Meine Arbeit

Mit Schmackes: Beim Boxtraining von Autefa Solutions gings sportlich zur Sache.
Prävention

Gesundheitsmanagement: Auf zu Boxtraining, Salat-Challenge und Ergonomie-Check!

So bleiben alle fit: Unternehmen tun viel für die Gesundheit ihrer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Drei Beispiele, wie Motivation für gesundes Leben und Arbeiten in der bayerischen Metall- und Elektro-Industrie gelingt.

mehr
Urlaubsgeld: Einen Anspruch haben Angestellte auf solche Sonderzahlungen grundsätzlich nicht.
Weihnachtsgeld, Urlaubsgeld, Gewinnbeteiligungen und Co.

Dürfen Unternehmen betriebliche Sonderzahlungen kürzen?

Oft erhalten Beschäftigte außer ihrem Gehalt noch weitere Vergütungen des Arbeitgebers – etwa Weihnachts- oder Urlaubsgeld. Ein Arbeitsrechtler erklärt, wann und wie diese Sonderzahlungen gekürzt werden dürfen.

mehr
Hoffen auf den Aufschwung: In der Industrie gehen weniger neue Aufträge ein, das wirkt sich auf die Produktion aus.
Harte Fakten

Konjunktur: Schlechte Aussichten für Wirtschaft und Industrie im Jahr 2024

Die Wirtschaft schrumpft und eine Erholung ist derzeit nicht in Sicht. Auch und gerade die Metall- und Elektro-Industrie in Baden-Württemberg leidet unter der Rezession und unter den Schwächen des Standorts D.

mehr
„Der Standort Deutschland verliert an Attraktivität": Galina Kolev-Schäfer, Expertin für internationale Wirtschaftsbeziehungen.
Konjunktur in Deutschland schwächelt weiter

Krise: Was läuft anderswo besser? aktiv fragt beim Institut der deutschen Wirtschaft nach

Die deutsche Industrie steckt in einer Dauerkrise. Warum eigentlich? aktiv sprach mit der Ökonomin Galina Kolev-Schäfer. Sie sagt: Es liegt nicht nur an unseren besonders hohen Energiepreisen.

mehr
Demo in Darmstadt: Flagge zeigen gegen rechte Hetze, das ist sehr vielen Menschen gerade wichtig.
Extremismus

Rassismus und Hetze am Arbeitsplatz: Wie man dagegenhalten kann

Überall in Deutschland gibt es Demonstrationen gegen fremdenfeindliche Hetze – die mancher auch im Job erdulden muss. Dabei schützen am Arbeitsplatz klare Regeln vor Diskriminierung – und es gibt Anlaufstellen.

mehr
Dreht gern große Räder: Feinwerkmechaniker Lukas Lüttmann arbeitet an einem Industriemotor.
Zu Besuch bei den Motor-Docs

Motor-Service: STORM aus Spelle wartet Verbrenner aller Art – sogar aus der Ferne

Ob Schiffsdiesel, Lokomotiv-Antrieb oder der Gasmotor eines Heizkraftwerks: Der Servicedienstleister STORM hat sich auf die Wartung großer Motoren spezialisiert. Künftig will die Firma Kunden auch smarte Lösungen bieten.

mehr
Funk in der Fabrikhalle: Ben Bönighausen macht bei Engelmann seine Ausbildung zum Maschinen- und Anlagenführer.
Hightech für anspruchsvolle Kunden

Spezialseile: Die Firma Engelmann hat sich in einer haarfeinen Nische etabliert

Litzen und Seile aus extrem dünnen Drähten: Die Produkte des Fein- und Spezialseile-Herstellers Engelmann aus Hannover sind in vielen Branchen gefragt. Zum Beispiel in der Medizintechnik – und sogar in der Formel 1.

mehr
Protest: Mit Trommeln, Tröten und Transparenten verlieh die Menge ihrem Unmut mit der Politik der Ampel-Regierung Ausdruck.
So geht es nicht weiter!

Bayerische Wirtschaft protestiert gegen Sparkurs und Ampel-Politik

Schluss mit Reden: Jetzt die Wirtschaft stärken! Unter dem Motto demonstrierte die Vereinigung der Bayerischen Wirtschaft mit dem Bayerischen Bauernverband, Handwerk und Mittelstand gegen die Bundespolitik in Berlin.

mehr
Ein Kraftakt: Diese Kugeln wiegen jeweils mehr als 20 Kilo. Matthias Richter fasst sie wegen der empfindlichen Oberflächen nur mir Spezialhandschuhen an.
Chef-Interview

KGM in Fulda: Matthias Richter über Kugeln voller Know-how

Für die Luft- und Raumfahrt-, die Pharma- und die Lebensmittel-Industrie: KGM in Fulda produziert vier Milliarden hochpräzise Kugeln im Jahr. aktiv sprach mit Geschäftsführer Matthias Richter über runde Sachen.

mehr
Insgesamt 28 Millionen Euro wurden bei Schunk investiert: Mitarbeiter Andreas Braun und Matthias Stöh (von links) am Standort Heuchelheim.
Aus drei mach eins

Schunk: 28 Millionen Euro in neue Produktionshalle investiert

Auf 4.500 Quadratmetern stehen rund 100 unterschiedlichste Maschinen zur Verfügung: Mit einer neuen Produktionshalle treibt der Technologiekonzern Schunk in Heuchelheim die Modernisierung weiter voran.

mehr
In der Produktion: Die Aluminiumblöcke, vor denen Sven Flaake hier steht, wurden mehrere Stunden im Wärmeofen behandelt.
Hobby

Sven Flaake mag seinen Job bei Gleich Aluminium und das Angeln

Der Ingenieur arbeitet im technischen Produktmanagement des Zulieferers und geht nach Feierabend gern zum Fischen. Diese Leidenschaft hat er von seinem Vater, der ihn schon als Kleinkind zum Angeln mitnahm.

mehr
Sascha Hoffmann und Hanna Hesse im Innovationszentrum: Die mobilen Halogentrockner im Hintergrund können die Vertriebsmitarbeiter zu den Kunden mitnehmen.
Beizen und Lacke ohne Lösemittel

Mutiger Schritt des Familienunternehmens Hesse Lignal in eine umweltfreundliche Zukunft

Das Unternehmen nachhaltig und damit „enkelfähig“ machen – das ist das große Ziel von Hesse Lignal in Hamm. Darum verabschiedet sich der Spezialist für Beizen und Lacke von allen Produkten auf Lösemittel-Basis.

mehr
Kontrolle: David Thiel überprüft beheizbare Beschläge für Notrutschen von großen Flugzeugen.
Komponentenfertigung

Hightech aus Holstein

Vincorion fertigt seit 60 Jahren Teile für die Wehrindustrie und zivile Kunden. Insgesamt hat das Unternehmen rund 800 Beschäftigte, 480 davon in Wedel, die anderen in Essen, Altenstadt (Bayern) und El Paso (Texas).

mehr
Digitale Welt: Dieses Bild ist ein Beispiel für künstliche Intelligenz, es wurde am Rechner per KI erzeugt.
Betriebliches Lernen

„Lernkulturen im Wandel“: Neue Veranstaltungsreihe von Nordmetall und AGV Nord

Lernen in der neuen Arbeitswelt: Das Online-Format „Lernkulturen im Wandel“ von Nordmetall und AGV Nord präsentiert Best-Practice-Beispiele aus norddeutschen Unternehmen der Metall- und Elektro-Industrie.

mehr
Pia Büßecker von metagame: „Gamer sein bedeutet auch ständiges Lernen und Anpassen.“
Netzwerktreffen mit Start-ups

Gamer sind gesuchte Fachkräfte in Hessens Industrie

Wer viel an der Konsole zockt, kann in Unternehmen einiges erreichen. Spannende Einsichten wie diese vermittelten Start-ups beim Netzwerken in der hessischen Metall-, Elektro- und IT-Industrie kürzlich in Bad Nauheim.

mehr
Er hat den Begriff „Hidden Champion“ erfunden: Professor Hermann Simon, hier am Rhein fotografiert.
Heimliche Weltmarktführer

Was ist ein Hidden Champion? Und warum sind diese Firmen für Deutschland so wichtig?

Von den „Heimlichen Weltmarktführern“ haben wohl die meisten schon mal gehört. Was eigentlich genau dahintersteckt und was solche Unternehmen auszeichnet: Das hat aktiv Professor Hermann Simon gefragt, der den Begriff „Hidden Champion“ erfunden hat.

mehr
Austausch: Zwei Dualstudentinnen bei Dräger in Lübeck.
Karriere-Sprungbrett

Der Boom des dualen Studiums hält an – Beispiele aus norddeutschen M+E-Unternehmen

Immer mehr Studierende in Norddeutschland entscheiden sich für die duale Variante, und auch die M+E-Unternehmen im Norden machen damit sehr gute Erfahrungen. Wir haben mit einigen von ihnen gesprochen.

mehr
Zonale Bordnetz-Architektur: Autozulieferer Leoni will mit agilen Arbeitsmethoden zu innovativen Lösungen kommen.
Neu denken

Agile Arbeitsmethoden verhelfen Autozulieferer Leoni zu innovativen Lösungen

In der Automobil-Industrie ist gerade viel im Umbruch. Darauf muss auch der Zulieferer Leoni reagieren. Um neue Ideen voranzutreiben, bedient sich die Firma agiler Arbeitsmethoden – und wurde dafür nun ausgezeichnet.

mehr
Gründergeist und Berufserfahrung treffen aufeinander: Felix Holtgrave mit Wäschereileiter Dieter Bos (rechts) vor einer der modernen Waschmaschinen.
Mode made in Germany

Start-up in der Textilbranche: 140Fahrenheit geht neue Wege in der Jeansveredelung

Ein Jungunternehmen aus Mönchengladbach veredelt Jeanshosen ressourchenschonend und bedarfgerecht – und hat einen starken Partner gefunden: C & A. Mittlerweile lässt nicht nur der Moderiese bei dem Start-up seine Hosen veredeln.

mehr
Belastung für Betriebe: Die zunehmende Bürokratie macht den Unternehmen schwer zu schaffen.
Vorschriften und Gesetze

Die norddeutsche Wirtschaft ächzt unter Bürokratie

Eine aktuelle Umfrage der Arbeitgeberverbände Nordmetall und AGV Nord zeigt, wie sehr die M+E-Firmen leiden. Viele von ihnen verzichten wegen der schwierigen Rahmenbedingungen sogar auf fällige Investitionen.

mehr