Obdachlosigkeit in Deutschland

Es kann jeden treffen

zum Beitrag

Hartes Los: Suchtprobleme gehören zu den häufigsten Gründen für den Wohnungsverlust. Foto: dpa

Deutschland vernachlässigt seine Verkehrswege. Das hat jetzt wieder die Sperrung einer Autobahn-Brücke bei Mainz gezeigt. Unternehmen leiden unter dem Stillstand, aber für die überfälligen Investitionen fehlen Milliarden.

Rekord: Die deutschen Autohersteller montierten letztes Jahr 9,3 Millionen Pkws im Ausland. Fast zwei Drittel der Autos werden heute jenseits unserer Grenzen produziert. Wir erklären, warum das die richtige Strategie ist.

Trotz „Rente mit 63“ zahlen wir seit Januar weniger Rentenbeitrag. Die Rentenversicherung strotzt scheinbar vor Kraft. Warum die Regierung bei der Reform dennoch schwere Fehler beging, erklärt Professor Bert Rürup im Interview.

Das Schiffsunglück der „Titanic“ packt die Menschen bis heute. Das Historische Museum der Pfalz in Speyer zeigt derzeit Fundstücke aus dem Wrack – Restauratorin Christine Lincke erklärt, wie man solche Objekte bewahrt.

Täglich 800 Reifen in die Prüfautomaten wuchten – José Antunes ist die Schwerarbeit nun los. Beim Hersteller Pirelli im Odenwald haben den Job Automaten übernommen. Jetzt funktioniert das mit Laser-Scanner und Barcode-Etikett.

Der demografische Wandel treibt die Firmen um: Die Arbeitgeber wollen viele Beschäftigte möglichst lange motiviert und leistungsfähig im Betrieb halten. Die Chemie-Branche hat schon attraktive Modelle dafür entwickelt.

Tonnenschwere Industriepressen und Druckgussmaschinen – Großteile reparieren oder bauen ist die Spezialität von G+F Strate in Hannover. Für die 70 Mitarbeiter ist das spannend. Es gibt immer neue anspruchsvolle Aufgaben.

Klar, Flüge und Hotels lassen sich heutzutage oft mit wenigen Klicks online buchen. Doch was, wenn man individuellere Urlaubswünsche hat? Buchungen via Reisebüros bieten gewisse Extras – und sind nicht automatisch teurer.

Sie hat jeder Surfer im Internet schon mal gesehen: die Abkürzung RSS beziehungsweise das entsprechende Schallwellen-Symbol. Beide sind auf vielen Websites zu finden. Mit RSS machen Sie Schluss mit langem Wühlen nach Infos.

Wenn Angehörige Hilfe im Alltag brauchen, entstehen oft zusätzliche Kosten. Gesetzlich Versicherte haben Ansprüche auf Leistungen der Pflegeversicherung. Hier geben wir Ihnen einen Überblick über die verschiedenen Möglichkeiten.

Bafög? Klar, das ist die Knete vom Staat für Studenten. Aber: Bafög gibt’s auch für gute Facharbeiter, die noch einen Abschluss draufsetzen möchten! Mit dem „Meister-Bafög“ kann man zum Beispiel auch den Techniker machen.

Auf der Nord- und Ostsee arbeiten mehr als 2.000 Servicekräfte. Aber was ist, wenn einer oder mehrere in Not geraten? Für solche Fälle gibt es Extra-Trainings. Wir waren bei einem dabei.

Mit der „Teilqualifizierung“, die es bundesweit für viele Berufe gibt, werden aus an- und ungelernten Mitarbeitern Fachkräfte: So auch Melanie Frömmgen, die sich beim Stecker-Hersteller ODU stufenweise weiterbildet.

Normalerweise ist er die größte Anschaffung des Lebens: der Kauf einer eigenen Immobilie. Es gilt also, sich vor dem Gang zum Notar so gut wie nur irgend möglich zu informieren – sowohl, was das Objekt selbst und seine Lage betrifft, als auch über die Baufinanzierung.

aktualisiert am 03.03.2015

Zwei Dinge sind sicher im Leben, weiß der Volksmund – der Tod und die Steuern … Und sicher ist damit auch, dass AKTIV immer wieder Tipps zu Steuerthemen gibt. Wichtige Artikel finden Sie hier.

aktualisiert am 07.01.2015

Das Hab und Gut schützen, die Familie absichern, nach Unfällen zumindest finanziell aus dem Schneider sein: Für solche Zwecke gibt es alle möglichen Versicherungen. Doch welche Policen sind unverzichtbar oder zumindest wirklich nützlich?

aktualisiert am 05.12.2014

Premium-Inhalte freischalten

Dieser Inhalt ist nur für Leser der Wirtschaftszeitung AKTIV, AKTIV im Norden und Blickpunkt Wirtschaft zugänglich. Um den Artikel lesen zu können, geben Sie bitte Ihren aktuellen Premium-Code ein, den Sie auf der Titelseite finden.

Foto: Fotolia

Premium-Inhalte freischalten

Dieser Inhalt ist nur für Leser der Wirtschaftszeitung AKTIV, AKTIV im Norden und Blickpunkt Wirtschaft zugänglich. Um den Artikel lesen zu können, geben Sie bitte Ihren aktuellen Premium-Code ein, den Sie auf der Titelseite finden.

Checkliste: Reisen ohne Risiko

Premium-Inhalte freischalten

Dieser Inhalt ist nur für Leser der Wirtschaftszeitung AKTIV, AKTIV im Norden und Blickpunkt Wirtschaft zugänglich. Um den Artikel lesen zu können, geben Sie bitte Ihren aktuellen Premium-Code ein, den Sie auf der Titelseite finden.

8 Dinge, auf die Sie bei Online-Reisebuchungen achten sollten

Per Mausklick in den Urlaub – das hört sich verlockend, weil so einfach an. Doch damit die ersehnten Ferien stressfrei bleiben, sollten Sie bei Reisebuchungen im Internet unbedingt folgende 8 Dinge genauer prüfen.

Premium-Inhalte freischalten

Dieser Inhalt ist nur für Leser der Wirtschaftszeitung AKTIV, AKTIV im Norden und Blickpunkt Wirtschaft zugänglich. Um den Artikel lesen zu können, geben Sie bitte Ihren aktuellen Premium-Code ein, den Sie auf der Titelseite finden.

Foto: Fotolia

Premium-Inhalte freischalten

Dieser Inhalt ist nur für Leser der Wirtschaftszeitung AKTIV, AKTIV im Norden und Blickpunkt Wirtschaft zugänglich. Um den Artikel lesen zu können, geben Sie bitte Ihren aktuellen Premium-Code ein, den Sie auf der Titelseite finden.

Was das Finanzamt von Ihnen erwartet

Premium-Inhalte freischalten

Dieser Inhalt ist nur für Leser der Wirtschaftszeitung AKTIV, AKTIV im Norden und Blickpunkt Wirtschaft zugänglich. Um den Artikel lesen zu können, geben Sie bitte Ihren aktuellen Premium-Code ein, den Sie auf der Titelseite finden.

Wer muss oder kann eine Steuererklärung machen? Und bis wann?

Nicht jeder Arbeitnehmer muss bis zum 31. Mai eine Steuererklärung beim Finanzamt abgeben. Manche aber schon. Andere tun’s freiwillig. Einen Wegweiser durch den Regel-Dschungel finden Sie hier.

Premium-Inhalte freischalten

Dieser Inhalt ist nur für Leser der Wirtschaftszeitung AKTIV, AKTIV im Norden und Blickpunkt Wirtschaft zugänglich. Um den Artikel lesen zu können, geben Sie bitte Ihren aktuellen Premium-Code ein, den Sie auf der Titelseite finden.

Foto: Fotolia

Premium-Inhalte freischalten

Dieser Inhalt ist nur für Leser der Wirtschaftszeitung AKTIV, AKTIV im Norden und Blickpunkt Wirtschaft zugänglich. Um den Artikel lesen zu können, geben Sie bitte Ihren aktuellen Premium-Code ein, den Sie auf der Titelseite finden.

Was man sich tatsächlich sparen sollte

Premium-Inhalte freischalten

Dieser Inhalt ist nur für Leser der Wirtschaftszeitung AKTIV, AKTIV im Norden und Blickpunkt Wirtschaft zugänglich. Um den Artikel lesen zu können, geben Sie bitte Ihren aktuellen Premium-Code ein, den Sie auf der Titelseite finden.

Ist B-Ware von Elektro-Onlineshops wirklich so supergünstig?

Viele Online-Händler locken mit starken Preisnachlässen bei Elektronikartikeln zweiter Wahl. Aber: Ob es sich lohnt, schnell zuzugreifen, hängt vom Einzelfall ab. Denn die Anbieter machen ihre eigenen Regeln.

Leitartikel

von Chefredakteur
Ulrich von Lampe

Im Jahr eins des Mindestlohns


Frage der Woche:

Fußball-WM im Winter: Was halten Sie davon?

1.

Die umstrittene Fußball-WM 2022 in Katar soll laut der FIFA vielleicht im November und Dezember stattfinden. Der Grund: die Sommerhitze von bis zu 50 Grad in dem Wüstenstaat. Die WM als Wintermärchen – sind Sie dafür?


Neuestes Video:

Video: So wird im Allgäu Milch gemacht


Wirtschaftslexikon

Von A wie Anleihe bis Z wie Zahlungsbilanz

AKTIVonline erklärt im Wirtschaftslexikon zentrale Begriffe, die für das Verstehen von aktuellen Nachrichten aus Wirtschaft und Politik besonders wichtig sind.

Zum Wirtschaftslexikon


Was gibt’s Neues auf AKTIVonline?

Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen RSS-Feed und bleiben Sie immer auf dem Laufenden. Wie das funktioniert, zeigt dieser Video-Leitfaden.



Angebote auf AKTIVonline:

Wirtschaftslexikon
Unternehmensfinder
Energiespar-Rechner
Messe-Kalender
Ferien-Kalender

Magazine: