Industrie hautnah

aktiv ist am Puls der deutschen Industrie – und im Durchschnitt jeden Tag in einem anderen Betrieb unterwegs. Hier lesen Sie unsere spannenden Betriebsreportagen und Mitarbeiterporträts sowie hilfreiche Beispiele zu Aus- und Fortbildungsmöglichkeiten.

Schauen sich eine Abschlussarbeit an: Die Azubis Dominik Löwen (links) und Jirko Langemeier (rechts) mit Ausbilder Marco Deibele.
Lernen mit „Chillfaktor“

Ausbildungszentrum setzt Maßstäbe: Metallfirma Wago investiert kräftig für den Nachwuchs

Das ostwestfälische Unternehmen Wago investiert 6 Millionen Euro in ein neues Ausbildungszentrum. Und die Azubis haben es mitgestaltet. Ende August 2022 soll alles fertig sein. aktiv war schon da.

mehr
Jason Küster, Maschinen- und Anlagenführer im ersten Lehrjahr.
Jugend übernimmt Schülerpraktika

Beim Pharma-Unternehmen Bayer schlüpfen Azubis in die Rolle des Ausbilders

Worüber reden Schüler im Praktikum? „Ich unterhalte mich über Fußball oder Motorräder, da kommt man leichter ins Gespräch", sagt Azubi Aaron Schepperle. Bei Bayer in Grenzach leitet der Nachwuchs die Schülerpraktika.

mehr
Zwei Unternehmergenerationen: Seniorchef Ullrich Eitel (rechts) mit seinen Kindern Paul und Constanze.
Leuchtend, glitzernd, keimfrei

Innovative Tapeten: Die Firma marburg erfindet Wandbeläge immer wieder neu

Was moderne Tapeten alles bieten können, über das schmucke Aussehen hinaus, ist vielen gar nicht klar. aktiv hat sich daher mal schlaugemacht und einen traditionsreichen Hersteller besucht: die Marburger Tapetenfabrik.

mehr
Seit zehn Jahren dabei: Als Dank erhielt Zoran Todorovic von Geschäftsführerin Johanna Beckurts-Othmer einen Präsentkorb.
Unternehmerehepaar setzt auf Augenhöhe

Kunststoffunternehmen Niku fördert Mitarbeiter mit Migrationshintergrund

2011 haben Johanna Beckurts-Othmer und Dietrich Othmer die Niku GmbH in Nienburg gekauft – und die Zahl der Mitarbeiter auf 83 mehr als verdoppelt. Das Familienunternehmen setzt stark auf Wertschätzung.

mehr
Im Einsatz: Der stärkste Maishäcksler der Welt kommt von Krone aus Niedersachsen.
Kraftprotz mit 1.156 PS

Krone in Niedersachsen baut den stärksten Maishäcksler der Welt

Er erntet – und sammelt Daten zu Feuchtigkeit, Erträgen und Inhaltsstoffen. Der Maishäckler „BiG X 1180“ von Krone aus Spelle ist der stärkste der Welt. Sein Konstrukteur wurde kürzlich für sein Lebenswerk geehrt.

mehr
Blick in die Produktion: Der Hidden Champion RAFI ist Spezialist für Befehls- und Bediensysteme.
Die Kunden auf keinen Fall hängen lassen

Lieferengpässe: So managt der Mittelständler RAFI aus Berg bei Ravensburg die Situation

Fehlende Vorprodukte und teure Rohstoffe setzen die Metall- und Elektro-Industrie in Baden-Württemberg unter Druck. Fünf Mitarbeiter von RAFI berichten, wie sie die Krise erleben und die Probleme wuppen.

mehr
So wird ein einzelner Schalter bedient: Stefan Gutting vom Elektrotechnikunternehmen Jean Müller an einem modernen Schaltschrank für große Gebäude wie etwa Krankenhäuser.
Chef-Interview mit Stefan Gutting

Elektronikunternehmen Jean Müller und die Energiewende

Die grauen Stromkästen an Straßenecken kommen meistens von Jean Müller aus Eltville. Warum das Unternehmen wegen der Energiewende so stark gefragt ist, erzählt Geschäftsführer Stefan Gutting im aktiv-Interview.

mehr
Organisches 3-D-Design: Freiflächenmodellierung – witzige, auffallende Fantasiekonstruktionen zeigen die Bandbreite der Freiflächenkon­struktion und des 3-D-Drucks.
Bäume und Autoteile drucken

4D Concepts aus Groß-Gerau spielt beim 3-D-Druck in der ersten Liga

Echt aussehende Bäume für Messestände, Komponenten und Bauteile für die Auto-Industrie, Maschinenbau und Medizintechnik: 4D Concepts aus Groß-Gerau hat sich auf komplexe Anforderungen im 3-D-Druck spezialisiert.

mehr
Montage: Zwei Mitarbeiter der Firma UWT in Betzigau fertigen ein Füllstandsmessgerät.
Einmal auffüllen, bitte!

Füllstandsmessung: UWT schlägt Alarm, bevor das Silo überläuft

Fruchtsaft, Getreide oder auch Zement: Messtechnik von UWT im Allgäu zeigt exakt den Füllstand von Behältern an. Die Verfahren setzt man für Schüttgut oder Flüssigkeiten, aber auch für besonders knifflige Fälle ein.

mehr
Starkes Team: Markus (links) und sein Vater Thomas Adam, Führungsduo der Berger-Gruppe aus Grünstadt.
Rohstoffmangel: „Man muss einen kühlen Kopf bewahren“

Wie sich das Farb- und Lackunternehmen Berger dem Problem fehlender Rohstoffe entgegenstemmt

Welches Problem zuerst lösen? Markus Adam, Chef der Berger-Gruppe in Grünstadt, packt sie alle an: Teure Rohstoffe, starker Dollar, gestörte Lieferketten, Produktionsausfälle und mangelnde Transportkapazitäten.

mehr
Im Labor von Vulcan Energie: Eine Mitarbeiterin hält eine Glasschale mit Lithiumchlorid in den Händen. Das Unternehmen will das „weiße Gold” im Rheingraben CO2-frei fördern.
Rohstoffe made in Rheinland-Pfalz

Geothermie, Algen, Steine: Innovative Wege in die Zukunft

Die Welt verändert sich. Und damit die Art, wie wir uns künftig mit Energie, Werkstoffen und Lebensmitteln versorgen. Drei Beispiele aus Rheinland-Pfalz zeigen, wie diese neuen Wege in die Zukunft aussehen könnten.

mehr
Sie haben Spaß an ihrer Ausbildung: Kevin Jung, Simon Lücke und Christoph Gohr (von links).
Junge Industrie-Talente

Hainbuch: Wie drei Azubis des Spanntechnikherstellers eine Corona-Ampel entwickelten

Für eine Corona-Teststation in Marbach bauten die Azubis Kevin Jung, Simon Lücke und Christoph Gohr die digitale Einlasskontrolle „Coropel“. Das Projekt brachte ihnen viel neues Wissen ein – und einen Nachwuchspreis.

mehr
Im Betrieb: Als Maschinen- und Anlagenführerin arbeitet Lisa Heynen an der Herstellung von Segeltuchen.
Studium neben dem Job

Bachelor im Betrieb: Lisa Heynen arbeitet bei Dimension Polyant und studiert in Teilzeit

Heute Hörsaal, morgen Werkhalle: Eine junge Maschinen- und Anlagenführerin vom Segeltuch-Hersteller Dimension Polyant kriegt beides unter einen Hut. Sie ist eine der ersten Studentinnen eines neuen Textil-Studiengangs der Hochschule Niederrhein.

mehr
Engagiert im Job: Der 46-Jährige ist ein vielseitiger Mann. Er kümmert sich nicht nur um Vertriebsaufgaben, sondern auch um die Einweisung von Anwendern im Umgang mit Weinmann-Geräten.
Medizintechnik-Experte

Marian Stengel ist Produktspezialist bei Weinmann Emergency

Im Job ist der gebürtige Potsdamer, der zwei Ausbildungen und ein BWL-Studium absolviert hat, für den Großraum Berlin und die neuen Bundesländer zuständig, in der Freizeit zieht es ihn aufs Wasser.

mehr
Fasziniert von Kunststoffen: Stephan Nicolay kam über Kunststoffe zu Röhm, heute verantwortet er sein seither größtes Projekt beim Unternehmen.
Investition in die Zukunft

Stephan Nicolay betreut den Bau des Innovationszentrums von Röhm

Das „Gehirn“ des Plexiglas-Produzenten Röhm entsteht gerade am Standort Worms. Hier überwacht Architekt Stephan Nicolay den Bau eines Innovationszentrums: Über 100 Forscher und Anwendungstechniker sollen hier einziehen.

mehr
Der Mann am Bass: Gerd Rohweder macht seit über 40 Jahren Musik.
Hobby-Musiker

Nach Feierabend steht WSTECH-Mitarbeiter Gerd Rohweder als Bassist auf der Bühne

Sein Arbeitgeber entwickelt und produziert Wechselrichter für große Photovoltaik- und Speicheranlagen. Er selbst macht seit seiner frühen Jugend Musik und tritt regelmäßig mit der Band „Proper Tea“ auf.

mehr
Passgenau: Adnan Güngör gefällt, dass Anlagen und Produkte individuell auf jeden Kunden abgestimmt werden.
Engagement in Betrieb und Schule

Auszubildende: Angehender Metaller beim Kaltwalzwerk Waelzholz ist ein Teamplayer

Im Team arbeiten, sich für andere einsetzen – das ist Güngörs Ding. Der angehende Verfahrenstechnologe beim Kaltwalzwerk Waelzholz ist Schülersprecher an einem Berufskolleg und engagiert sich nach Feierabend gern ehrenamtlich.

mehr
Zu Gast auf dem Kautschukstand: Lehrer Stephan Schulze (Zweiter von links, hockend) zusammen mit der Klasse 10 c vom Tilmann Riemenschneider Gymnasium in Osterode.
Europas größtes Technik-Event

Schüler entdeckten auf IdeenExpo: Da überall steckt Kautschuk drin

Schon seit 2009 fährt Stephan Schulze, Lehrer des Tilmann Riemenschneider Gymnasiums in Osterode, mit seinen Schulklassen zur IdeenExpo nach Hannover. Highlight diesmal: der Stand der Kautschuk-Industrie.

mehr
Einer der Top-Acts: Die Indie-Pop-Band Jeremias aus Hannover begeisterte das junge Publikum.
425.000 Besucher

IdeenExpo 2022 in Hannover: Technik-Event bricht alle Rekorde

Endlich wieder live, mit Top-Acts wie der Indie-Pop-Band Jeremias: Die IdeenExpo, Europas größtes Technik-Event, lockte 425.000 Schülerinnen und Schüler nach Hannover. Sie konnten Berufe kennenlernen – und feiern.

mehr
Bienenwabe: Stolz präsentiert Mattes die gelbe Königinnenzelle oben rechts.
Bayer Foundation fördert Imker-Projekt für Schüler

„Sedan summt“: Wieso Bienen auf dem Stundenplan eines Wuppertaler Gymnasiums stehen

Stechende Monster? Von wegen: Honigbienen stehen im Gymnasium Sedanstraße in Wuppertal hoch im Kurs. Die „Imker-AG“ hat bereits kiloweise Honig geerntet, der Bienenstock wird mit Kameras und Sensoren überwacht.

mehr
Volle Kraft voraus: Krystian Referda (vorn) und Kapitän Jan Gerberding im „Donnerwetter”-Boot der Lürssen-Azubis.
Paddeln auf Pappe aus alten Berichtsheften

Azubis der Fr. Lürssen Werft bei der Pappbootregatta in Bremen-Vegesack

Über 3.000 Zuschauer waren gekommen, um die 9. Pappbootregatta im Museumshaven zu sehen. Unter den Teilnehmern war auch ein Team der Fr. Lürssen Werft, das fast alle Wettbewerber hinter sich lassen konnte.

mehr
Flugzeugbau: Jede Schülerin fertigte einen kleinen Modell-Hubschrauber, für den sie sowohl Metall bearbeitete als auch elektrische Kabel anschloss.
Berufsorientierung

Airbus Helicopters: Aha-Erlebnis bei der Girls’Day Akademie

Karriere in der Fliegerei? Da gibt’s noch anderes als Stewardess. Das Luftfahrtunternehmen Airbus Helicopters zeigte Mädchen bei der Girls’Day Akademie, wo coole Hubschrauber gebaut werden.

mehr
Volle Hallen: Rund 650 Mitmach-Exponate locken viele junge Besucher an.
Schülerwettbewerb, InfoTruck, Talent-Camp

IdeenExpo 2022: Die Metall- und Elektro-Industrie ist mit am Start

Am 2. Juli 2022 beginnt wieder Europas größtes Jugend-Event in Hannover. Der Arbeitgeberverband NiedersachsenMetall zeigt dort zusammen mit Gesamtmetall und anderen M+E Verbänden auf einem Gemeinschaftsstand, was die Branche zu bieten hat.

mehr