Chemie

Hier finden Sie Berichte aus Unternehmen und Verbänden der Chemie-Industrie: Lernen Sie interessante Menschen kennen, spannende Innovationen und erfolgreiche Produkte.

Wird der Motor im Winter schnell warm, spart das kräftig Energie. Was Luftklappensysteme dabei für eine Rolle spielen, erklärt Marketingleiter Ernst Platten von Röchling in Worms.

Es klingt wie ein guter Vorsatz zum neuen Jahr: Weniger Sprit! Wie man Autos den „Durst“ abgewöhnt, weiß man beim Synthesekautschuk-Spezialisten Trinseo: durch „grüne Reifen“, die deutlich weniger Energie verbrauchen.

Haben Sie schon mal selber etwas lackiert? Schnell ist klar: Ein perfekter Farbauftrag ist schwierig. Axalta Coating Systems entwickelt deshalb im hauseigenen Technologiezentrum ausgeklügelte Verfahren für Autobauer.

Wenn Anlagenoptimierer Michael Brendel etwas über Maschinen am Michelin-Standort Bad Kreuznach wissen will, schaut er einen Film an: „Aus dem Video kann ich mehr Schlüsse ziehen als aus einem schriftlichen Bericht!“

Wenn ein Chemie-Unternehmen nachhaltig handelt, dann lässt sich das künftig überprüfen. Welche Indikatoren Arbeitgeber- und Arbeitnehmervertreter dafür gemeinsam entwickelt haben, lesen SIe hier.

2,5 Millionen Menschen leiden weltweit an Multipler Sklerose. Wissenschaftler in Ludwigshafen forschen jetzt daran, wie sich mithilfe eines neuen Moleküls die schlimmen Folgen wie Lähmungen verringern lassen.

Einmal einen Marathon laufen – für Janine Bohlinger eine fantastische Erfahrung! Geholfen hat ihr der „Sportclub Karlsruher-Reifenprofis“ von Michelin. Was dort und bei anderen Firmen abgeht, lesen SIe hier.

Kekse gehören traditionell einfach zu Weihnachten. Weshalb das Naschwerk mithilfe von Backpulver so gut gelingt erklärt Jan Bach, Vertriebsleiter beim Chemie-Unternehmen Solvay.

Ein Knopfdruck, der Fernseher läuft, das Bild ist scharf, die Farben sind kräftig. Zu verdanken haben wir das der Wissenschaft. Forscher verbessern nämlich stetig die Qualität der Farbpigmente in den Pixeln.