Die Wirtschaftszeitung aktiv erklärt wirtschaftliche Zusammenhänge einfach und verständlich und berichtet regelmäßig über die Metall-und Elektro-Industrie in Nordrhein-Westfahlen. Hier erfahren Sie Wissenswertes, Lesenswertes und Überraschendes über Ihre Branche.

Künstlicher Diesel: Die Kraftstoffsorte HVO ist jetzt auch in Deutschland zugelassen. Für die Energiewende im Verkehr ist der biobasierte Treibstoff wichtig.

Gütertransport: Was Trucks und Busse von morgen antreiben wird

Der Lastverkehr auf der Straße: Batterie-Trucks und Wasserstoff-Lkws sollen ihn übernehmen. Aber der Umstieg wird kein Selbstläufer. Deshalb fordern Experten Offenheit für E-Fuels. Hier gibt’s Infos zu den Antrieben der Zukunft bei Lkws.

mehr
Größenvergleich: Kimberley ten Broeke (rechts) mit ihrer Kollegin Mariele Möllenbeck vor einem neuen (rechts) und einem älteren Windrad-Getriebe.

Windenergie-Marktführer Flender ist eines der nachhaltigsten Unternehmen weltweit

Kimberley ten Broeke ist bei Flender in Voerde Nachhaltigkeitsmanagerin und kümmert sich um Umweltschutz. Das geht vom klammerlosen Tacker bis zum zig Tonnen schweren Windrad-Getriebe. Hier erzählt sie, was den Job ausmacht.

mehr
Tüftelei: Mit Robotiksets von Lego galt es, den Weg eines Stahlcoils im Kaltwalzwerk nachzustellen und einen Kran ans Laufen zu bekommen.

Wie Stahl-Spezialist Bilstein und die Technikförderung Südwestfalen Jugendliche begeistern

Das Kaltwalzwerk Bilstein Group bot zum ersten Mal gemeinsam mit dem Verein Technikförderung Südwestfalen einen Ferienkurs an. Junge Leute bekamen Einblick in verschiedene Aspekte der technischen Arbeit im Unternehmen.

mehr
Es geht heiss her: Die Rohlinge werden vor dem Schmieden auf 1.200 Grad erhitzt.

Schmiedag in Hagen: Warum die Schmiede nach der Flut 2021 effizienter arbeitet als zuvor

Im Juli 2021 überschwemmte der Fluss Volme Gelände und Maschinen. Nichts lief mehr. Der Wiederaufbau hat die Anlagen auf den neuesten Stand gebracht. Es wird nun effizienter gearbeitet, und der CO2-Ausstoß ist gesunken.

mehr
Eintracht-Fan: Tobias Pflüger im Büro.

Tobias Pflüger von HORN & COSIFAN über Digitalisierung im Fußball

Ob beim Scannen von Tickets oder beim Lotsen der Fans zu ihren Plätzen: Eintracht Frankfurt setzt auf den IT-Dienstleister HORN & COSIFAN. aktiv sprach mit Geschäftsführer Tobias Pflüger. Auch Schulen zählen zu seinen Kunden.

mehr
Weitere Artikel finden Sie auf aktiv