietung: Auch Einnahmen per Airbnb sind steuerpflichtig

Wer Geld mit Touristen oder Messegästen verdient, muss das in der Steuererklärung angeben. Das gilt auch, wenn die zahlenden Gäste von Portalen wie Airbnb vermittelt werden. Immerhin: Geringe Einnahmen sind steuerfrei.

mehr
Lebendiges Grün an der Fassade: Das geht bei alten Gebäuden...
Eine natürliche Klimaanlage

Fassadenbegrünung: Ein Fachmann erklärt, was man darüber wissen sollte

Wo kennt man sich in Sachen Fassadenbegrünung wohl besonders gut aus? Klar, beim Bundesverband Gebäude-Grün. aktiv hat sich dort erkundigt und gibt Tipps zu rechtlichen und technischen Fragen sowie zur Wahl der Pflanzen.

mehr
Regelmäßig Stutzen: Wie oft Hecken, Bäume und anderes Grün geschnitten werden müssen, hängt vom Abstand zum benachbarten Grundstück ab.
Pflanzen an der Grundstücksgrenze

Ihr Nachbar schneidet die Hecke nicht? Wann und wie Sie sich wehren können

Die Hecke stört, Zweige ragen über den Zaun. Das bedeutet oft Streit. Welche Fragen Nachbarn beim Bewuchs von Grundstücksgrenzen klären sollten und wer wann schneiden darf und muss, erläutert ein Experte für Immobilienrecht.

mehr
Mühsam, aber notwendig: Gehwege muss vom Schnee befreit werden.
Winterdienst

Schneeräumen auf Privatgrundstück: Wer muss und wer darf?

Im Winter sollten Hauseigentümer genau auf den Bürgersteig vor ihrer Tür achten. Haben sie eine Schneeräumpflicht und wann müssen sie dieser auf welchen Wegen nachkommen? Zwei Experten erklären die Details.

mehr
Installation einer Klimaanlage: Da sollte immer der Fachmann ran – zumal für solche Splitanlagen ein Wanddurchbruch nötig ist.
Klimagerät für zu Hause kaufen?

Klimaanlage einbauen: Meistens möglich – aber nicht immer erlaubt

Die Wohnung mit einer Klimaanlage nachrüsten, um für heiße Sommer besser gewappnet zu sein? Kann man im Prinzip machen. Aber im Detail muss man da leider eine ganze Menge beachten. aktiv gibt praktische Tipps.

mehr
Typische Gartenarbeit im Herbst: Das Laub sollte man jedoch nicht komplett entsorgen. Es dient Pflanzen und Tieren im Winter als Kälteschutz.
Wie man Beete, Rasen und Gehölze pflegt

Gartenarbeit im Herbst: Tipps und Tricks

Der Herbst greift um sich, Früchte sind geerntet, der Winter kündigt sich an. Was gibt es jetzt im Garten zu tun? Was wird geschnitten und welche Blumenzwiebeln werden ausgebracht? Zwei Gartenexperten geben Tipps.

mehr
Foto: Fotolia
Richtig oder falsch?

Zehn Mythen und Wahrheiten rund um den Hausputz

Ist Essig eine Allround-Putzwunderwaffe? Lassen sich Blutflecken nur mit kaltem statt warmem Wasser entfernen? Und poliert Zeitungspapier Fenster am besten? Diese und weitere Putzmythen haben wir von einem Experten beurteilen lassen.

mehr