Ratgeber Wohnen

Wann lohnt sich ein Immobilienkauf? Welche Rechte haben Mieter und Vermieter? Wie wird es zu Hause noch schöner? Hier gibt’s Tipps!

Mal pfui, mal hui: In der linken Haushälfte wird offensichtlich deutlich mehr Energie verbraucht als auf der rechten Seite.
Mieter werden entlastet

Kohlendioxidkosten­aufteilungsgesetz: Viele Vermieter zahlen ab 2023 mehr CO2-Steuer

Millionen Mieter werden entlastet, bemerken das aber erst mal nicht: Ab 2023 gelten neue Regeln für die CO2-Steuer, auch CO2-Abgabe genannt. Sie wird auf Vermieter und Mieter aufgeteilt, nach einem komplizierten Modell.

mehr
Wackeliges Fundament: Manche Immobilienanzeigen versprechen ein tolles neues Zuhause. In Wahrheit existieren die Gebäude aber manchmal gar nicht.
Lügengebäude und Wohnungsschwindel

Gefälschte Immobilienanzeigen: Daran erkennen Sie Betrüger und ihre Tricks

Selten war es in vielen deutschen Städten so schwierig, eine gute und günstige Immobilie zu finden. Diese Situation nutzen so einige Betrüger aus und locken mit gefälschten Inseraten. Woran man diese erkennen kann.

mehr
Funke am Gasherd: Obwohl die Strom- und Gaspreise wieder sinken, lohnt sich Energiesparen. 
Energie-Expertin im Interview

Sinkende Preise: Sollte man jetzt Gasanbieter und Stromversorger wechseln?

Viele Energieanbieter haben ihre Preise für Neuverträge gesenkt. Lohnt sich jetzt ein Wechsel – trotz Gas- und Strompreisbremse? aktiv fragte Christina Wallraf, Expertin der Verbraucherzentrale NRW.

mehr
Er kennt sich aus mit den staatlichen Energiepreisbremsen: Matthias Bauer von der Verbraucherzentrale Baden-Württemberg.
Zuschüsse zu Strom- und Heizkosten

Die Verbraucherzentrale Baden-Württemberg erklärt: So funktioniert die Energiepreisbremse

Wie bekomme ich die staatlichen Beihilfen für Strom, Gas oder Fernwärme? Das beantwortet Verbraucherschutz-Experte Matthias Bauer. Und auch, warum sich Energiesparen trotz der Preisdeckel auf jeden Fall lohnt.

mehr
Stromversorgung gesichert: Falls Stoßzeiten zu erwarten sind, gibt die App einen Hinweis.
StromGedacht-App

Stabiles Stromnetz in Baden-Württemberg: Was Privatverbraucher dazu beitragen können

Mit einer App des Übertragungsnetzbetreibers Transnet BW können private Verbraucher ihre Stromnutzung netzfreundlich steuern. Das schützt das Netz vor Überlastung – und hilft, weitere Preissteigerungen zu vermeiden.

mehr
Wie viel ist mein Haus Wert? Die Frage können spezielle Apps oder schriftliche Gutachten beantworten.
Möglichkeiten der Wertermittlung

Wohnung oder Haus schätzen lassen: Darauf müssen Eigentümer achten

Was ist meine Immobilie wert? Diese Frage stellen sich viele Haus- und Wohnungsbesitzer. Welche Möglichkeiten der Wertermittlung es gibt und welche Fallstricke man kennen sollte, weiß ein Experte der Verbraucherzentrale.

mehr
Okay, diese Bruchbude ist natürlich nur ein Symbolbild. Tatsächlich ist aber auch bei schmucken Altbauten oft einiges zu tun.
Rohre dämmen und Heizkessel tauschen

Welche Sanierungspflichten man für seine Immobilien kennen sollte

Wer eine Immobilie gekauft oder geerbt hat, kommt um einige Nachrüstpflichten nicht herum. So muss manchmal etwa innerhalb von zwei Jahren ein neuer Heizkessel eingebaut werden. Was Eigentümmer wissen sollten.

mehr
Neue Fenster: Sie senken in aller Regel den Energieverbrauch.
Zuschüsse einsammeln!

Haussanierung: Wichtige Tipps zur staatlichen Förderung

Das Häuschen auf Vordermann bringen: Da sollte man nicht einfach loslegen. Sondern erst mal prüfen, ob es zum Beispiel für neue Fenster Staatsknete gibt. Denn gefördert wird alles Mögliche – bis hin zur Dachbegrünung.

mehr
Installation von Solarkollektoren: Damit kann man Warmwasser erzeugen und die Heizung entlasten. 30 Prozent Heizungsförderung gibt es dafür.
Die große Klima-Offensive

Heizungsförderung: Beim Tausch gibt es enorme Zuschüsse, wenn Ökoenergie mitheizt

Die alte Heizung soll raus? Dann nicht nur den Brenner austauschen, sondern auch Technik für erneuerbare Energien einbauen! Wie Solarkollektoren, Wärmepumpe, Biomasse-Kessel. Dann gibt es dicke Zuschüsse vom Staat. Seit 2020 ist das der Renner.

mehr
Traumhaus in Sicht? Die Zinsen sind ja noch immer sehr niedrig – aber die Preise sind vielerorts sehr stark gestiegen.
Hauskauf ohne Eigenkapital?!

100-Prozent-Finanzierung der Immobilie: Was man über die Vollfinanzierung wissen sollte

Alte Faustregel: 25 bis 30 Prozent des Preises sollten Immobilienkäufer als Eigenkapital mitbringen. Nun aber soll es angesichts hoher Preise und niedriger Zinsen auch fast ohne gehen: mit einer 100-Prozent-Finanzierung.

mehr
Blick nach vorne: Gehen die Bauzinsen bald wieder rauf – oder bleiben sie so extrem niedrig?
Baukredit: Super-Zinsen jetzt absichern?!

Forward-Darlehen: Wie sie funktionieren – und was sie kosten

Im Prinzip ist die Sache mit dem Forward-Darlehen ja recht einfach: Mit einem kleinen Zinsaufschlag erkauft man sich Planungssicherheit für viele Jahre im Voraus. Ein Experte erklärt die Regeln – und wichtige Details.

mehr
Glücklich unter Dach und Fach gebracht: Ein vorzeitig aufgelöster Mietvertrag kann Mietern wie Vermietern von großem Vorteil sein.
Fein raus

Mietaufhebungsvertrag und Nachmieter: So kommt man vorzeitig aus dem Mietvertrag

Wie kommen Mieter vorzeitig aus dem bestehenden Vertrag heraus, wenn sie kurzfristig umziehen müssen? Juristin Julia Wagner vom Eigentümerverband Haus & Grund Deutschland erklärt die rechtlichen Regeln.

mehr
Unser Sozialstaat hilft bei der Miete

Wem steht Wohngeld zu – und was ist das eigentlich?

Wenig Einkommen, aber hohe Miete? Da sollte man mal einen Wohngeld-Rechner anwerfen – vielleicht hat man ja Anspruch auf diese Sozialleistung. Auch Azubis und Familien, die Kinderzuschlag erhalten, können Wohngeld bekommen!

mehr
Kosten für Wohnungseigentümer

Was ist das Hausgeld – und wie sind die genauen Regeln dafür?

Was für Mieter die Nebenkosten sind, nennt sich bei Wohnungseigentümern Hausgeld. Der Betrag fällt regelmäßig bei jedem Mitglied einer Eigentümergemeinschaft an. Eine Expertin erklärt, wofür das Geld ist und wie es berechnet wird.

mehr
Eine feste Größe?

Berechnung der Wohnfläche: So geht es richtig

Welche Flächengröße eine Wohnung hat – das ist gar nicht so einfach. Oft gibt es darüber Streit zwischen Mietern und Vermietern. Hier erfahren Sie, welche Regeln genau gelten und ob man da überhaupt selber rumrechnen kann.

mehr
Miete kürzen? Nur in seltenen Fällen erlaubt!

Wohnung kleiner als im Mietvertrag festgelegt: Was ist zu tun?

Weniger Quadratmeter als im Vertrag steht? Das stellt leider so mancher Mieter fest, der die Größe seiner Wohnung nachmisst. Und dann? Die Rechtslage ist kniffelig. Ein Experte erklärt, wie man vorgehen kann.

mehr
Gesetzliche Regelung: Bei einer Index- oder Staffelmiete darf der Vermieter einmal im Jahr die Miete erhöhen.
Mieterhöhungen einmal im Jahr erlaubt

Staffelmiete und Indexmiete: Was sind die Unterschiede?

Ein Mietvertrag, der eine jährliche Mieterhöhung vorsieht? Da gibt es in der Regel zwei verschiedene Modelle. Was die Staffelmiete von der Indexmiete unterscheidet, erklärt eine Expertin für Mietrecht.

mehr
Medikamente entsorgen: Die meisten Bundesländer erlauben es, Arzneimittel in den Restmüll zu werfen.
Richtig wegwerfen

Styropor, Medikamente, Altöl: Wie Sie besonderen Müll richtig entsorgen

Über die Zeit kann sich im eigenen Haushalt so einiges ansammeln. Doch wohin mit so mancher Hinterlassenschaft? Können abgelaufene Medikamente in die Tonne und wie sieht es mit Chemikalien aus? Hier gibt es Antworten.

mehr
Warm und kuschelig: Mit einem offenen Kamin oder einem Kaminofen kann man im Winter zuheizen. Ältere Anlagen, die wieder aktiviert werden sollen, müssen aber vorher geprüft und womöglich auf den neuesten Stand der Technik gebracht werden.
Heizkosten sparen

Den alten Kamin wieder in Betrieb nehmen: Regeln und Tipps

Mit Gas zu heizen, ist teuer. Da liebäugelt mancher damit, den alten Kaminofen in Haus oder Wohnung wieder zu befeuern. Geht das so einfach und was muss man vor der Inbetriebnahme beachten? Ein Schornsteinfegermeister weiß Rat.

mehr
Streit um die bunte Blätter-Pracht

Laub vom Nachbarn im Garten: Wer es aufsammeln muss

Leise rieselt das Laub – und oft weht es pausenlos aus Nachbars Garten herüber. Dann muss man die unerbetenen Blätter eben aufklauben – oder? Gibt es da Grenzen? Vielleicht sogar eine Entschädigung? Hier gibt es die Antworten.

mehr
Trickreiche Technik: Wie eine Wärmepumpe genau funktioniert, müssen auch junge Fachhandwerker erst mal lernen – hier im Bildungszentrum der Handwerkskammer Leipzig.
Effektiv heizen

Wärmepumpe: Was Hausbesitzer über Technik, Planung und Einbau wissen sollten

Die Wärmepumpe gilt als die Heiztechnik der Zukunft. Hier erklärt eine Expertin, wie die Technik funktioniert und warum die Vorlauftemperatur für den effektiven Betrieb und warme Zimmer im Haus so wichtig ist.

mehr
Gemütlich entspannen: Wärme trägt dazu bei, dass wir uns wohlfühlen.
Kostbare Wärme

Dämmung: Wie man zu Hause durch Textilien Heizenergie einsparen kann

Es muss nicht immer ein teurer energetischer Umbau sein, um Heizenergie zu sparen. Das geht auch mit Vliestapeten, wärmeisolierenden Rollos oder dämmenden Teppichen auf dem Boden. aktiv hat günstige Ideen aus Textilien zusammengetragen.

mehr
Entlastung für die Haushaltskasse: Wer seinen Energieverbrauch senkt, kann deutlich Kosten einsparen.
Tipps für den Haushalt

Energie sparen: So klappt es mit Heizung, Duschen und Co.

Es darf ruhig ein bisschen weniger sein: Wer seine Heizung im Winter etwas herunterdreht, spart viel Geld. Aber auch Kühlschrank und Gefriertruhe benötigen mit der richtigen Einstellung weniger Energie. Mehr Tipps lesen Sie hier.

mehr