Industrie hautnah

aktiv ist am Puls der deutschen Industrie – und im Durchschnitt jeden Tag in einem anderen Betrieb unterwegs. Hier lesen Sie unsere spannenden Betriebsreportagen und Mitarbeiterporträts sowie hilfreiche Beispiele zu Aus- und Fortbildungsmöglichkeiten.

Parallele Produktion: Um den Bau der beiden Zollboote effektiv zu gestalten, werden Rumpf und Deckshaus getrennt voneinander gefertigt und erst dann zusammengefügt.
Ordentlich Wasser unterm Kiel

Werften: Tamsen Maritim wartet Schiffe aller Art und wagt sich zunehmend an Neubauten

Es ist eine Premiere der besonderen Art: Erstmals entstehen in Deutschland wieder Schiffe, die wattfähig sind. Konkret geht es um zwei Patrouillenboote für den Bundeszoll. Hersteller ist das Unternehmen Tamsen Maritim.

mehr
Das könnte mir gefallen: Bei der Berufswahl spielt Social Media eine immer größere Rolle.
Berufsorientierung 4.0

Welche Social-Media-Kanäle Jugendliche aktuell für die Wahl eines Berufes nutzen

Schüler surfen auf der Suche nach Informationen über passende Berufe durchs Netz. Das zeigt eine Studie des KOFA am Institut der deutschen Wirtschaft (IW). Allerdings verhalten sich Mädchen dabei anders als Jungs.

mehr
Harte Bedingungen: Auf dem isländischen Vulkan Hekla wird in Eiseskälte ein Frühwarnsystem mit Kabel installiert.
Hightech zwischen Feuer und Eis

Vulkanwarnung: Wie ein Kabel von Lapp Ausflüge auf einen isländischen Berg sicherer macht

Einen aktiven Vulkan zu besteigen, ist spannend – aber gefährlich. Deshalb entwickeln Geologen ein Warnsystem für plötzliche Ausbrüche. Ein zentrales Element dabei ist ein spezielles Kabel. Das muss viel aushalten.

mehr
Herr der Spiele: Geschäftsführer Fabian Walz zwischen einigen der Spiele und Puzzles, die Ludo Fact herstellt.
Papierverarbeitung

Der Spielehersteller Ludo Fact ist erfolgreich – muss jetzt aber mit hohen Kosten kämpfen

Das Unternehmen Ludo Fact aus Jettingen-Scheppach fertigt pro Tag rund 70.000 Puzzles und Gesellschaftsspiele. Trotz hoher Rohstoff- und Energiekosten will es weiter wachsen – mit einer digitalen Order-Plattform für individuelle Puzzles.

mehr
Mit Muskelkraft Energie erzeugen: Kerem Birikmen demonstriert das Exponat für die IdeenExpo.
Deutschlands größtes Jugend-Event

IdeenExpo 2022: Pirelli lädt Kids zum Mitmachen ein

Endlich wieder live: Vom 2. bis 10. Juli findet die IdeenExpo mit Zehntausenden Besuchern in Hannover statt. Auf Deutschlands größtem Jugend-Event ist auch Pirelli wieder dabei – mit einer spannenden Mitmach-Station.

mehr
Firmengründer Dr. Peter Siegle (mit Magnet): „Alles ist auf Wachstum ausgelegt.“
So wird in Niedersachsen Erfolg angezogen

Permanentmagnete: Wie der kleine Familienbetrieb Veekim mit seinen Produkten punktet

Peter Siegle nennt seine junge Firma Veekim im niedersächsischen Hodenhagen „eine echte Wachstumsstory“. Ihre Magnete ziehen den Erfolg förmlich an. Das Unternehmen profitiert auch von externer Unterstützung.

mehr
Bequem: Auch der Sonnenschutz im Haus lässt sich mittlerweile einfach per App steuern.
Smartes Home

Sonnenschutz: Hersteller Warema setzt auf intelligente Lösungen

Auch bei Markisen und Jalousien schreitet die Digitalisierung voran. Sonnenschutz ist im smarten Home automatisiert und digital gesteuert. Die Nachfrage wächtst auch bei Warema. Derzeit drohen allerdings Lieferengpässe.

mehr
Fährt mit Begeisterung den neuen Astra Plug-in-Hybrid, der in Rüsselsheim produziert wird: Opel-Arbeitsdirektor Ralph Wangemann.
Chef-Interview mit Ralph Wangemann

So stemmt Opel die Wende zur E-Mobilität

Wenn Autos zu rollenden Computern werden, brauchen die Mitarbeiter in der Auto-Industrie mehr Software-Know-how. aktiv sprach mit Ralph Wangemann, Arbeitsdirektor bei Opel in Rüsselsheim, über Wandlungsfähigkeit.

mehr
Leistungsstark: Die 29 Meter lange Ariane 6 ist für eine maximale Nutzlast von 11,5 Tonnen ausgelegt.
Rekordauftrag

Amazon bucht beim Bremer Weltraum-Spezialisten Arianespace 18 Raketenstarts

Der US-Konzern Amazon plant, Tausende Satelliten ins All zu schießen: „Projekt Kuiper“. Für Arianespace ist die Mitwirkung daran der größte Auftrag seit Gründung des Unternehmens.

mehr
Gewitter über München: Da gilt es, Ausfälle von Elektronik zu vermeiden.
Digitalisierung

Überspannungsschutz von Dehn bewahrt Rechenzentren vor Ausfall und Datenverlust

Keine Angst vor Gewitter: Mit spezieller Technik spannt Blitzschutz-Hersteller Dehn aus Bayern einen Schutzschirm über die Schaltzentralen der digitalen Kommunikation. Sie schirmt Serverräume und Gebäude ab.

mehr
Zackige Wellen: Diese gigantischen Stahlbänder dienen als Sägen in der Holz-Industrie.
Weltmarktführer aus Baden-Württemberg

Wie die Rudolf Alber GmbH zum Hidden Champion wurde und sich jetzt gegen die Krise stemmt

Der Familienbetrieb aus Ebersbach an der Fils ist seit vier Generationen erfolgreich. Geschäftsführer Florian Alber schildert, womit das Unternehmen kämpft. Und das sind nicht nur Lieferengpässe und Kostensteigerungen.

mehr
Cool: Marie Faber mag Technik und erlernt bei Kaeser Kompressoren einen Metallberuf.
Fachkräfte

Eine, die sich was traut: Marie Faber wird bei Kaeser Kompressoren Industriemechanikerin

Frauen im MINT-Beruf: Das Beispiel der Auszubildenden Marie Faber von Kompressorenhersteller Kaeser zeigt, warum sich für Mädchen der Einstieg in die Metall- und Elektro-Industrie lohnt und wie das gut gelingt.

mehr
Ausdauer: Zwei Jahre Verhandlungen haben sich für Wasserstoffmanager Oliver Meier gelohnt. Das neue Abfüllcenter versorgt bald den Schwerlastverkehr.
Energiewende: Umweltfreundliche Mobilität

Wie ein Manager von Air Liquide für die Verteilung von Wasserstoff sorgt

Oliver Meier plant die Zukunft: Für den Industriegasehersteller Air Liquide begleitet der Director Hydrogen Energy den Bau des Wasserstoff-Abfüllcenters „H2ub“auf der Friesenheimer Rheininsel in Mannheim.

mehr
Am Arbeitsplatz in Münster: Die Umweltreferentin des Verbands hält digital Kontakt zu Betrieben.
Blick fürs Wesentliche

Wie eine junge Textilingenieurin Betriebe beim Einstieg in die Kreislaufwirtschaft berät

Als Hobby-Fotografin hat Mona Huschyar den Blick fürs Detail. Der kommt ihr bei der Arbeit als Umweltreferentin beim Textilverband in Münster zugute – wenn sie Betriebe in Sachen Lieferkettengesetz oder Nachhaltigkeit berät.

mehr
Dr. Rudolf Fackler analysiert im Labor Schmutzproben.
Rohstoffmangel: Testen, ersetzen, anpassen

Wie ein Chemiker bei Reinigungsprofi Seeger auf hohe Preise und Lieferengpässe reagiert

Sind Rohstoffe knapp und teuer, wird Rudolph Fackler erfinderisch: Er entwickelt neue Rezepte mit Ersatzstoffen beim Wasch- und Reinigungsmittel-Hersteller Seeger in Balingen. Warum das kompliziert ist, erklärt er hier.

mehr
In der Elbphilharmonie: Thorsten Aumann vor der großen Bogen-Rolltreppe.
Beförderungstechnik

Kone-Monteur Thorsten Aumann ist Spezialist für Rolltreppen

Der gelernte Kfz-Mechaniker ist unter anderem für die große Bogen-Doppelrolltreppe der Hamburger Elbphilharmonie zuständig, mit der die Besucher in die obere Etage des spektakulären Konzerthauses fahren.

mehr
Ayhan Oran im Lager: Seine Eltern kamen vor 50 Jahren aus der Türkei zu uns.
Vorurteilen zum Trotz

Zweiter Bildungsweg: Wie Ayhan Oran es bei BSH vom Azubi zum Senior Manager schaffte

Nach der Schule wusste er nicht, was er beruflich machen sollte, und fing einfach mal eine Ausbildung an. Heute leitet Ayhan Oran beim Hausgerätehersteller BSH in Giengen die globale Materialplanung.

mehr
Für jeden ist das Passende dabei: Zum Beispiel für Jugendliche ...
Digital fit in fünf Tagen

Bildungswerk der Hessischen Wirtschaft wird 50

Crash-Kurse machen Fach- und Führungskräfte in nur fünf Tagen fit für die digitale Transformation in ihrem Unternehmen. Angeboten werden sie vom Bildungswerk der Hessischen Wirtschaft, das seit 50 Jahren besteht.

mehr
Konzentriert: Claas Duwald vom Team „atheBots“ beobachtet den Roboter, den er mit seinen Mitschülerinnen Janna Mizera und Mathilda Bargsten gebaut hat.
Spannendes Turnier an der TU Hamburg

RoboCup: Wie Schüler beim größten Wettbewerb für intelligente Roboter auftrumpfen

Es geht um das Ticket zur Deutschen Meisterschaft: Drei Schüler-Teams kämpfen mit ihren Robotern in Hamburg um einen Startplatz. aktiv im Norden hat sie beim Turnier der Nordmetall RoboCup Junior Qualifikation beobachtet.

mehr
Ausbildung: Jedem Suchenden stehen in Bayern rein rechnerisch branchenübergreifend 1,8 Ausbildungsplätze zur Verfügung.
Berufswahl

Gute Chancen bietet eine Ausbildung in der bayerischen Metall- und Elektro-Industrie

Die Unternehmen in Bayern setzen auf eigenen Nachwuchs. Zum Ausbildungsstart im September wollen sie mehr Plätze für Schulabgänger bieten als in den Vorjahren. Neun von zehn ausgelernten Azubis werden zudem übernommen.

mehr
Der Jahrgangs-Champion

Verfahrensmechaniker-Azubi von Reifenspezialist Conti bestand als Bundesbester

Schule war nicht sein Ding. Bei Jan Markwitz platzte der Knoten in der Ausbildung. Der Verfahrensmechaniker hat in der Reifenfabrik von Continental im hessischen Korbach gelernt. In seiner Sparte schloss er als Bundesbester ab.

mehr
Impressionen vom Girls’ Day: Die Berufs- und Studienwahl frei von Klischees fördern – dies ist das Ziel des ambitionierten Berufsorientierungsangebots.
Schule

Am 28. April 2022 ermöglicht der Girls’ Day Schülerinnen tolle Einblicke in MINT-Berufe

Der alljährliche Aktionstag soll Mädchen und Frauen motivieren, technische und naturwissenschaftliche Berufe zu ergreifen. Zahlreiche Unternehmen im Norden machen mit. Zeitgleich findet der Boys’ Day statt.

mehr
Neuer Standort auf dem Elbershallen-Gelände: Rund ums Technikzentrum in Hagen wird die Ausbildungsmesse stattfinden.
Mit Unterstützung des Märkischen Arbeitgeberverbands

Ausbildungsmesse: Ausprobieren und mitmachen – neues Konzept des Events in Hagen

Endlich! Nach zweijähriger Corona-Pause startet die Ausbildungsmesse Hagen wieder durch. Am 19. Mai werden auf dem Elbershallen-Gelände in Hagen mehr als 90 Aussteller über Ausbildungschancen informieren.

mehr