In der Zeit rund um Fasching gibt es einiges zu sehen und zu erleben – indoor und outdoor. Am 8. Februar, also am schmutzigen Donnerstag,  findet in Konstanz ab 19 Uhr der schaurig-schöne Hemdglonkerumzug (konstanz-info.com/fasnacht) statt: Narren ziehen im weißen Nachtgewand mit Lärm und Getöse durch die historische Altstadt.

Zum Höhepunkt der Fasnet am Rosenmontag und Faschingsdienstag wird in Rottweil der Narrensprung (tourismus-rottweil.de/fasnet) zelebriert: Dreimal toben die Rottweiler Narren vom Schwarzen Tor aus durch die Stadt. Auf dem Marktplatz in Sigmaringen werfen frischgebackene Eheleute am Fasnetsdienstag beim „Historischen Bräuteln“ Brezeln, Würstle und Süßigkeiten in die Menge – ab 10 Uhr (vetter-guser/braeuteln). Auch die größeren Städte stehen am Faschingsdienstag ganz im Zeichen der Narren: In den Innenstädten von Freiburg, Heidelberg, Karlsruhe und Stuttgart gibt es Umzüge.

Nach Fasching geht es weiter ...

Und nach Fasching? Da lockt der Heilbronner Pferdemarkt (heilbronn.de/pferdemarkt) vom 24. bis 26. Februar nicht nur Pferdeliebhaber in die Stadt! Neben Reitshows und Tierprämierungen gibt es einen Vergnügungspark mit Imbissen sowie einen Antik- und Trödelmarkt in der Harmonie.

Hochprozentigen Genuss verspricht die Messe 0711Spirits (0711spirits.de) im Römerkastell in Stuttgart am 26. und 27. Januar: Rund 70 Aussteller laden zum Fachsimpeln über Whiskey, Gin und andere Spirituosen ein.

Nostalgiker kommen noch bis 25. Februar im Badischen Landesmuseum in Karlsruhe auf ihre Kosten. Die Ausstellung „Die 80er“ (landesmuseum.de/80er) entführt in die Vergangenheit, in Zeiten, als es noch Telefone mit Wählscheiben gab, Jogginganzüge in Knallfarben und Bandsalat in Musikkassetten... Führungen mit verschiedenen Schwerpunkten und Mitmach-Angebote, auch für Familien, ergänzen die kulturgeschichtlichen Ausstellungsstücke.

Wer lieber draußen ist, kann sich im Knobelspaß für Groß und Klein üben: „Remsis Escape-Abenteuer“ in Fellbach (tourismus-bw.de/escape) verbindet Escape-Game, Geocaching und Schnitzeljagd – diese Outdoor-Rätseltour ist für Kinder ab sechs Jahren geeignet.

Andrea Veyhle
Autorin

Nach dem Germanistik- und Anglistik-Studium absolvierte Andrea Veyhle ein Volontariat und arbeitete für eine Agentur. Seit 2007 ist sie freiberuflich für verschiedene Verlage tätig. Für aktiv berichtet sie in Reportagen über die Chemie in Baden-Württemberg und stellt mit Porträts die vielseitigen Berufsbilder der Branche vor. Außerdem erklärt sie, wo uns chemische Produkte im Alltag begegnen. In ihrer Freizeit experimentiert sie gerne in der Küche, Kalorien strampelt sie auf dem Rennrad wieder ab.

 

Alle Beiträge der Autorin