Ratgeber Wohnen

Wann lohnt sich ein Immobilienkauf? Welche Rechte haben Mieter und Vermieter? Wie wird es zu Hause noch schöner? Hier gibt’s Tipps!

Ungenutzer Wohnraum: Leere Zimmer sind hierzulande gar nicht so selten.
Zimmer frei?

Wohnung untervermieten bringt Geld – und ist meistens erlaubt

Die Mietwohnung ist zu groß geworden, etwa, weil die Kinder längst flügge sind? Ein freies Zimmer kann man gut zu Geld machen – indem man einen Untermieter aufnimmt. aktiv erklärt, was man dabei beachten sollte.

mehr
Aus die Maus! Bei einem Befall sollte man schnell reagieren, denn ein paar niedliche Nager können sich schnell in eine große Horde Plagegeister verwandeln.
12 tierisch unangenehme Mitbewohner

Schädlinge im Haus: Tipps gegen Kleidermotten, Mäuse und Co.

Auch wenn hierzulande keine Bettwanzen-Plage herrschte wie im Sommer in Frankreich, machen sich bisweilen Schädlinge in Haus oder Wohnung breit. Wie man sie dort vermeidet und im Ernstfall loswird, hat aktiv drei Experten gefragt.

mehr
Anschluss fürs Kabefernsehen: Für Mieter, die bisher über diese Variante ferngesehen haben, wird es Zeit sich über Alternativen zuinformieren.
Wichtige Änderung

Wegfall Nebenkostenprivileg: Was Mieter jetzt über das Kabelfernsehen wissen müssen

Bisher war der Vermieter für die Verträge mit dem Kabelanbieter zuständig. Das ändert sich bald, und Mieter müssen sich selbst kümmern, wenn sie weiter Kabel-TV schauen wollen. Was dabei zu beachten ist.

mehr
Stromsammler bei der Arbeit: Auch kleine Module können eine Menge bringen.
Sonnenstrom selbst gewinnen

Balkonkraftwerke: Was kosten sie und wann lohnen sie sich?

Mit Sonnenkollektoren auf dem Balkon lässt sich umweltschonend Strom erzeugen. Mit dem „Solarpaket I“ hat die Bundesregierung weitere Verbesserungen beschlossen, die den Betrieb noch attraktiver machen. Ein Experte erklärt die Details.

mehr
Fans in Feierlaune: Mitte Juni startet die EM. So mancher Fan wird dann froh sein, privat irgendwo übernachten zu können.
Übernachtungsmöglichkeiten für Fans

Fußball-EM 2024: Darf ich einfach meine Wohnung untervermieten?

Die Europameisterschaft bringt Touristen in die Städte. Wer ein Zimmer vermietet, kann Geld verdienen. Viele Städte haben die Kurzzeitvermietung über Airbnb allerdings eingeschränkt. Die wichtigsten Regeln.

mehr
Altes Wohnhaus – neue Wärmepumpen: So etwas wird es bald öfter geben
Heizen nach Gebäudeenergiegesetz

Wärmepumpe im Altbau: Die neue Technik funktioniert zuverlässig!

Mit Wärmepumpe im Keller: So soll Deutschland laut Gebäudeenergiegesetz bevorzugt heizen. Doch: Geht eine Wärmepumpe im Altbau überhaupt? Forscher vom Fraunhofer-Institut haben das bei 350, darunter 200 alte, Wohnhäusern getestet. Es funktioniert.

mehr
Das Eigenheim: Kommt bei manchem erst gar nicht in die Tüte, weil die Finanzierung zu heikel ist.
Zinsen, Kosten, Laufzeiten

Immobilien: Mieten oder kaufen?

Die eigenen vier Wände gelten als sichere Altersvorsorge. Und die Zinsen sind wieder etwas gesunken, die Immobilienpreise sind vielerorts deutlich niedriger als zuvor. Für wen sich ein Hauskauf lohnt.

mehr
Häuschen im Grünen: Auf dem Weg ins Eigenheim werden inzwischen wieder deutlich höhere Zinsen fällig.
Zins-Schock? Muss nicht sein!

Anschlussfinanzierung: Wie man mit höheren Zinsen für den Baukredit umgehen kann

Die Zinswende war sehr scharf. Folge: Immobilienkredite sind inzwischen deutlich teurer als vor zwei Jahren. Was heißt das für Eigentümer, die sich um eine Anschlussfinanzierung kümmern müssen? Ein Experte gibt Tipps.

mehr
Ausgezeichnet: Diese Stadthäuser in Hamburg-Uhlenhorst gewannen den „KfW Award Bauen 2020“ in der Kategorie Neubau. Sie halten den Standard EH 40 ein.
EH 40 wird der neue Standard

Die neue Neubauförderung der KfW: Extrem günstige Kredite für nachhaltige Häuser

In Sachen Klimaschutz stehen Wohngebäude ziemlich schlecht da. Die Politik macht nun Druck, diverse strenge Vorgaben sind in Sicht. Die neuen Förderkredite der KfW für Privatleute gibt es denn auch nur für EH-40-Gebäude.

mehr
Haus in Bau: Nicht immer gehört der Grund und Boden, auf dem gebaut wird, auch dem Hauseigentümer. Möglich ist das durch eine Erbpacht, auch Erbbaurecht genannt.
Günstiger ins eigene Heim

Erbpacht und Erbbaurecht: Was ist das – und wem gehören Grundstück und Haus?

Ein Grundstück kaufen, ein Haus bauen – das ist teuer. Günstiger wird es für jene, die durch ein Erbbaurecht ein Grundstück pachten. Wie dann die Eigentumsverhältnisse sind und welche Vor- und Nachteile das hat, erklärt ein Experte.

mehr
Die unbekannte Sozialleistung

Lastenzuschuss: So funktioniert das Wohngeld für Eigentümer

Seit 2023 können deutlich mehr Menschen deutlich mehr Wohngeld erhalten – das hat für Schlagzeilen gesorgt. Weit weniger bekannt ist, dass es diese Sozialleistung auch für Immobilieneigentümer gibt: als Lastenzuschuss!

mehr
Glücklich in der neuen Wohnung angekommen: Umso besser, wenn man mit dem Vermieter einen Kündigungsverzicht vereinbart hat.
Gilt für maximal vier Jahre

Mietrecht: Der Kündigungsverzicht im Mietvertrag

Mit einer Klausel zum Kündigungsverzicht im Mietvertrag sind sowohl Mieter als auch Vermieter maximal vier Jahre sicher vor einer Kündigung. Juristin Jutta Hartmann vom Deutschen Mieterbund erklärt die Details.

mehr
Couch, Tisch und Co. – eine möblierte Wohnung muss mit dem Nötigsten ausgestattet sein.
Gelten Sonderregeln?

Möblierte Wohnungen: Was Mieter darüber wissen sollten

Immer mehr Wohnraum wird möbliert angeboten – und nicht nur WG-Zimmer oder Monteurswohnungen. Eine Expertin für Mietrecht erklärt, was es für Mieter bedeutet, wenn schon Bett, Couch und Schrank in der Wohnung vorhanden sind.

mehr
Gar nicht so einfach: Wenn Vermieter Heiz- und andere Nebenkosten abrechnen, kann es schon mal zu Fehlern kommen.
Kritischer Blick kann sich lohnen

Nebenkosten-Abrechnung: Was man als Mieter checken sollte

Viele Nebenkosten-Abrechnungen sind nicht korrekt – kein Wunder, die Materie ist knifflig. Jutta Hartmann vom Deutschen Mieterbund erklärt, welche Punkte man als Mieter relativ schnell prüfen kann.

mehr
Glücklich unter Dach und Fach gebracht: Ein vorzeitig aufgelöster Mietvertrag kann Mietern wie Vermietern von großem Vorteil sein.
Fein raus

Mietaufhebungsvertrag und Nachmieter: So kommt man vorzeitig aus dem Mietvertrag

Wie kommen Mieter vorzeitig aus dem bestehenden Vertrag heraus, wenn sie kurzfristig umziehen müssen? Juristin Julia Wagner vom Eigentümerverband Haus & Grund Deutschland erklärt die rechtlichen Regeln.

mehr
Mal pfui, mal hui: In der linken Haushälfte wird offensichtlich deutlich mehr Energie verbraucht als auf der rechten Seite.
Mieter werden entlastet

Kohlendioxidkosten­aufteilungsgesetz: Viele Vermieter zahlen ab 2023 mehr CO2-Steuer

Millionen Mieter werden entlastet, bemerken das aber erst mal nicht: Ab 2023 gelten neue Regeln für die CO2-Steuer, auch CO2-Abgabe genannt. Sie wird auf Vermieter und Mieter aufgeteilt, nach einem komplizierten Modell.

mehr
Unser Sozialstaat hilft bei der Miete

Wem steht Wohngeld zu – und was ist das eigentlich?

Wenig Einkommen, aber hohe Miete? Da sollte man mal einen Wohngeld-Rechner anwerfen – vielleicht hat man ja Anspruch auf diese Sozialleistung. Auch Azubis und Familien, die Kinderzuschlag erhalten, können Wohngeld bekommen!

mehr
Sonderkultur: Der Anbau von Weihnachtsbäumen, hier schneebedeckte Nordmanntannen.
Regionalität

O Tannenbaum… Interessantes rund um das Symbol des Weihnachtsfestes

Frisch geschlagene Christbäume aus heimischen Kulturen sind nachhaltig, sie vermeiden langen Transport. Es gibt immer mehr regionale Angebote, etwa in Bayern. Im Trend: der Zweitbaum für Terrasse oder Kinderzimmer.

mehr
Licht fällt auf einen potenziellen Einbrecher
Keine Chance für Langfinger

Einbruchschutz: Experten-Tipps, wie Sie Ihr Eigentum sichern

Im Jahr 2022 registrierte die Polizei bundesweit fast 66.000 Wohnungseinbrüche. Wie man sein Eigentum mit einfachen Mitteln schützen kann und was gegen potenzielle Einbrecher effektiv hilft, erklärt hier eine Expertin

mehr
Mühsam, aber notwendig: Gehwege muss vom Schnee befreit werden.
Winterdienst

Schneeräumpflicht auf Privatgelände: Wer muss es tun?

Im Winter sollten Hauseigentümer genau auf den Bürgersteig vor ihrer Tür achten. Haben sie eine Schneeräumpflicht und wann müssen sie dieser auf welchen Wegen nachkommen? Zwei Experten erklären die Details.

mehr
Fenster sanieren oder neu einbauen: Dabei sollte man auf jeden Fall auf geschultes Fachpersonal setzen.
Richtig durchgeblickt

Fenster erneuern: Wann und wie Immobilienbesitzer das tun sollten

Neue Fenster kosten einiges. Gleichzeitig aber helfen sie dabei, Energie und Kosten zu sparen. Welche Standards neue Fenster haben sollten, was es beim Einbau zu beachten gilt und was er kosten kann, erklärt ein Experte.

mehr
Laute Gartengeräte, Kindergeschrei und Hundegebell

Lärmbelästigung durch Nachbarn im Garten: Was ist wann erlaubt?

Endlich Feierabend – raus in den Garten und die Stille genießen! Blöd nur, wenn die Nachbarn auch schon da sind und keine Ruhe geben. Der Rasenmäher dröhnt, der Hund bellt, der Fernseher brabbelt. Wo sind da die Grenzen?

mehr
Günstiger Hitzeschutz: Diese Fensterfolien vermindern die aufheitzende Wirkung der Sonnenstrahlen, allerdings verdunkeln sie auch etwas den dadurch geschützten Innenraum.
So bleiben Sie cool

Raum kühlen ohne Klimaanlage: Tipps und Tricks für den Sommer

Aufgeheizte Räume sind im Sommer eine Qual. Ist die Hitze einmal drinnen, hält sie sich hartnäckig in Haus und Wohnung und verhindert die Erholung des Körpers. Wie man einen Raum kühlen kann ohne Klimaanlage, erklärt ein Experte.

mehr