Bald sind Ferien! Dann gibt es in Museen und Mitmachausstellungen in ganz Baden-Württemberg viel zu entdecken und zu erleben.

Die kleine Hexe hat das Landesmuseum Württemberg in Stuttgart verzaubert. Mitmachen ist angesagt: Mit der beliebten Kinderbuchfigur von Otfried Preußler wird Zaubern und Besenfliegen geübt, auf dem Blocksberg wartet eine Hexenprüfung. Für Erwachsene gibt es ein Begleitprogramm, zu sehen sind dort unter anderem Originale aus dem Besitz der Familie Preußler. 

Weitere Informationen zur kleinen Hexe finden Sie unter: landesmuseum-stuttgart.de/ausstellungen

Das Technoseum in Mannheim bietet in den Weihnachtsferien verschiedene Workshops an. Unter anderem können Kinder hier ihr Traumauto, ein Puppenhaus, eine Ritterburg oder ein Geisterschloss mit Beleuchtung bauen. Und zusammen mit einem Erwachsenen dürfen Kinder ab acht Jahren einen Roboter mit einer einfachen Programmiersprache auf Erkundungsfahrt schicken.

Mehr über das Technoseum gibt es hier: technoseum.de

Das Porsche Museum in Stuttgart-Zuffenhausen lädt ein zur Zeitreise durch 75 Jahre Automobilgeschichte. Für Kinder gibt es zwei neue Rundgänge mit je sechs Erlebnisstationen: Für Testfahrer Tom Targa gilt es einen Sportwagen zu bauen, Entwicklungsingenieurin Tina Turbo braucht Unterstützung für einen Wettbewerb. Es warten Suchaufgaben, Rätsel und spielerische Experimente auf die kleinen Besucherinnen und Besucher. Bis Ende des Jahres läuft außerdem noch die Porsche 4Kids Foto-Challenge 2023, ein Fotowettbewerb für die ganze Familie.

Weiterführende Infos gibt es unter: porsche.com

Im Hochschwarzwald sind zwischen dem 28. Dezember und dem 1. Januar wieder historische Züge unterwegs. Eine Original-Dampflok aus den 1920er Jahren schnauft vom Bahnhof Titisee bis zum Schluchsee und dem Endhalt Seebrugg – mit an Bord sind Lokführer und Zugpersonal in historischen Uniformen.

Mehr zu historischen Zügen unter: 3seenbahn.de

Andrea Veyhle
Autorin

Nach dem Germanistik- und Anglistik-Studium absolvierte Andrea Veyhle ein Volontariat und arbeitete für eine Agentur. Seit 2007 ist sie freiberuflich für verschiedene Verlage tätig. Für aktiv berichtet sie in Reportagen über die Chemie in Baden-Württemberg und stellt mit Porträts die vielseitigen Berufsbilder der Branche vor. Außerdem erklärt sie, wo uns chemische Produkte im Alltag begegnen. In ihrer Freizeit experimentiert sie gerne in der Küche, Kalorien strampelt sie auf dem Rennrad wieder ab.

 

Alle Beiträge der Autorin