Export

Um 12 Prozent übertraf der Spielwaren-Absatz im Jahr 2022 den des Jahres 2019. Im Foto: Thomas Müller kümmert sich bei Piko in Sonneberg um reparaturbedürftige Bahnen.
22.12.2022
Spiel und Spaß gefragt

Spielzeug-Industrie weiter im Aufwind

Zwar erhielt der Spielzeugmarkt gegenüber dem Rekordjahr 2021 im Jahr 2022 einen kleinen Dämpfer. Mit insgesamt 4,7 Milliarden Euro bleibt er aber immer noch um 12 Prozent über dem Vor-Corona-Niveau.

mehr
Container ohne Ende: Der Hamburger Hafen ist ein wichtiger Umschlagplatz.
25.08.2022
Unser Geschäftsmodell wackelt

Immer neue Hürden für Deutschlands Export

Im Außenhandel treffen die Unternehmen zunehmend auf Hindernisse: Erst legt Corona die weltweiten Lieferketten lahm, lässt die Transportkosten explodieren. Zugleich häufen sich internationale Handelsstreitigkeiten.

mehr
„EU und USA müssen an einem Strang ziehen“: Claudia Schmucker, Leiterin des Programms Geoökonomie DGAP.
29.07.2022
Globalisierung

WTO-Expertin fordert Reformen für den Welthandel

Geistiges Eigentum und fairer Wettbewerb: zwei von vielen Themen, bei denen neue Regeln der Welthandelsorganisation WTO nötig sind. Ökonomin Claudia Schmucker erklärt, warum Reformen bislang stocken – und was passieren muss.

mehr
„Made in Germany" ist weltweit gefragt. Trotzdem – ausgerechnet bei den zukunftsstarken Hightech-Gütern schwächelt Deutschland.
13.03.2022
Hightech

Deutschland schwächelt beim Export von Hochtechnologie

„Made in Germany“ ist weltweit gefragt, oder? Na ja: Ausgerechnet bei den zukunftsstarken Hightech-Exporten schwächelt Deutschland. Das stellt die bundeseigene Gesellschaft Germany Trade and Invest (GTAI) in einer aktuellen Studie fest.

mehr