Papier- und Kunststoffverarbeitung

Hier finden Sie Berichte aus Unternehmen und Verbänden der Papier, Pappe und Kunststoff verarbeitenden Industrie: Lernen Sie interessante Menschen kennen, spannende Innovationen und erfolgreiche Produkte.

Turbine made in Germany: Unsere Industrieprodukte sind weltweit gefragt.
Neue IW-Studie vergleicht 42 Staaten

Hohe Arbeitskosten: Standort-Nachteil für Deutschlands Industrie

Für 40 Euro bekommt man vier Stunden Industrie-Arbeit in Polen – oder knapp eine Stunde in Deutschland. Dass die Arbeitskosten bei uns deutlich höher sind als in den meisten anderen Staaten, zeigt eine neue Studie auf.

mehr
Eine Brücke in die Papierverarbeitung: Die Schüler fertigen kleine Papierbrücken – und testen später deren Stabilität.
Mitmach-Aktionen am Paperspace-Stand

IdeenExpo: Die Papierverarbeitung wirbt um Nachwuchs – pfiffig und modern

VR-Brillen, 3-D-Drucker und Papierschiffchen: Mal ganz modern und mal klassisch wirbt die papierverarbeitende Industrie um Nachwuchs. „Paperspace“ heißt der große Stand, der auf der IdeenExpo in Halle 9 zu finden ist.

mehr
Trickreiche Hülle: Claus Schwaderer mit einer kleinen Auswahl seiner Gitterfacheinsätze.
Vom Lippenstift bis zur Marzipanfigur

Wie die Kartonagenfabrik Emil Schwaderer aus Fürth mit Einsätzen aus Pappe Produkte schützt

Beim Transport kann es ziemlich ruppig zugehen. Damit die Produkte seiner Kunden sicher ans Ziel gelangen, fertigt der Familienbetrieb Gitterfacheinsätze aus Pappe. Als Einzelstück oder als Großauftrag mit sechsstelligen Stückzahlen.

mehr
Qualitätskontrolle: Andreas M. Langheck und der technische Leiter Jürgen Diefenbacher begutachten eine besonders stabile Klarsichthülle.
Dicker hält besser

Langheck: Wie die älteste Transparentfolienfabrik der Welt Dokumente verpackt

Bei Hüllen und Folien setzt Langheck aus Esslingen auf Langlebigkeit und Strapazierfähigkeit. So entstehen in dem 20-Mann-Betrieb jährlich 40 Millionen Hüllen, mit denen wertvolle Dokumente geschützt werden.

mehr
Welche Form darf’s denn sein? Geschäftsführer Jakob Kaikkis setzt auf umfassende Beratung, um mit dem Kunden die geeignete Verpackung zu finden.
Edles für jede Form

Der Druckveredler Seismografics setzt auf hochwertige Verpackungen

Edle Verpackung mit besonderem Druck wirkt und lockt zum Kauf: Das hat Seismografics erkannt und auch von einer Studie bestätigen lassen. Mithilfe dieser Erkenntnis berät das Unternehmen nun Kunden auf Augenhöhe.

mehr
Produktion in einem Wellpappenwerk: Die Lohnkosten steigen nun deutlich.
Abschluss mit langer Laufzeit

Papierverarbeitung: Einigung nach schwieriger Tarifrunde

Die Tarifparteien der Papier- und Kunststoffverarbeitung haben sich vor Kurzem geeinigt: Die Löhne steigen in zwei Schritten um 5,5 Prozent – bei einer Laufzeit von 27 Monaten. Für Azubis gibt’s ein besonderes Extra.

mehr
Nachhaltigkeit

In der Buchbinderei Wennberg sorgt innovatives Kraftwerk für effizienten Energieverbrauch

Der Familienbetrieb aus Vaihingen an der Enz in Baden-Württemberg konnte seinen Stromverbrauch um mehr als eine Gigawattstunde jährlich verringern. Dazu beigetragen hat auch ein mit Erdgas betriebenes Druckwärmekraftwerk.

mehr

Was gibt's Neues in der Papierverarbeitung?

Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen RSS-Feed für die Rubrik "Papierverarbeitung".