Globus-Weltmarktführer Columbus

Hier entsteht die Welt

zum Beitrag

Das Aufkleben der Karte ist Millimeterarbeit. Foto: Roth

Vom Pleitestaat zum Musterschüler – die Welt staunt über Irland. In Rekordzeit hat sich die Grüne Insel aus der Krise gekämpft. Wie haben die Iren das hingekriegt? AKTIV hat sich vor Ort auf Spurensuche begeben.

Online-Zahlungsdienstleister bieten alle dasselbe: sichere Abwicklung, schnellere Lieferung der Ware, Schutz des Käufers. Sie arbeiten aber recht unterschiedlich – und jetzt mischt mit Paydirekt ein neuer Player mit.

Foto: Fotolia

Braunkohle einfach verheizen? Es gibt Alternativen! Forscher von RWE Power untersuchen derzeit, wofür man den Brennstoff sonst noch verwenden kann. Dafür wurde jüngst ein Teststand im rheinischen Niederaußem aufgerüstet.

Computer übernehmen im Auto immer mehr Aufgaben. Hersteller wie BMW und Audi arbeiten intensiv daran, dass ihre Wagen bald selbst fahren. Das eröffnet Chancen – und wirft neue Fragen auf.

Wie viel kostet eine Stunde Arbeit? Im scharfen internationalen Wettbewerb spielt diese Summe eine wesentliche Rolle. Was das für die deutsche Chemie-Industrie und ihre 550.000 Beschäftigten bedeutet.

Kann man nach den schrecklichen Attentaten in Istanbul und Paris noch unbeschwert verreisen – das fragen sich viele Deutsche? Wie es mit der Ferienplanung aussieht, weiß Torsten Schäfer vom Deutschen Reiseverband in Berlin.

Dass beim persischen Teppichhändler Feilschen zum guten Ton gehört: klare Sache. Aber hierzulande? Was darf man da versuchen – und was lässt man lieber bleiben? AKTIV gibt Ihnen hier Tipps, die sich auszahlen.

aktualisiert am 02.02.2016

Skifahren und Snowboarden bringen jede Menge Spaß – vorausgesetzt, man bleibt dabei warm und trocken. Wie gute Winterklamotten den Spagat zwischen wetterfest und und extrem elastisch schaffen, lesen Sie hier.

Die Reaktor-Katastrophe von Tschernobyl 1986 war die bis dahin größte Nuklearkatastrophe der Geschichte. Weil der alte Sarkophag aus Beton inzwischen brüchig geworden ist, wird bis Ende 2017 ein neuer hochgezogen – mit deutscher Hilfe.

Eine Rechnung für Dinge, welche man nie bestellt hat? Ein Online-Shop, dessen Besitzer man angeblich sein soll? Pöbeleien auf Facebook, an die man sich nicht erinnern kann? Dann kann Identitätsklau im Spiel sein!

Bankgebühren haben immer mal wieder für Schlagzeilen gesorgt – zum Beispiel wegen einiger Urteile, die zugunsten der Kunden ausfielen. Wofür kann die Bank wirklich kassieren? Und was darf sie nicht? Hier bekommen Sie den Überblick.

Schützt Vitamin C vor Erkältung? Bremst man auf Streusalz schlechter? Haben alle Schneeflocken dieselbe Form? Antworten von Experten auf diese und andere weit verbreitete Fragen zum Winter lesen Sie hier.

Sie ist ein kleiner amtlicher Dank für großen Einsatz der Bürger: die Ehrenamtskarte. Damit kommt man zum Beispiel günstiger in Schwimmbäder oder Museen. Wir erklären, was da genau in welchem Bundesland gilt.

Amir Ljatifi ist Schichtführer bei der Mineralölraffinerie MiRO in Karlsruhe: „Ich mag die Abwechslung!“, sagt er. Was seine Kollegin oder Mitarbeiter anderer Chemie-Betriebe zu der wechselnden Arbeitszeit sagen, lesen Sie hier.

Sport für krebskranke KInder, Wiederaufbau in Nepal nach dem Erdbeben: Für diese und andere Projekte setzen sich Mitarbeiter der Chemischen Fabrik Budenheim ein. Das Unternehmen bei Mainz unterstützt das Engagement kräftig.

Der Kostendruck für Betriebe am Standort Deutschland steigt. Um effizienter zu werden, hat Aesculap aus Tuttlingen eine hochmoderne Fertigungshalle gebaut – und steigert die Produktion um ein Drittel.

Die Flüchtlingskrise als PC-Spiel? Darf man das? Das Flüchtlingskommissariat der UN findet: Man muss sogar! Das Ergebnis ist ein eindrucksvolles Game, bei dem der Spieler in die Rolle eines Flüchtlings schlüpft.

Online-Shopping kann so praktisch sein: Nach ein paar Klicks und wenigen Tagen bekommt man die Ware direkt nach Hause geliefert. Jedenfalls in der Regel. Und wenn mal nicht? Hier lesen Sie, was Kunden im Problemfall wissen sollten.

Wen durchleuchtete Wilhelm Conrad Röntgen bei seinen Experimenten? Für welchen Zweck wurde die Thermosflasche erfunden? Und wie hieß der erste Computer? Testen Sie hier, wie gut Sie sich auskennen – oder lernen Sie viele spannende Fakten hinzu!

Premium-Inhalte freischalten

Dieser Inhalt ist nur für Leser der Wirtschaftszeitung AKTIV, AKTIV im Norden und Blickpunkt Wirtschaft zugänglich. Um den Artikel lesen zu können, geben Sie bitte Ihren aktuellen Premium-Code ein, den Sie auf der Titelseite finden.

Foto: Vario Images

Premium-Inhalte freischalten

Dieser Inhalt ist nur für Leser der Wirtschaftszeitung AKTIV, AKTIV im Norden und Blickpunkt Wirtschaft zugänglich. Um den Artikel lesen zu können, geben Sie bitte Ihren aktuellen Premium-Code ein, den Sie auf der Titelseite finden.

Diebstahl zu Hause

Premium-Inhalte freischalten

Dieser Inhalt ist nur für Leser der Wirtschaftszeitung AKTIV, AKTIV im Norden und Blickpunkt Wirtschaft zugänglich. Um den Artikel lesen zu können, geben Sie bitte Ihren aktuellen Premium-Code ein, den Sie auf der Titelseite finden.

Was tun nach einem Einbruch – und was nicht?

Man kommt heim und stellt fest: Es wurde eingebrochen! Was sollte man dann unbedingt zuerst unternehmen? Auf keinen Fall aufräumen! Wie man genau richtig vorgeht und vorbeugt, hat AKTIV zwei Experten gefragt.

Premium-Inhalte freischalten

Dieser Inhalt ist nur für Leser der Wirtschaftszeitung AKTIV, AKTIV im Norden und Blickpunkt Wirtschaft zugänglich. Um den Artikel lesen zu können, geben Sie bitte Ihren aktuellen Premium-Code ein, den Sie auf der Titelseite finden.

Foto: Fotolia

Premium-Inhalte freischalten

Dieser Inhalt ist nur für Leser der Wirtschaftszeitung AKTIV, AKTIV im Norden und Blickpunkt Wirtschaft zugänglich. Um den Artikel lesen zu können, geben Sie bitte Ihren aktuellen Premium-Code ein, den Sie auf der Titelseite finden.

Eine feste Größe?

Premium-Inhalte freischalten

Dieser Inhalt ist nur für Leser der Wirtschaftszeitung AKTIV, AKTIV im Norden und Blickpunkt Wirtschaft zugänglich. Um den Artikel lesen zu können, geben Sie bitte Ihren aktuellen Premium-Code ein, den Sie auf der Titelseite finden.

Wie man die Wohnfläche richtig ermittelt

Welche Flächengröße eine Wohnung hat – das ist gar nicht so einfach. Oft gibt es darüber Streit zwischen Mietern und Vermietern. Hier erfahren Sie, welche Regeln genau gelten und ob man da überhaupt selber rumrechnen kann.

Premium-Inhalte freischalten

Dieser Inhalt ist nur für Leser der Wirtschaftszeitung AKTIV, AKTIV im Norden und Blickpunkt Wirtschaft zugänglich. Um den Artikel lesen zu können, geben Sie bitte Ihren aktuellen Premium-Code ein, den Sie auf der Titelseite finden.

Foto: Klüh Catering

Premium-Inhalte freischalten

Dieser Inhalt ist nur für Leser der Wirtschaftszeitung AKTIV, AKTIV im Norden und Blickpunkt Wirtschaft zugänglich. Um den Artikel lesen zu können, geben Sie bitte Ihren aktuellen Premium-Code ein, den Sie auf der Titelseite finden.

Schnelle Kost zu kleinen Kosten

Premium-Inhalte freischalten

Dieser Inhalt ist nur für Leser der Wirtschaftszeitung AKTIV, AKTIV im Norden und Blickpunkt Wirtschaft zugänglich. Um den Artikel lesen zu können, geben Sie bitte Ihren aktuellen Premium-Code ein, den Sie auf der Titelseite finden.

10 Betriebskantinen, in denen auch Städte-Reisende essen dürfen

In vielen deutschen Städten gibt es Personalrestaurants, die für jedermann zugänglich sind. Eine gute Möglichkeit, an ungewöhnliche Orte zu kommen, wo man obendrein noch preiswert essen kann. Wir stellen zehn vor und geben weitere Tipps.

Premium-Inhalte freischalten

Dieser Inhalt ist nur für Leser der Wirtschaftszeitung AKTIV, AKTIV im Norden und Blickpunkt Wirtschaft zugänglich. Um den Artikel lesen zu können, geben Sie bitte Ihren aktuellen Premium-Code ein, den Sie auf der Titelseite finden.

Foto: pressedienst-fahrrad

Premium-Inhalte freischalten

Dieser Inhalt ist nur für Leser der Wirtschaftszeitung AKTIV, AKTIV im Norden und Blickpunkt Wirtschaft zugänglich. Um den Artikel lesen zu können, geben Sie bitte Ihren aktuellen Premium-Code ein, den Sie auf der Titelseite finden.

Mit Sicherheit durchstarten

Premium-Inhalte freischalten

Dieser Inhalt ist nur für Leser der Wirtschaftszeitung AKTIV, AKTIV im Norden und Blickpunkt Wirtschaft zugänglich. Um den Artikel lesen zu können, geben Sie bitte Ihren aktuellen Premium-Code ein, den Sie auf der Titelseite finden.

So machen Sie Ihr Fahrrad fit für den Frühling

Nicht nur Nässe und Kälte können Ihrem Fahrrad ordentlich zusetzen: Manchmal reicht schon der Winterschlaf in Garage oder Keller – und der Drahtesel sollte vorm erneuten Durchstarten im Frühling mindestens gründlich durchgecheckt werden.

Premium-Inhalte freischalten

Dieser Inhalt ist nur für Leser der Wirtschaftszeitung AKTIV, AKTIV im Norden und Blickpunkt Wirtschaft zugänglich. Um den Artikel lesen zu können, geben Sie bitte Ihren aktuellen Premium-Code ein, den Sie auf der Titelseite finden.

Tierische Mixtur: Sogar Instant-Gemüsebrühe hat manchmal Molke oder Fett vom Rind in sich. Foto: Fotolia

Premium-Inhalte freischalten

Dieser Inhalt ist nur für Leser der Wirtschaftszeitung AKTIV, AKTIV im Norden und Blickpunkt Wirtschaft zugänglich. Um den Artikel lesen zu können, geben Sie bitte Ihren aktuellen Premium-Code ein, den Sie auf der Titelseite finden.

Wirklich rein pflanzlich?

Premium-Inhalte freischalten

Dieser Inhalt ist nur für Leser der Wirtschaftszeitung AKTIV, AKTIV im Norden und Blickpunkt Wirtschaft zugänglich. Um den Artikel lesen zu können, geben Sie bitte Ihren aktuellen Premium-Code ein, den Sie auf der Titelseite finden.

Obst, Bier & Co.: In diesen Lebensmitteln können tierische Produkte „versteckt“ sein

Vegetarische und vegane Ernährung wird auch in Deutschland immer angesagter. Doch vielen Lebensmitteln, die auf den ersten Blick rein pflanzlich erscheinen, werden bei der Herstellung Tierprodukte zugesetzt. Was worin enthalten ist.

Premium-Inhalte freischalten

Dieser Inhalt ist nur für Leser der Wirtschaftszeitung AKTIV, AKTIV im Norden und Blickpunkt Wirtschaft zugänglich. Um den Artikel lesen zu können, geben Sie bitte Ihren aktuellen Premium-Code ein, den Sie auf der Titelseite finden.

Foto: Fotolia

Premium-Inhalte freischalten

Dieser Inhalt ist nur für Leser der Wirtschaftszeitung AKTIV, AKTIV im Norden und Blickpunkt Wirtschaft zugänglich. Um den Artikel lesen zu können, geben Sie bitte Ihren aktuellen Premium-Code ein, den Sie auf der Titelseite finden.

Erbschaft mit beschränkter Haftung

Premium-Inhalte freischalten

Dieser Inhalt ist nur für Leser der Wirtschaftszeitung AKTIV, AKTIV im Norden und Blickpunkt Wirtschaft zugänglich. Um den Artikel lesen zu können, geben Sie bitte Ihren aktuellen Premium-Code ein, den Sie auf der Titelseite finden.

„Hilfe, ich erbe!“: Was tun, wenn vielleicht Schulden im Nachlass sind?

Beim Thema Erbschaft denken viele an die „reiche Tante aus Amerika“ oder Hintertupfingen, die ungeahnte Reichtümer vermacht. Doch Vorsicht: Wer einen Nachlass ungeprüft annimmt, riskiert, Schulden zu erben! Aber das kann jeder vermeiden.

Anzeige

Leitartikel

von Chefredakteur
Ulrich von Lampe

Wenn der Abschwung kommt



Frage der Woche:

Frage der Woche vom 12.02.2016

Paypal, Sofortüberweisung & Co.: Nutzen Sie Online-Zahlsysteme?

1.

Sichere Zahlungsabwicklung und schnellerer Warenerhalt: Das versprechen die unterschiedlichen Zahlungsdienstleister für den Einkauf via Internet. Machen Sie von einem oder mehreren Verfahren Gebrauch?


Video:


Großes AKTIV-Special: Irland: Warum die Wirtschaft wieder läuft. Foto: Straßmeier


Neueste ArtikelBeliebteste Artikel

12.02.2016

Paydirekt tritt gegen Paypal an – wo sind die Unterschiede?

10.02.2016

Premium-Inhalte freischalten

Dieser Inhalt ist nur für Leser der Wirtschaftszeitung AKTIV, AKTIV im Norden und Blickpunkt Wirtschaft zugänglich. Um den Artikel lesen zu können, geben Sie bitte Ihren aktuellen Premium-Code ein, den Sie auf der Titelseite finden.

10 Betriebskantinen, in denen auch Städte-Reisende essen dürfen

10.02.2016

Premium-Inhalte freischalten

Dieser Inhalt ist nur für Leser der Wirtschaftszeitung AKTIV, AKTIV im Norden und Blickpunkt Wirtschaft zugänglich. Um den Artikel lesen zu können, geben Sie bitte Ihren aktuellen Premium-Code ein, den Sie auf der Titelseite finden.

Was tun nach einem Einbruch – und was nicht?

10.02.2016

Irland: Warum die Wirtschaft wieder läuft

10.02.2016

Bei Columbus wird der Globus noch von Hand geklebt

10.02.2016

Premium-Inhalte freischalten

Dieser Inhalt ist nur für Leser der Wirtschaftszeitung AKTIV, AKTIV im Norden und Blickpunkt Wirtschaft zugänglich. Um den Artikel lesen zu können, geben Sie bitte Ihren aktuellen Premium-Code ein, den Sie auf der Titelseite finden.

Wie man die Wohnfläche richtig ermittelt

09.02.2016

Experten-Interview: Bremst der Terror die Lust aufs Reisen?

09.02.2016

Der Stromkonzern RWE testet: Was man aus Braunkohle so alles machen kann


Was gibt's Neues auf AKTIVonline?

AKTIV Social Media

Immer auf dem Laufenden bleiben: Folgen Sie uns auf den Social-Media-Kanälen von AKTIV oder abonnieren Sie unseren Gratis-RSS-Feed!

Facebook | YouTube | Twitter | RSS-Feed


Angebote auf AKTIVonline:

Wirtschaftslexikon
Unternehmensfinder
Energiespar-Rechner
Messe-Kalender
Ferien-Kalender

AKTIV regional:


Metall und Elektro in NRW
Chemie in Rheinland-Pfalz

Themenseiten:

Themenseite Immobilien
Themenseite Reise-Ratgeber
Themenseite Steuer-Tipps
Themenseite Versicherungen