Alle Beiträge von Sigrid Stoss

Kompetent: Die medizinische Fachangestellte Derya Karakulak ist die erste Anprechpartnerin. Foto: Mierendorf

Docdirekt ist der erste groß angelegte Versuch in Deutschland: Ärzte dürfen Patienten, die sie noch nie gesehen haben, behandeln – per Video oder telefonisch. Erste Erfahrungen zeigen: Es funktioniert!

Blick auf das Daimler Prüf- und Technologiezentrum in Immendingen. Im Vordergrund die Bertha Fläche, eine Test-Fläche zum autonomen Fahren. Foto: Werk

Der Autobauer Daimler will auf der neu eröffneten Teststrecke in Immendingen, nordwestlich des Bodensees, vernetztes Fahren und die Entwicklung alternativer Antriebe vorantreiben. Das Projekt kostet 200 Millionen Euro.

Immer freundlich: Servicetechniker Steffen Rehm ist zur Stelle, wenn der Kunde ein Problem hat. Foto: Mierendorf

Jeden Tag draußen bei den Kunden, Probleme schnell erkennen, eine Lösung finden. All das stemmen Servicetechniker wie Steffen Rehm. Was sein Job bei der Firma Keller Lufttechnik noch alles bietet, erfahren Sie hier.

Hot Spot für den Maschinenbau: Über 90.000 Besucher strömten auf die Messe AMB. Foto: Messe Stuttgart

Im Maschinenbau hat Baden-Württemberg die Nase vorne. Das zeigt sich auch beim Thema Digitalisierung. Bei der Branchenmesse AMB in Stuttgart konnten die Besucher viele Innovationen bestaunen. AKTIV stellt vier davon vor.

Massenfertigung: 1928 nimmt Schuler bei Opel eine Karosseriepresse zur automobilen Serienproduktion in Betrieb. Foto: Werk

In Garagen, Hinterhöfen und provisorischen Werkstätten haben vor über hundert Jahren mutige Gründer die Basis geschaffen für die heutige Metall- und Elektroindustrie in Baden-Württemberg. AKTIV stellt vier von ihnen vor.

Azubi: Viele Betriebe bilden heute schon Flüchtlinge aus. Foto: Adobe Stock

Immer mehr Flüchtlinge haben einen Job. Ehsan Vallizadeh, Experte beim IAB, dem Forschungsinstitut der Agentur für Arbeit, erklärt im Interview mit AKTIV, warum eine Ausbildung für junge Geflüchtete so wichtig ist.

Raum für Kreativität: Auf „Platform 12“ können Forscher über Grenzen hinaus denken. Foto: Bosch

Der Campus vor den Toren Stuttgarts ist der Knotenpunkt für das weltweite Forschungs- und Entwicklungsnetzwerk des Technologiekonzerns. Hier entstehen zum Beispiel neue Sicherheitssysteme für Autos.

Am Ziel: Aljona Ivanova steuert die Fertigung von Autoschlüsseln. Foto: Sigwart

Zwölf angelernte Mitarbeiterinnen haben bei Marquardt in Rietheim-Weilheim in zwölf Monaten die Ausbildung zur Maschinen- und Anlagenführerin gemacht. Ein Gewinn für beide Seiten, wie AKTIV an einem Beispiel zeigt.

Foto: Thyssenkrupp Elevator AG

Der Südwesten Deutschlands ist die Heimat der Tüftler. Von der hiesigen Industrie stammen viele schlaue Produkte, die den Alltag angenehmer machen oder einfach nur genial sind. HIer ein paar Beispiele.

Tarifverhandlung: Südwestmetall-Chef Stefan Wolf (links) und IG-Metall-Bezirksleiter Roman Zitzelsberger. Foto: dpa

Bei der Gestaltung der Arbeitsbedingungen sollten die Sozialpartner nicht dem Staat das Feld überlassen, sagt Tarifexperte Hagen Lesch im Interview. Denn die Einmischung der Politik könne mehr schaden als nützen.

Leser-Feedback

Zum Anfang