Alle Beiträge von Carola Pigisch

Raum für Kreativität: Auf „Platform 12“ können Forscher über Grenzen hinaus denken. Foto: Bosch

Der Campus vor den Toren Stuttgarts ist der Knotenpunkt für das weltweite Forschungs- und Entwicklungsnetzwerk des Technologiekonzerns. Hier entstehen zum Beispiel neue Sicherheitssysteme für Autos.

Produktion: In Eppingen werden die Pressen gefertigt und zusammengebaut. Foto: Eppler

Dieffenbacher in Eppingen hat sich auf Anlagen zur Herstellung von Riesenspanplatten spezialisiert. Sie bestehen aus mehreren Maschinen und können so groß sein wie Fußballfelder. Die Firma hat damit eine Nische erobert.

Frühstück für alle: Die Azubis servieren gesunde Leckereien. Foto: Eppler

Das gesunde Frühstück ist Teil des Gesundheitsmanagements bei dem Unternehmen in Riedlingen. Von über 500 Beschäftigten arbeiten fast 400 im Schichtbetrieb. Gesundheitsangebote sind auf deren Arbeitszeiten zugeschnitten.

Reisefreudig: Dominik Walz, Marco Blust, Sarah Baschnagel und Denis Gartwick (von links) nutzten das Angebot ihres Arbeitgebers. Foto: Mierendorf

Der Autozulieferer bietet vielen seiner Auszubildenden ein Auslandspraktikum in einem der Tochter-Werke an. Das Kennenlernen anderer Kulturen gehört zu den Ausbildungszielen.

Herz der Produktion: Der Transportzug bringt die Teile von einem Arbeitsplatz zum nächsten. Foto: Eppler

Auf Vorrat wird bei Parker Hannifin in Oberndorf am Neckar nichts hergestellt. Dank eines minutiös getaktenen Produktionsablaufs können die Ventile aber dennoch fast immer termingerecht nach den Wünschen der Kunden ausgeliefert werden.

Made in Germany: Haarschneider werden im Schwarzwald entwickelt und produziert. Foto: Eppler

Bei Wahl im Schwarzwald werden seit mehr als 50 Jahren elektrische Haarschneidemaschinen entwickelt und produziert. Besonders Geräte für Tierfrisuren sind immer mehr gefragt.

Ankunft: Im „Nesthäkchen“ fühlt sich Lewin fast wie zu Hause. Foto: Eppler

Für den Sensorik-Spezialisten aus der Fildergemeinde Neuhausen wäre eine eigene Betriebskita nicht infrage gekommen. Eine besondere Kooperation ermöglicht es, Mitarbeiter zu unterstützen, die Beruf und Familie unter einen Hut bringen wollen.

Leser-Feedback

Zum Anfang