Konjunktur

21.01.2023
Umfrage des Arbeitgeberverbands METALL NRW

„Die Zukunft bereitet zahlreichen M+E-Unternehmen Sorgen“

„Zwar wird die Wirtschaftslage laut unserer aktuellen Umfrage überwiegend noch positiv eingeschätzt“, sagt Johannes Pöttering, Hauptgeschäftsführer des Arbeitgeberverbands METALL NRW. „Der Blick nach vorn indes ist häufig düster.“

mehr
10.01.2023
Von der Energiewende bis zur Digitalisierung

„2023 muss die Politik entscheidende Impulse setzen“

Die Metall- und Elektro-Industrie hat für die Zukunftsfähigkeit unseres Landes eine Schlüsselfunktion, meint Arndt G. Kirchhoff, Präsident des Arbeitgeberverbands METALL NRW: Er mahnt Unterstützung von der Politik an.

mehr
Um 12 Prozent übertraf der Spielwaren-Absatz im Jahr 2022 den des Jahres 2019. Im Foto: Thomas Müller kümmert sich bei Piko in Sonneberg um reparaturbedürftige Bahnen.
22.12.2022
Spiel und Spaß gefragt

Spielzeug-Industrie weiter im Aufwind

Zwar erhielt der Spielzeugmarkt gegenüber dem Rekordjahr 2021 im Jahr 2022 einen kleinen Dämpfer. Mit insgesamt 4,7 Milliarden Euro bleibt er aber immer noch um 12 Prozent über dem Vor-Corona-Niveau.

mehr