Alle Beiträge von Thomas Schwandt

Leiter der Produktion von Ostseestaal: Torsten Koppe vor einer Presse. Foto: Ostseestaal

Das Stralsunder Unternehmen Ostseestaal, ein Spezialist für die dreidimensionale Verformung von Metall, hat mit der Entwicklung von umweltfreundlichen Elektro-Solarschiffen erfolgreich Neuland betreten.

Prüfender Blick: Webasto-Mitarbeiter Franko Saager mit Standheizung nach der Endkontrolle in der Kamerabox. Foto: Christian Augustin

Die Webasto-Gruppe beschäftigt mehr als 12.000 Mitarbeiter an über 50 Standorten. Einer davon befindet sich in Neubrandenburg, wo Standheizungen für Pkws, Lastwagen, Wohnmobile und Motorjachten produziert werden.

Kniffelige Aufgabe: Die Schüler mussten ein Modellhaus bauen. Foto: Schwandt

Spannende Praxis statt öder Theorie: Beim „Webasto Drive“-Projekt in Neubrandenburg ging es darum, das beste Thermo-Modellhaus zu bauen. Unterstützung bekamen die Schüler von den Auszubildenden des Unternehmens.

Foto: Augustin

Die vor acht Jahren gegründete Liebherr-Akademie in Rostock gehört zum Kranbauer Liebherr-MCCtec und zählt zu den wichtigsten Ausbildungs- und Qualifizierungs-Einrichtungen im Norden von Mecklenburg-Vorpommern.

Sensibler Koloss: Behutsam nähert sich der Roboterarm dem 68 Tonnen schweren Propeller-Rohling. Foto: Augustin

Der Schiffspropeller-Spezialist MMG in Waren an der Müritz (Mecklenburg-Vorpommern) arbeitet mit einem riesigen Industrieroboter. Dieser wurde von Rostocker Fraunhofer-Experten entwickelt und gilt als größtes Exemplar seiner Art.

Spannender Job: Das Geschäft von Liebherr-MCCtec Rostock entwickelt sich weiter rasant. Foto: Schwandt

Ingenieur Tim Pawlowski arbeitet beim Kranbauer Liebherr-MCCtec Rostock. Und er hat auch privat eine enge Verbindung zum Unternehmen – unter anderem deshalb, weil die Frau an seiner Seite ebenfalls dort beschäftigt ist.

Präzision: Till (links) und Fayad orten mit Betreuer Martin Ohlerich (Mitte) auf einer Platine den Platz der Bauelemente. Foto: Augustin

Spannende Technik-Experimente statt trockener Theorie – beim „Praxislerntag“ in der Lehrwerkstatt des Kranbauers Liebherr-MCCtec Rostock konnten Jugendliche erste Erfahrungen im beruflichen Alltag sammeln.

Begeisterung für Technik: Enrico Straka vor seinem Audi A6, bei dem er das Getriebe ausgetauscht hat. Foto: Privat

Enrico Straka hat sich schon als kleines Kind für alles interessiert, was Räder hat. Dabei ist es bis heute geblieben – nach Feierabend ist der 28-jährige Schottel-Mitarbeiter meist in der Garage anzutreffen.

Vorbereitung: Marven Vöge … Foto: Augustin

Bei den Deutschen Schweiß-Meisterschaften 2014 siegte er bereits. Nun bereitet sich Marven Vöge bei Liebherr in Rostock auf den internationalen Wettkampf der Nachwuchskräfte vor, der Mitte August im brasilianischen São Paulo stattfindet.

Riese mit fünf Flügeln: Diese MMG-Schraube, gegossen 2014, hat einen Durchmesser von rund zehn Metern. Foto: dpa

Die Mecklenburger Metallguss GmbH (MMG) fertigt die größten Schiffsschrauben der Welt. AKTIV im Norden war in dem Betrieb, als ein Modell mit über zehn Meter Durchmesser entstand.

Leser-Feedback

Zum Anfang