Industrie hautnah

aktiv ist am Puls der deutschen Industrie – und im Durchschnitt jeden Tag in einem anderen Betrieb unterwegs. Hier lesen Sie unsere spannenden Betriebsreportagen und Mitarbeiterporträts sowie hilfreiche Beispiele zu Aus- und Fortbildungsmöglichkeiten.

Außenhaut aus Aluminium: Die Löcher in der Fassade bringen Licht in die Büroräume der Euronews-Zentrale.
Hidden Champion aus dem Saarland

Lochblech-Fassaden: Die Dillinger Fabrik gelochter Bleche fertigt perforierte Außenwände

Siebe, Filter oder Recyclingtrommeln: Die Dillinger Fabrik produziert seit über 125 Jahren Lochbleche. In Zeiten des Klimawandels sind gelochte Metall-Fassaden besonders gefragt – auch wegen ihres Kühleffekts.

mehr
„Stets zur vollsten Zufriedenheit”: Über eine solche Formel im Arbeitszeugnis können sich Bewerber und potenzielle Arbeitgeber nur freuen.
Wissen, was dahintersteckt

Arbeitszeugnis bewerten: Welche Formulierung was bedeutet

Ein gutes Arbeitszeugnis vergrößert die Chance, wieder eine gute Anstellung zu finden. Doch welche Bedeutung haben manche Formulierungen? Und wie sollte die Beurteilung aufgebaut sein? Eine Expertin für Arbeitsrecht gibt einen Überblick.

mehr
Digitalisierung, E-Antriebe, Recycling

Netzwerke: Wie Auto-Industrie und Forschung in NRW ihr Know-how bündeln

Die Herausforderungen für die Auto-Industrie in NRW sind enorm: Ob Digitalisierung oder Elektrifizierung – der Strukturwandel trifft mit Wucht die Branche. Deshalb schließt sich diese in Netzwerken zusammen.

mehr
Produktion: Die Kabel übertragen Strom und Daten – und haben es in sich.
Industriefachkräfte hautnah

Imker: Elektro-Ingenieur einer Wuppertaler Kabelfirma züchtet in seiner Freizeit Bienen

Dietmar Herzog konstruiert bei dem Wuppertaler Unternehmen Muckenhaupt & Nusselt Spezial-Leitungen für Lifte, Kräne und Co. Nach der Arbeit geht der Elektro-Ingenieur einem außergewöhnlichen Hobby nach: Er ist auch Imker.

mehr
Besser für Schweine: Die Impfung ohne Nadel ist schmerzfreier und geht schneller.
Impfung mal anders

Medizintechnik für Tiere: Henke Sass Wolf hat eine Spritze ohne Nadel entwickelt

Mit dem Impfgerät des Familienunternehmens aus Tuttlingen gelangen Impfstoffe schonender ins Muskelgewebe. aktiv hat zwei Mitarbeiter getroffen, die an solchen Innovationen für die Tiermedizin arbeiten.

mehr
Lernen am realen Objekt: Junge Nachwuchsfachkräfte beim Produktverbesserungsdialog im Heller-CNC-Raum.
Blick in die Lernfabrik

Ausbildung im Maschinenbau: Bei Heller lernen Azubis in einem realen Projekt

Die Gebr. Heller Maschinenfabrik in Nürtingen gibt Auszubildenden die Möglichkeit, am Bau einer Maschine im Kleinformat mitzuwirken: von der Entwicklung über Konstruktion und Budgetkalkulation bis hin zum Vertrieb.

mehr
Zukunftsorientiert: Landshuter Produktion von Lüftern für moderne Heizungen.
Chancen der Energiewende

ebm-papst Landshut setzt voll auf Heiztechnik und auf Wärmepumpen

Der niederbayerische Ventilatorenhersteller ebm-papst Landshut richtet seine neue Geschäftsstrategie auf Heiztechnik aus. Der Zulieferer setzt dabei vor allem auf das boomende Geschäft mit Wärmepumpen.

mehr
Sicherheitsspezialistin: Cathrin Clemens arbeitet im Qualitätsmanagement von Howmet.
Botschafter aus dem Betrieb

Fachkräfte gesucht: So macht Howmet Fastening Systems Lust auf Jobs im Unternehmen

Zeigen, was man kann: Der Verbindungselemente-Hersteller aus Hildesheim feiert seine Beschäftigten in einer großen Kampagne. Denn nach der Corona-Flaute sucht der Betrieb dringend gute Leute.

mehr
Recycling: Der Bagger sortiert das Material vor Ort und schont so Umwelt und Ressourcen.
Kreislaufwirtschaft am Bau

Dieser Abriss-Bagger von Baumaschinen-Hersteller Sennebogen hilft beim Wiederaufbau mit

Beim Abriss des Schulzentrums Deggendorf setzt man klimafreundliche Technik ein. Sennebogen, ein Hersteller von Maschinen für Materialumschlag und Krantechnik, hilft beim Recycling direkt vor Ort.

mehr
Audi-Standort Neckarsulm: Hier wird laufend die Energieeffizienz optimiert, zum Beispiel bei der Beleuchtung.
Betriebe stellen sich der Energiekrise

Energie sparen in der Industrie: So sorgen Audi und ebm-papst für Effizienz

Der Autobauer und der Ventilatorenhersteller zeigen beispielhaft: Die Metall- und Elektro-Unternehmen in Baden-Württemberg legen sich ins Zeug, um den Strom- und Gasverbrauch zu senken – und damit auch die Kosten.

mehr
Leidenschaftliche Familienunternehmer: Die Geschäftsführer Carmelo, Antonio und Francesco Bonanno (von links).
Deutsch-italienischer Familienbetrieb

frabona-Chef im Interview: So lebt der Metallverarbeitungs-Spezialist Innovation

Das Unternehmen aus Frankfurt geht gern neue Wege, sagt Geschäftsführer Carmelo Bonanno. Selbst entwickelte Software gehört ebenso dazu wie eine gepflegte Kaffekultur – und das Erlernen der Gebärdensprache.

mehr
Klassiker: Entwicklungschef Ulrich Deml zeigt eine Türmulde, ein Bestandteil des Türverschlusses für Hausgeräte, eines der umsatzstärksten Produkte von emz.
Trends bei Hausgeräten

Dieser Ingenieur von emz kennt sich aus mit Geschirrspülern und smarten Waschmaschinen

Vom Eiswürfelbereiter bis zur nicht müffelnden Spülmaschine: Ulrich Deml entwickelt beim Haus- und Umwelttechnik-Spezialisten emz-Hanauer Komponenten und bedienfreundliche Systeme für Großgeräte im Haushalt.

mehr
Nico Kramer hat es im Gefühl: Das Kugellager im Gerät hat das richtige Spiel.
Kleines Familienunternehmen und Global Player

Bareiss Prüfgerätebau: Spitzenqualität durch Handarbeit und hohe Fertigungstiefe

In der Feinmontage des Familienbetriebs in Oberdischingen montiert Nico Kramer Prüfgeräte von Hand. Bareiss ist Weltmarktführer und hat Standards gesetzt für die Härteprüfung von Elastomeren und anderen Materialien.

mehr
Forscher aus Leidenschaft: Professor Hoogers vom Umwelt-Campus Birkenfeld.
Wasserstoff-Forschung am Umwelt-Campus Birkenfeld

Öko-Strom: Wasserstoff-Forscher arbeitet an neuen Wegen zur Energiegewinnung

Im Umwelt-Campus Birkenfeld arbeitet Professor Gregor Hoogers mit seinem Team daran, Wasserstoff effizienter herzustellen, zu speichern und mithilfe einer Brennstoffzelle wiederzuverwenden. Wie das geht, verrät er hier.

mehr
Alter Hase: Roland Kowalke machte Anfang der 80er Jahre eine Lehre als Schiffbauer.
Schiffbau

Roland Kowalke ist seit 42 Jahren auf der Neptun Werft

Der Rostocker hat mehr als vier Jahrzehnte Werftgeschichte miterlebt und mitgestaltet. Vor allem die Wendejahre waren eine große Herausforderung für das Unternehmen und die Belegschaft.

mehr
Engagiertes Duo: Markus Weingärtner mit Malteserhund Enjoy vor dem Pflegeheim in Gau-Algesheim.
Ehrenamtliches Engagement im Altersheim

Mit Hund im Seniorenheim: Wie ein Mitarbeiter von Boehringer alte Menschen glücklich macht

Donnerstags besucht Hundedame Enjoy das Altenzentrum in Gau-Algesheim. Ihre Anwesenheit genießen die Bewohner von ganzem Herzen. Die Idee hatte ihr Besitzer Markus Weingärtner, Mitarbeiter bei Boehringer Ingelheim.

mehr
Munterer Austausch: Maike Pfennig und Benjamin Hertweck mit Kollegen aus der Entwicklung.
Vieles verändert sich

Transformation: Wie Mitarbeiter beim Feder-Spezialisten Kern-Liebers den Wandel gestalten

Das Unternehmen aus dem Schwarzwald liefert die verschiedensten Teile etwa für Autos und Maschinen. Benjamin Hertweck und Maike Pfennig erzählen, wie die Transformation zum Beispiel Entwicklung und Kommunikation verändert.

mehr
Roosters-Begeisterung: Die Azubis – hier von Durable – hatten viel Spaß in der Eishalle.
Stark auf dem Eis und im Job

Iserlohn Roosters und MAV werben „Gemeinsam für Ausbildung“

Coole Idee im Kampf gegen den Azubi-Mangel: Die Arbeitgeber im Märkischen Kreis haben sich Unterstützung bei den Eishockey-Profis der Iserlohn Roosters geholt, um für eine Ausbildung in ihren Betrieben zu werben.

mehr
Ausgezeichnet: Tanja Augustin ist eine von vier Preisträgerinnen des MINT-Preises.
Motivieren für Physik und Informatik

MINT-Fächer: So begeistern zwei preisgekrönte Lehrkräfte ihre Schüler

Chemie-Rätsel im Escape-Room, Roboter-Workshops nach der Schule: Tanja Augustin und Jens Riedel machen besonders guten MINT-Unterricht. Dafür wurden sie jetzt von der Stiftung NiedersachsenMetall ausgezeichnet.

mehr
Technikteam: Tharsika Sivalingam und Maren Gottschling sind die Ansprechpartnerinnen in Hagen.
Ausprobieren und lernen

Technikförderung in Südwestfalen: So macht ein Frauenteam Schülern Lust auf MINT-Berufe

In den Technikzentren im Märkischen Kreis können Jugendliche Drohnen bauen, Roboter programmieren oder 3-D-Drucker ausleihen. Möglich machen das regionale Betriebe und Bildungspartner – und drei engagierte Frauen.

mehr
Chemietechnikum: Zakaria Issa lernt die Grundfunktionen einer Produktionsanlage.
Berufsbegleitend zum Techniker weiterbilden

Wie ein Chemikant bei Axalta seine Zukunft plant

Rohstoffe über den Computer dosieren, in den Mischer pumpen, Pigmente einarbeiten: Das kann Zakaria Issa, angehender Chemikant bei Axalta in Wuppertal, jetzt bereits. Sein Ziel: „Berufsbegleitend den Techniker machen!“

mehr
Willkommen bei Bayer in Wuppertal: 89 Auszubildende starten hier in den Beruf.
Fachkräfte für Deutschland

Nachwuchs: Bayer holt die Ausbildung stärker ins Unternehmen

Nachwuchs wird dringend gebraucht, auch bei Bayer. Darum hat das Unternehmen die Ausbildung wieder stärker in die Organisation integriert – als ein klares Bekenntnis zur dualen Fachkräfteausbildung.

mehr
Luise Mast ist angehende Chemielaborantin bei Schill+Seilacher in Böblingen.
Starke Leistung und jede Menge Herz

Baden-Württemberg: Das sind die „Top Azubis Chemie 2022“

Luise Florentine Mast, Leon Scheffel, Philipp Schmitt und Lena Weber sind ungewöhnliche junge Leute: Sie engagieren sich in der Ausbildung, aber auch im Ehrenamt. Jetzt erhielen sie den Award „Top Azubi Chemie 2022“.

mehr