Ratgeber Geld & Versicherungen

Wie kann man zu Hause und beim Einkaufen Geld sparen? Und wie ist man privat rundum gut versichert? aktiv hat wertvolle Tipps für Sie!

Spaß mit dem Smartphone: Für viele Eltern steht im Grundschulalter die Entscheidung über ein Handy für ihre Kinder an. Dabei sollte man einige Regeln beachten.
Smartphone für die Kleinen

Handy für Kinder: Was sollte es können?

Wenn Grundschulkinder ein Handy bekommen, gibt es für die Eltern im Vorfeld einiges zu beachten. Hier erklären Experten die wichtigsten Aspekte – von der Einrichtung bis zur sicheren Nutzung und möglichen Kontrollfunktionen.

mehr
Guter Rat muss nicht teuer sein: Bei Ärger nach einem Kauf oder einer Buchung kann man sich an Verbraucherzentralen oder Schlichtungstellen wenden.
Verein, Verbraucherzentrale & Co.

Rechtliche Beratung: Hier finden Verbraucher günstiger Hilfe als beim Anwalt

In vielen Lebensbereichen lauern juristische Probleme. Guter Rat ist dann oft teuer, vor allem der vom Anwalt. Häufig ist aber möglich, auf anderen Wegen an Hilfe zu kommen – und zwar viel günstiger. aktiv verrät, wie und wo.

mehr
Neuer Teppich, neues Sofa, neuer Teddy: Tröstlich, wenn da die Versicherung einspringt.
Experte rät dazu, alte Verträge zu checken

Worauf Sie bei einer Hausratsversicherung achten sollten

Wer schon lange versichert ist, sollte mal den Staub von der Akte pusten: „Aktuelle Hausratversicherungen bieten wesentlich mehr Leistung fürs Geld als ältere.“ Das sagt ein Experte – und zeigt wichtige Unterschiede auf.

mehr
Das lacht der Nachwuchs: Bei Geldgeschenken gibt es besondere Regeln.
Was gilt bei Juniors Shopping-Tour?

Geschäftsfähigkeit von Kindern: Was im jungen Alter erlaubt ist

Wann Kinder und Jugendliche welche Verträge schließen dürfen, ist aus juristischer Sicht ganz klar. Aber als Normalverbraucher staunt man nicht schlecht über so manches spannende Detail … Ein Experte klärt auf.

mehr
Schneller Schotter und schicke Schnäppchen

Pfandkredit: Das sind die Vor- und Nachteile

Pfandleihhäuser bieten nicht nur schnelle Kredite ohne bürokratische Hürden: Bei den Versteigerungen gibt es mitunter tolle Raritäten zum günstigen Preis. Mehr zu den Pfandkrediten und Auktionen lesen Sie hier.

mehr
Augen auf vorm Online-Kauf: Wer wirklich Geld sparen möchte, sollte bei vermeintlichen Sonderangeboten mehrmals hinschauen und Preise vergleichen.
Vorsicht, Fallen bei der Schnäppchenjagd!

Online-Shopping: Auf diese Händlertricks sollten Sie nicht hereinfallen

Webshops haben ein Problem: Dort gibt es keine Verkäufer aus Fleisch und Blut, die Kunden geschickt in Richtung Kasse lotsen. Also müssen die User anderweitig zum Kauf animiert werden … mit legalen Maschen, die Sie durchblicken sollten!

mehr
Hurra, volljährig! Aber oft noch nicht fertig mit der Ausbildung – dann gibt’s weiterhin Kindergeld.
Sozialleistung für volljährigen Nachwuchs

Kindergeld für erwachsene Kinder: Wann gibt es das – und wie lange?

Wenn ein Kind 18 Jahre alt wird, stellen sich für die Eltern viele Fragen. Zum Beispiel: Wie ist das denn jetzt mit dem Kindergeld? Beruhigende Antwort: Meistens gibt es das Kindergeld weiterhin. aktiv erklärt die Regeln.

mehr
Handeln trotz Trauer: Der Verlust eines geliebten Menschen kostet viel Kraft. Hinterbliebene sollten daher die zu regelnden Dinge Schritt für Schritt, in bewusster Reihenfolge erledigen.
Wichtige Tipps für Hinterbliebene

Checkliste Todesfall: Was man wann erledigen muss, wenn ein Angehöriger gestorben ist

Wenn ein Verwandter stirbt, fühlen sich Hinterbliebene oft hilflos. Trotzdem müssen diese bei aller Trauer in manchen Punkten schnell handeln – und in anderen erst später. Eine Juristin gibt hilfreiche Tipps.

mehr
Planen und sparen: Die Finanzchecker-App hilft dabei, die eigenen Finanzen unter Kontrolle zu halten.
Finanzchecker, Money Control und Co.

Digitales Haushaltsbuch: Fünf praktische Apps für Ihre Finanzen

Wenn auf dem Konto ständig Ebbe herrscht, kann ein Haushaltsbuch helfen. Das gibt es mittlerweile auch in Form von praktischen Apps. Eine Expertin erklärt, wie man mit ihnen unnötige Ausgaben vermeidet und Sparpotenziale erkennt.

mehr
„Hilfe, ich erbe!“

Erbschaft ausschlagen oder annehmen: Was tun, wenn vielleicht Schulden im Nachlass sind?

Beim Thema Erbschaft denken viele an die „reiche Tante aus Amerika“ oder Hintertupfingen, die ungeahnte Reichtümer vermacht. Doch Vorsicht: Wer einen Nachlass ungeprüft annimmt, riskiert, Schulden zu erben! Aber das kann jeder vermeiden.

mehr
Verschwitzte Termine: Was Kunden wissen sollten

Termin abgesagt und trotzdem bezahlen?

Ob Restaurantbesuch, Hotelbuchung oder Zahnarzttermin: Manchmal muss man leider absagen – aus welchem Grund auch immer. Muss man dann trotzdem bezahlen? Und wenn ja, wie viel? Worauf es ankommt, erklärt ein Experte.

mehr
Schreck, lass nach: Cyberversicherungen können in verschiedenen Fällen aus der Patsche helfen.
Wenn online was schiefgeht

Cyber-Police für Verbraucher: Wann lohnt sich diese Versicherung?

Computerviren, Datendiebstahl, Cybermobbing und andere Schadensfälle im Zusammenhang mit dem Internet: Cyberversicherungen versprechen, viele Kosten zu übernehmen. Ein Versicherungsexperte klärt auf, was man darüber wissen sollte.

mehr
Voller Versicherungsordner: Ob man eine bestimmte Versicherung braucht, hängt auch immer von der persönlichen Lebenssituation ab.
Gut abgesichert

Wichtige Versicherungen: Welche Policen man wirklich haben sollte

Die Deutschen gelten als sicherheitsbewusst, trotzdem sind nicht alle optimal versichert. Ein Experte erklärt, welche Policen Familien, Paare, Singles sowie Immobilien- und Tierbesitzer wirklich brauchen.

mehr
Glück gehabt: Bote weg, aber Paket noch da.
Wenn der Bote beim Nachbarn oder gar nicht klingelt

Paket nicht angekommen nach Online-Kauf: Muss der Kunde zahlen?

Immer mehr Kunden bestellen Waren im Web, nicht zuletzt wegen Corona. Die Boten händigen die Pakete oft dem Nachbarn aus oder legen die Sendungen vor der Wohnungstür ab. Doch wer zahlt eigentlich, wenn die Lieferung nicht auffindbar ist?

mehr
Ein Klassiker des deutschen Sozialstaats: Den gelben Schein gibt es schon seit Jahrzehnten.
Wichtig für das Krankengeld

Krankschreibung: Warum man den gelben Schein auch bei der Krankenkasse abgeben sollte

Eine Krankschreibung gibt man im Betrieb ab, klar. Aber dann ist da ja noch der Durchschlag für die Krankenkasse. aktiv erklärt, warum man auch diesen abgeben sollte – und wie die Digitalisierung das bald einfacher macht.

mehr
Versicherte haben die Wahl: Sie können schnell und unkompliziert die Krankenkasse wechseln.
Jetzt gelten neue Regeln

Krankenkasse wechseln: Ist ganz einfach – und spart oft viel Geld

Ein Krankenkassenwechsel ist jetzt noch viel einfacher als man denkt und in vielen Fällen lohnt er sich. aktiv erklärt, wer die Krankenversicherung wie wann wechseln darf – und auch, wer dabei besonders aufpassen sollte.

mehr
Police aus Uropas Zeiten: Früher gab es ziemlich gute Garantien – für die Zinsen wie für die Beiträge.
Marktführer Allianz macht es vor

Lebensversicherung ohne Beitragsgarantie: Was man über die neuen Policen wissen sollte

Die Kapitallebensversicherung verändert sich gerade grundlegend: Bei Zinssätzen nahe null lassen sich Renditen für die Kunden nicht mehr sicher erwirtschaften. Die Branche reagiert – mit Policen ohne Beitragsgarantie.

mehr