Ratgeber Geld & Versicherungen

Wie kann ich zu Hause und beim Einkaufen Geld sparen? Mit welchen Policen bin ich im Alltag und in besonderen Situationen gut abgesichert? In dieser Rubrik gibt Ihnen aktiv wertvolle Tipps rund um private Finanzen und verschiedene Versicherungsformen.

Atemschutzmaske: Aufgrund der hohen Nachfrage sind Fake-Geschäfte mit ihr besonders beliebt. Selbst die Landesregierung NRW ging einem Betrüger in die Falle, als sie Millionen davon online bestellte.
Fake Shops, Produktschwindel und andere Fallen

Corona-Betrüger: Wie Kriminelle die Krise für sich nutzen – und man sich davor schützt

Während Menschen mit dem Coronavirus um ihre Gesundheit oder um ihr Leben kämpfen, nutzen Betrüger die Coronakrise, um Geld zu machen. Doch wer genau hinschaut und kritisch bleibt, kann die Abzocker und ihre Tricks entlarven.

mehr
Schock im Hausflur: Manche Briefe sollte man lieber im Sitzen öffnen …
Forderung ist oft gar nicht berechtigt

Inkasso-Post im Briefkasten?! Wie man dann richtig reagiert

Zwangsvollstreckung – Lohnpfändung – Kontokündigung: Drohende Vokabeln sind in Inkassoschreiben nicht selten. Als Empfänger so einer Forderung sollte man ganz sachlich bleiben. aktiv erklärt, wie man clever reagiert.

mehr
Zweifelhaftes Vergnügen: Wenn Kinder in Online-Spielen weiterkommen wollten, muss oft dafür bezahlt werden – und das kann ganz schön teuer werden.
Teure digitale Gadgets

In-App-Käufe: Worauf Eltern achten sollten

Kinder daddeln gern, besonders auf dem Smartphone. Um im Spiele-Level aufzusteigen, locken oft kostenpflichtige Zusatzfunktionen. Warum die tückisch sein können und wie Eltern damit umgehen sollten, erklärt ein Medienexperte.

mehr
Hilfe im Alltag: Viele Angehörige, die pflegebedürftige Senioren betreuen müssen, verlassen sich auf Pflegekräfte aus Osteuropa.
Betreuung Pflegebedürftiger zu Hause

Pflegekräfte aus Osteuropa: Was müssen Angehörige beachten?

Wenn Angehörige sich für diese Form der Betreuung entscheiden, müssen Fragen geklärt werden. Wie teuer kann das werden und welche Rechte hat eine Pflegekraft? Ein Experte erklärt, auf was man bei der Auswahl achten sollte.

mehr
Wichtiger Anlaufpunkt: Wer etwa einen Erbschein braucht, muss diesen bei Gericht beantragen.
Was Hinterbliebene wissen sollten

Wie und wo bekomme ich einen Erbschein und weitere Dokumente?

Bei einem Trauerfall kommt auf Angehörige viel Bürokratie zu. Welche Dokumente braucht man, und wo bekommt man sie her? Ein Experte fasst zusammen, welche Schritte notwendig sind.

mehr
Leere Taschen: Wer so knapp ist, dass er die Kreditraten nicht mehr zahlen kann, sollte zügig mit seiner Bank sprechen.
Auto, Waschmaschine oder Fernseher auf Pump

Kreditrückzahlung: Welche Möglichkeiten Kreditnehmer haben, wenn es finanziell eng wird

Wer die Raten für einen Kredit nicht zahlen kann, hat mehrere Möglichkeiten: Umschulden, Raten stunden oder eine Restschuldversicherung in Anspruch nehmen. Ein Experte erklärt, wie das geht und wo Vor- und Nachteile liegen.

mehr
Kauf eines Fernsehers: Solche Konsumgüter werden gern über einen Kredit finanziert.
Konsumkredite

Null-Prozent-Finanzierung: Wie sie funktioniert und wo die Tücken liegen

Ratenzahlung, aber null Prozent Zinsen – das klingt verführerisch. Eine Expertin erklärt, welche Stolperfallen bei solchen Angeboten lauern und worauf Verbraucher achten sollten.

mehr
Geschenk mit Ablaufdatum

Wie lange gilt ein Gutschein? Da gibt’s klare Regeln!

Beim Umräumen oder beim Frühjahrsputz findet sich ein Geschenkgutschein von Tante Erna wieder. Ob man den wohl noch einlösen kann? Oder kriegt man Geld zurück? Da gibt es klare Regeln und Fristen – die wir hier erläutern.

mehr
Unser Sozialstaat hilft bei der Miete

Wem steht Wohngeld zu – und was ist das eigentlich?

Wenig Einkommen, aber hohe Miete? Da sollte man mal einen Wohngeld-Rechner anwerfen – vielleicht hat man ja Anspruch auf diese Sozialleistung. Auch Azubis können sie bekommen! aktiv hat das mit einem Experten besprochen.

mehr
Wer nimmt den vierbeinigen Freund? Bei Scheidungen hat auch das Gericht darüber zu entscheiden, wo das ehemals gemeinsame Haustier leben soll.
Trennungstiere

Scheidung: Wer bekommt Hund, Katze und Co.?

Haustiere sind bei einer Trennung rechtlich Haushaltsgegenstände. Die Ehepartner können kein Sorge- und Umgangsrecht oder Unterhalt erstreiten. Welche weiteren Regelungen gelten, erklärt eine Expertin für Familienrecht.

mehr
Pflegekosten: Da muss eine alte Frau lange für stricken.
Pflegekosten im Alter

Elternunterhalt: Wer muss wie viel bezahlen?

Seit Anfang 2020 ist der Elternunterhalt neu geregelt. Laut Gesetz haben Kinder nur noch eine Unterhaltspflicht, wenn ihr jeweiliges Jahreseinkommen 100.000 Euro übersteigt. Ein Experte erklärt, was das bedeutet.

mehr
Eine ruhige Kugel im Verein schieben? Viele setzen sich für die gemeinsame Sache ein: Wer ehrenamtlich etwa als Vorstand arbeitet, sollte sich gut absichern.
Eigenes Engagement absichern

Wer haftet in Verein und gemeinnütziger Organisation? Wichtige Versicherungen im Ehrenamt

Vom Fußballverein über den Kegelclub bis zu Tafeln oder der freiwilligen Feuerwehr: Viele Menschen sind ehrenamtlich tätig. Wer haftet, wenn einem dabei selbst etwas geschieht oder man einen Schaden anrichtet? Experten geben Tipps.

mehr
Foto: Fotolia
Absicherung im Fall des Falles

Risikolebensversicherung: So lässt sich clever für Angehörige vorsorgen

Wenn der Hauptverdiener plötzlich stirbt, steht die Familie nicht nur ohne den geliebten Menschen da – was ja schon schlimm genug ist. Sondern auch ohne dessen Einkommen. Dagegen kann man aber günstig vorsorgen.

mehr
Foto: Adobe Stock
Arbeitsunfähigkeit

Was man während einer Krankschreibung tun darf

Nicht jede Krankheit fesselt ans Bett. Darf man mit Ohrenschmerzen ins Fußballstadion oder mit Halsweh in die Eisdiele? Welche besonderen Regeln gelten bei Corona? Eine Expertin gibt Auskunft zu den wichtigsten Fragen.

mehr
Ausfall im Job: Wer wegen Krankheit länger ausfällt, hat meistens Anspruch auf Krankengeld.
Leistungen für Versicherte

Anspruch auf Krankengeld: Regelungen im Überblick

Wer länger krankheitsbedingt ausfällt, hat Anspruch auf Krankengeld. Das zahlt nicht der Arbeitgeber, sondern die Krankenkasse. Welche Voraussetzungen dafür erfüllt sein müssen und wie hoch es ist, erklärt eine Expertin.

mehr
Pflegefall: 2,9  Millionen Menschen werden zu Hause umsorgt, von Angehörigen oder Freunden – und 780.000 im Pflegeheim.
Verwandten und Freunden helfen

Pflegefall: Expertin vom AOK-Bundesverband sagt, was Angehörige tun sollten

Es ist ein heikles Thema, das gern verdrängt wird: Wenn jemand zum Pflegefall wird, ist schnelles Handeln gefragt. Wertvolle Tipps gibt Expertin Gerda Apelt vom AOK-Bundesverband.

mehr
Online-Shopping

Transportschaden: Was tun, wenn im Internet bestellte Ware beschädigt ankommt

Das ist das Schönste am Online-Shopping: Wenige Klicks – und die Bestellung wird direkt nach Hause geschickt. Umso enttäuschender, wenn der Artikel beschädigt ankommt. Was kann man als Verbraucher tun? Ein Experte weiß Rat.

mehr