Regionalkrimis: Das Geschäft mit dem
Verbrechen in der Provinz boomt

Lust auf Mord
und Totschlag

zum Beitrag

Oft mit Leberkässemmel: Dorfpolizist Franz Eberhofer in Niederbayern. Foto: dpa

Jean-Claude Juncker hat seinen ersten Machtkampf bereits gewonnen. Denn das Europäische Parlament hat ihn zum Präsidenten der EU-Kommission gewählt. In den kommenden Monaten wird er sich bewähren müssen. Wodurch, lesen Sie hier.

172 Euro lassen sich ausländische Gäste ihren Deutschland-Urlaub im Schnitt pro Tag kosten. Insgesamt gaben sie dafür im letzten Jahr 31 Milliarden Euro aus. Vor allem der Städtetourismus boomt.

Sie sind schnell gemacht, schmecken lecker – und supergesund sind sie auch noch: „grüne Smoothies“, pürierte Säfte aus Obst und viel Gemüse. AKTIV sagt, wie man sie macht und was man für die Zubereitung alles braucht.

Von einer Aufwandsspende hat nicht nur der Empfänger – etwa ein Verein – was: Auch der Spender bekommt für seine gute Tat Geld von der Steuer zurück. Aber nur, wenn der Kassenwart und er selbst alles richtig machen.

In den grauen Hallen bei Urenco in Gronau (Westfalen) helfen 500 Mitarbeiter, den globalen Energiehunger zu stillen: Sie reichern Uran für Brennelemente an. Stefan Gersterkamp ist einer von ihnen.

Mehr Entgelt für Azubis, Förderung von Lehrlingen aus der Hauptschule und Entlastungen für ältere Beschäftigte: Der neue Tarifabschluss der Kautschuk-Industrie hat einiges zu bieten. Was in der Branche noch vereinbart wurde.

Die Mitarbeiter der Europäischen Zentralbank beziehen Ende des Jahres ihr neues Zuhause. Das Unternehmen Frankenluk aus Bamberg kümmert sich darum, dass dort die Lichter nicht ausgehen.

Taschendiebe werden immer raffinierter – einen Klau bemerken die Opfer meist nicht sofort. Eine Kripo-Expertin erklärt, wie die Gauner vorgehen, wie man sich schützen kann – und was zu tun ist, wenn man trotzdem bestohlen wurde.

Wenn für „Crowd Investing“ geworben wird, sollte man wissen: Es geht stets um ein extremes Risiko. Letztlich gilt das auch für Online-Kreditbörsen, bei denen der Sparer quasi zur Bank wird. Im Extremfall ist alles weg.

Das kennen viele: Rechnung verschusselt – Mahnung kassiert. Die erste davon ist in der Regel noch kostenlos. Doch es gibt Ausnahmen. Welche sind das? Und wie hoch dürfen Mahngebühren sein?

Deutschland belegte 2013 unter den Import- und Exportnationen jeweils Platz drei. Wohin gingen die meisten Ausfuhren, woher kamen Waren zu uns? Und wie treiben andere Länder miteinander Handel? Hier finden Sie es spielerisch und blitzschnell heraus.

Ein Restaurant-Besuch ist der Klassiker für ein romantisches Date. Doch schon auf dem Weg dorthin kann so manches schiefgehen. Spätestens nach diesem Test sind Sie von der eigenen Haustür bis zum Absacker gut gerüstet.

Es ist das teuerste Vorhaben der Großen Koalition – und selten wurde ein Gesetzentwurf so heftig kritisiert. Trotzdem hat der Bundestag das neue Rentenpaket gebilligt. Wissen Sie, was es in sich hat?

Wer mit dem Rad fährt und unverschuldet in einen Unfall verwickelt wird, kann auf vollen Schadensersatz pochen – auch wenn er keinen Helm getragen hat.

Darf man am Taxistand tatsächlich nur in den ersten Wagen einsteigen? Muss der Fahrer wirklich alles und jeden mitnehmen? Und welche Schadenersatzansprüche hat man als Fahrgast? Antworten auf diese und weitere Fragen gibt’s hier.

Exklusiv in AKTIVpremium:

Premium-Inhalte freischalten

Dieser Inhalt ist nur für Leser der Wirtschaftszeitung AKTIV, AKTIV im Norden und Blickpunkt Wirtschaft zugänglich. Um den Artikel lesen zu können, geben Sie bitte Ihren aktuellen Premium-Code ein, den Sie auf der Titelseite finden.

Der Standmixer „Bianco primo“. Leistung: 1.200 Watt. Maße: 16,8 x 43 x 20,2 cm (BTH). Farbe: Silbergrau-Schwarz. Gewicht: ca. 4,3 Kilo. Produktzubehör: Motorblock, Mixbehälter, Stampfer und Deckel. Foto: Werk

Premium-Inhalte freischalten

Dieser Inhalt ist nur für Leser der Wirtschaftszeitung AKTIV, AKTIV im Norden und Blickpunkt Wirtschaft zugänglich. Um den Artikel lesen zu können, geben Sie bitte Ihren aktuellen Premium-Code ein, den Sie auf der Titelseite finden.

Verlosung

Premium-Inhalte freischalten

Dieser Inhalt ist nur für Leser der Wirtschaftszeitung AKTIV, AKTIV im Norden und Blickpunkt Wirtschaft zugänglich. Um den Artikel lesen zu können, geben Sie bitte Ihren aktuellen Premium-Code ein, den Sie auf der Titelseite finden.

Gewinnen Sie einen schnittigen Smoothie-Mixer!

Grüne Smoothies liegen voll im Trend. Deshalb verlost AKTIV einen spezialisierten Hochleistungs-Standmixer. Mit diesem kann man sich im Knopfumdrehen gesunde und leckere Zaubertränke zubereiten. Jetzt mitmachen und mit etwas Glück gewinnen!

Premium-Inhalte freischalten

Dieser Inhalt ist nur für Leser der Wirtschaftszeitung AKTIV, AKTIV im Norden und Blickpunkt Wirtschaft zugänglich. Um den Artikel lesen zu können, geben Sie bitte Ihren aktuellen Premium-Code ein, den Sie auf der Titelseite finden.

Wie Sie sich im Urlaub richtig erholen. Foto: Fotolia

Premium-Inhalte freischalten

Dieser Inhalt ist nur für Leser der Wirtschaftszeitung AKTIV, AKTIV im Norden und Blickpunkt Wirtschaft zugänglich. Um den Artikel lesen zu können, geben Sie bitte Ihren aktuellen Premium-Code ein, den Sie auf der Titelseite finden.

10 Experten-Tipps

Premium-Inhalte freischalten

Dieser Inhalt ist nur für Leser der Wirtschaftszeitung AKTIV, AKTIV im Norden und Blickpunkt Wirtschaft zugänglich. Um den Artikel lesen zu können, geben Sie bitte Ihren aktuellen Premium-Code ein, den Sie auf der Titelseite finden.

Wie Sie sich im Urlaub richtig erholen

Stadt, Strand, Stube: Egal wo – eine kleine Auszeit vom Alltag kann wie Balsam für gestresste Nerven wirken. Doch vielen Urlaubern fällt es schwer, ganz abzuschalten. Wie das schneller und besser gelingt, erfahren Sie hier.

Premium-Inhalte freischalten

Dieser Inhalt ist nur für Leser der Wirtschaftszeitung AKTIV, AKTIV im Norden und Blickpunkt Wirtschaft zugänglich. Um den Artikel lesen zu können, geben Sie bitte Ihren aktuellen Premium-Code ein, den Sie auf der Titelseite finden.

Foto: Fotolia

Premium-Inhalte freischalten

Dieser Inhalt ist nur für Leser der Wirtschaftszeitung AKTIV, AKTIV im Norden und Blickpunkt Wirtschaft zugänglich. Um den Artikel lesen zu können, geben Sie bitte Ihren aktuellen Premium-Code ein, den Sie auf der Titelseite finden.

Hohe Zinsen? Vertrag checken!

Premium-Inhalte freischalten

Dieser Inhalt ist nur für Leser der Wirtschaftszeitung AKTIV, AKTIV im Norden und Blickpunkt Wirtschaft zugänglich. Um den Artikel lesen zu können, geben Sie bitte Ihren aktuellen Premium-Code ein, den Sie auf der Titelseite finden.

Wie man aus teuren Baukrediten kommt – und viel Geld sparen kann

Rund 80 Prozent der Baukredite in Deutschland sind nicht in Ordnung. Der Grund: ungültige Widerrufsbelehrungen in den Verträgen. Bei einem Ausstieg können manche Kunden Zehntausende Euro sparen. Worauf muss man achten?

Was gibt's Neues auf AKTIVonline?

Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen RSS-Feed und bleiben Sie immer auf dem Laufenden.

Leitartikel

von Chefredakteur
Ulrich von Lampe

Viele Einwanderer haben es jetzt noch schwerer

Wirtschaftslexikon

Anleihe, Eckrente, WTO & Co.

AKTIVonline erklärt im Wirtschaftslexikon zentrale Begriffe, die für das Verstehen von aktuellen Nachrichten aus Wirtschaft und Politik besonders wichtig sind.

Zum Wirtschaftslexikon



Frage der Woche:

Wo schwimmen Sie am liebsten?

1.

Die Urlaubszeit geht in die heißeste Phase. Und immer mehr Bade-Fans sind auf dem Sprung ins kühle Nass. An welchem Ort gehen Sie am liebsten schwimmen oder planschen?


Neuestes Video:

Video: Testfahrt im neuen Gotthard-Basistunnel

Services auf AKTIVonline:

Magazine: