Arbeitsrecht

Themen zum Arbeitsrecht für Arbeitnehmer.

Auf eine gute Zusammenarbeit: In der Probezeit gelten für Arbeitnehmer besondere Regeln.
Dauer, Kündigungsfristen, Urlaubsanspruch

Probezeit: Diese besonderen Regeln gelten für Arbeitnehmer

Das Vorstellungsgespräch ist gut gelaufen, der Arbeitsvertrag unterschrieben. Die nächsten Wochen und Monate des neuen Arbeitsverhältnisses können aufregend sein – auch im arbeitsrechtlichen Sinne. Eine Expertin erklärt die Regeln.

mehr
Unpünktlich beim Job angekommen? Kündigung möglich

Abmahnung wegen Verspätung: Welche Rechte und Pflichten Arbeitnehmer haben

Der Wecker hat versagt, die Autobahn ist verstopft, der Zug fällt aus – und schon kommt man zu spät zur Arbeit. Unpünktlichkeit ist nicht nur unangenehm, sondern kann auch rechtliche Konsequenzen haben. Die Rechtslage ist da eindeutig, sagt eine Expertin für Arbeitsrecht.

mehr
Blauer Dunst an frischer Luft: Arbeitnehmer sind in den Zigarettenpausen gesetzlich unfallversichert – solange sie sich auf dem Betriebsgelände aufhalten.
Ich geh schnell mal eine rauchen!

Rauchen am Arbeitsplatz: Welche Regeln gelten für die Zigarettenpause?

Haben Raucher Anspruch auf eine Zigarettenpause? Müssen sie in dieser Zeit ausstempeln? Und sind sie dann überhaupt versichert? Ein Experte erklärt die Rechtslage und beantwortet weitere Fragen rund ums Rauchen am Arbeitsplatz.

mehr
Foto: JohnKwan – stock.adobe.com
„Ich komme morgen später!“

Arztbesuch während der Arbeitszeit – was ist erlaubt?

Klar: Bei gesundheitlichen Beschwerden sollte jeder möglichst bald zum Arzt. Doch wann haben Arbeitnehmer allen Grund und Anspruch für einen Arzttermin während der Arbeitszeit? Und in welchen Fällen muss man das in der Freizeit erledigen?

mehr
Ob Kaffee, Cola oder Bier

Getränke am Arbeitsplatz: Alles zur Gesetzeslage

Kein Bier vor dem Feierabend – diese Regel befürworten die meisten Arbeitnehmer ohne Diskussion. Aber was ist mit kostenlosen Getränken bei Hitze, und kann der Chef das Trinken im Job tatsächlich verbieten? Eine Expertin gibt Auskunft.

mehr
Mäßigung erwünscht: Meinungsäußerung im Job ist okay, den Betriebsfrieden darf sie allerdings nicht stören.
Meinungsäußerung im Betrieb

Politisches Engagement am Arbeitsplatz: Was stört den Betriebsfrieden?

Politisch geht es derzeit wieder heiß her in Deutschland. Überall wird debattiert und demonstriert. Doch wie sieht es mit politischen Äußerungen und politischem Engagement im Job aus? Ein Experte erklärt die Regeln.

mehr
Selten, aber möglich: Der Uralubsantrag landet im Müll.
Rechte des Arbeitnehmers

Darf der Arbeitgeber Urlaub sperren, streichen oder widerrufen?

Ist der Urlaub vom Chef genehmigt, darf er genommen werden. So lautet die Regel. Doch es gibt Ausnahmen, in denen der Arbeitgeber den Urlaub streichen darf. Wann die Urlaubsplanung ins Wasser fallen kann, erklärt ein Experte für Arbeitsrecht.

mehr
Harte Worte oder schon Mobbing: Im Berufsalltag sind die Grenzen fließend.
Sogar Kündigung möglich

Mobbing im Job: Wann werden Grenzen überschritten und welche Konsequenzen kann das haben?

Beleidigungen und derbe Sprüche sowie Mobbing kann es auf verschiedene Arten und Weisen und auf allen Ebenen im Unternehmen geben. Hier erklärt eine Expertin, was das Arbeitsrecht dazu sagt und mit welchen Folgen Täter rechnen müssen.

mehr
Mobil im Job

Dienstwagenregelungen: Was Sie beachten müssen

Darf man einen Dienstwagen verleihen? Wie wird die Privatnutzung versteuert? Und welche Regelungen gelten für elektrische Dienstwagen? Wer von seinem Arbeitgeber ein Auto überlassen bekommt, muss einiges beachten. aktiv hat dazu zwei Experten gefragt.

mehr
Bello, Miezi & Co.

Hunde im Büro: Darf man Haustiere mit zur Arbeit nehmen?

Den tierischen Freund mit zur Arbeit zu nehmen, hat Vorteile. Tierhalter sollten jedoch wichtige Fragen klären. Darf ich das ohne Absprache – und wer kommt für Schäden auf? aktiv hat wichtige Details mit einem Experten geklärt.

mehr
Im Job kürzertreten

Brückenteilzeit: Wer hat wann Anspruch darauf – und wie funktioniert sie?

Einen gesetzlichen Anspruch auf Teilzeit haben Arbeitnehmer schon länger. Neu ist die sogenannte Brückenteilzeit. Eine Expertin erklärt, wer sie beantragen kann und was man bei einem Antrag beachten sollte.

mehr
Darf man sich eigentlich Arbeitsmaterial über Nacht nach Hause ausleihen? Gute Frage ...
Vom Kugelschreiber bis zur Bohrmaschine

Büromaterial, Werkzeug oder Firmenfahrzeug vom Betrieb ausleihen: Was ist erlaubt?

Für den Umzug fehlt der Kleintransporter, für die Haushaltsreparatur das richtige Werkzeug oder für die Geburtstagskarte der Umschlag. Darf man sich so was einfach aus der Firma mitnehmen? Ein Rechtsexperte klärt auf.

mehr
Nachricht vom Chef in der Freizeit: Darf das denn wahr sein?!
Abstand vom Job

Erreichbarkeit im Urlaub und nach Feierabend: Diese Rechte haben Arbeitnehmer

Smartphone, Laptop und Co. machen es möglich: Auch in der Freizeit sind viele für den Chef oder die Kollegen ansprechbar. Doch wozu ist der Arbeitnehmer wirklich verpflichtet? aktiv hat bei einem Experten nachgefragt.

mehr
Dresscode: Wie leger es im Job zugehen darf, hängt auch davon ab, ob der Mitarbeiter viel Kundenkontakt hat.
Dresscode im Job

Kleiderordnung bei der Arbeit: Welche Vorschriften sind erlaubt?

Lockere und legere Kleidung kann auch im Job eine echte Wohltat sein. Doch wo sind die Grenzen? Und wie weit darf der Arbeitgeber ins persönliche Erscheinungsbild eingreifen? aktiv hat eine Expertin gefragt.

mehr
Die (Arbeits)zeit im Blick: Überstunden gehören für viele Beschäftigte heute zum Arbeitsalltag.
Wenn der Job mal wieder länger dauert

Überstunden: Auszahlen lassen, abbummeln oder aufs Zeitkonto einzahlen – die Regeln

Welche Rechte und Pflichten haben Arbeitnehmer, wenn der Chef Mehrarbeit anordnet? Ein Blick in den Arbeitsvertrag hilft da weiter. Eine Rechtsexpertin erklärt wichtige Regelungen.

mehr
Mal genau hinschauen: Um das Gehalt zu kürzen, muss der Arbeitgeber trifftige Gründe vorbringen.
Weniger Geld – das geht nur in besonderen Fällen

Gehaltskürzung: Dürfen Arbeitgeber einfach den Lohn reduzieren?

Der Betrieb strauchelt, die Mitarbeiter leisten schlechte Arbeit oder fehlen oft wegen Krankheit – ist es dann zulässig, dass der Chef das Gehalt kürzt? Ein Experte erklärt die Rechtslage.

mehr
Er arbeitet auf Mallorca: Sänger Jürgen Drews bei einem typischen Auftritt.
In der EU darf jeder arbeiten, wo er will

Die europäische Arbeitnehmerfreizügigkeit – was ist das genau?

Mal im Ausland Geld verdienen? Kein Problem. Die Freizügigkeit ist eine der vier Grundfreiheiten des europäischen Binnenmarkts: Waren, Dienstleistungen, Kapital und Menschen dürfen sich in der EU frei bewegen.

mehr
Fehler im Job

Arbeitnehmerhaftung: Wer für Schäden zahlt, die Mitarbeiter anrichten

Den Firmenwagen falsch betankt oder das Dienst-Laptop mit Viren verseucht: Wer als Arbeitnehmer Fehler macht, haftet gegenüber seinem Arbeitgeber und Dritten dafür. Entscheidend ist, ob Fahrlässigkeit oder Vorsatz vorliegt.

mehr
Geld statt freie Zeit

Urlaubstage auszahlen: Das ist nur in einem konkreten Fall möglich

Die Ferien sind für viele die schönste Zeit. So mancher Arbeitnehmer will aber keine freien Tage, sondern lieber Bares. Doch das geht nur unter bestimmten Bedingungen, weil es einen gesetzlichen Anspruch auf Urlaub gibt.

mehr
Betreuung kranker Kinder

Kinderkrankengeld: Was Eltern darüber wissen sollten

Wenn Kinder krank zu Hause liegen, werden Eltern oft zu Krankenpflegern und können nicht arbeiten. In diesem Fall hat man meistens das Recht auf Lohnfortzahlung. Bei längerem Ausfall gibt es Kinderkrankengeld von der Krankenkasse.

mehr
Foto: Fotolia
Frühzeitiger Leistungs-Check

Zwischenzeugnis: Was Arbeitnehmer darüber wissen sollten

Der Vorgesetzte geht, die Abteilung wird umstrukturiert, man rutscht in eine neue Position: Dann kann sich ein Zwischenzeugnis lohnen. Doch wann und wie oft hat man Anspruch auf ein solches Arbeitszeugnis? Und was sollte in der Beurteilung stehen?

mehr
Arbeitnehmerrechte im Krankheitsfall

Lohnfortzahlung kann gefährdet sein

Arbeitnehmer sind in der Regel gut abgesichert, wenn sie krank werden. Doch es gibt auch Fälle, in denen der Chef die Lohnfortzahlung im Krankheitsfall verweigern kann, etwa wenn Selbstverschulden vorliegt.

mehr
Gelbe Karte: Die gibt es oft genug beim Fußball. Im Job übernimmt ihre Funktion die Abmahnung. Foto: AdobStock
Gelbe Karte im Job

Abmahnung: Was man darüber wissen sollte

Im Job läuft nicht immer alles rund. Wer sich nicht an den Arbeitsvertrag hält, kann eine Abmahnung bekommen. Doch was bedeutet das genau und wie reagiert man am besten darauf? Hier die wichtigsten Informationen.

mehr
Nichtstun am Strand: Viele können sich das jedes Jahr leisten. Foto: Adobe Stock
Wer darf sich wann erholen?

Urlaubsantrag: Expertin erklärt die wichtigsten Regeln

Gesunde Erholung beginnt mit einer gelungenen Urlaubsplanung. Wer die Regeln kennt, kann unnötigen Streit mit Kollegen vermeiden – und den Urlaubsanspruch rechtzeitig nutzen. Eine Juristin gibt praktische Tipps dazu.

mehr
Öffentliches Netz: Hier können womöglich Datendiebe mitlesen. Foto: Shutterstock
IT-Sicherheit

Zehn praktische Tipps zum Schutz vor Cyber-Gangstern

Verseuchte E-Mails und fiese Tricks am Telefon: Saboteure und Betrüger lassen sich so einiges einfallen, um an geheime Informationen aus Unternehmen zu kommen. Auch auf Dienstreisen heißt es „Augen auf“.

mehr
Vorsicht bei Bar- und Sachzuwendungen. Foto: Adobe Stock
Vorsicht bei Bar- oder Sachzuwendungen

Geschenke an Arbeitnehmer: Was erlaubt und was verboten ist

Eine Flasche Wein hier, ein Ticket fürs Konzert da: Geschenke gehören einfach zu Weihnachten, Geburtstagen und anderen Anlässen. Doch in der Arbeitswelt gibt es rechtliche Grenzen, wenn Kunden Arbeitnehmer beschenken wollen.

mehr
Attractive man in glasses working with multiple electronic devices. Freelancer businessman has laptop and smartphone in hands and laptop on table with charts on screen. Multitasking theme.
Mal eben Whatsapp installieren?

Firmenhandy und -laptop: Wie privat es Arbeitnehmer nutzen dürfen

Wenn der Chef ein Firmenhandy oder -tablet stellt, heißt das noch lange nicht, dass man alles damit machen darf, was man möchte. Schon das Installieren mancher Apps kann zum Problem werden – Stichwort: Datenschutzgrundverordnung (DSGVO).

mehr