Alle Beiträge von Alix Sauer

Experiment im Weltall auf der ISS: Die NASA lässt Kräuter sprießen – dank LEDsvon Osram. Foto: NASA

Egal, ob in der eigenen Küchenzeile, im dunklen Keller oder sogar auf einer Raumstation: Mit dem richtigen LED-Licht wachsen Pflanzen überall. Wie das funktioniert, erforscht der Leuchtenhersteller Osram.

"Mädchen für Technik-Camp" bei Brose: Carolina (rechts) lötet eine LED-Blume. Foto: Brose Fahrzeugteile GmbH

Damit sich mehr Frauen für technische Berufe entscheiden, legen Unternehmen und Verbände zahlreiche Orientierungsprogramme für Mädchen auf – unter anderem Schnupperwochen in den Ferien.

Smarte Fertigung: Azubis von Schaeffler bauen in einem Projekt ihren eigenen 3-D-Drucker. Foto: Werk

Seit dem Ausbildungsstart im August stehen bei Azubis in sieben technischen M+E-Berufen mehr digitale Inhalte auf dem Stundenplan. Viele Firmen sind schon weiter und schulen den Nachwuchs intensiv für Industrie 4.0.

Anna-Maria Fritsch gehört der vierten Generation an, die den Bäckereimaschinenbauer in Unterfranken führt. Foto: Karmann

1956 mussten Bäcker noch kurbeln, heute läuft alles vollautomatisch: Mit der Teigrollmaschine „Rollfix“ eroberte das Familienunternehmen Fritsch die Backstuben. Heute beliefern die Unterfranken Bäckereikunden weltweit.

Bad Gögging: Die Schwestern Adele und Elisabeth erhalten stellvertretend den Preis für Schwester Sieglinde Gabriel. Sie betreute als Leiterin des Cabrini-Hauses in Offstetten jahrelang Schwerstbehinderte. Foto: Verband

Ob Hilfe für kranke Kinder, Hospizarbeit oder Behindertenpflege: In vielen Regionen Bayerns engagieren sich Menschen ehrenamtlich. Diese „Helden des Alltags“ wurden im Rahmen der BR-Radltour geehrt.

Der Zukunftsrat der Bayerischen Wirtschaft stellte die vbw-Studie „Gesundheit und Medizin – Herausforderung und Chancen“ vor und empfahl, was Politik und Gesellschaft tun müssen – etwa, die elektronische Gesundheitsakte einführen. Foto: Schulz

Hohe Kosten, wenig Pflegepersonal und alternde Gesellschaft: Eine neue Studie zeigt, wie unser Gesundheitssystem besser werden kann – und welche Lösungen Medizintechnik-Unternehmen oder die Pharmabranche bieten.

Rund 45 Millionen Passagiere hoben 2017 am Flughafen München ab. Damit alles reibungslos läuft, ist jede Menge Technik im Einsatz. Foto: Flughafen München

Flughäfen sind oft kleine Städte für sich. In Stoßzeiten werden Hunderte Passagiere gleichzeitig abgefertigt – unter hohen Sicherheitsvorkehrungen. Da hilft clevere Technik, die auch von deutschen Firmen stammt.

Gegenüber der letzten Konjunktur-Erhebung vom Herbst 2017 hat sich der Gesamtindex für den Freistaat nicht verändert. Er weicht auch in Einzelwerten nur wenig ab. Quelle: Vereinigung der Bayerischen Wirtschaft (vbw)

Die wirtschaftliche Lage im Freistaat ist stabil, zeigt die Frühjahrserhebung der Vereinigung der Bayerischen Wirtschaft (vbw). Doch der Brexit bereitet Sorgen, ebenso die protektionistischen Maßnahmen in den USA.

Eintauchen in die Welt der Daten: Sie helfen, Prozesse zu vereinfachen. Fotos: Getty, Adobe Stock

Digitalisierung im Personalmanagement ist mehr als online eingereichte Bewerbungsmappen. Denn die Analyse verschiedener Daten ermöglicht, die Arbeit der Personaler viel strategischer und nachhaltiger anzugehen.

Welche rechtlichen Fragen Unternehmen in der digitalisierten Arbeitswelt klären müssen, sagt der Arbeitsrechtler Professor Franz-Josef Rose vom Arbeitgeberverband Hessenmetall. Foto: Scheffler

Digitalisierung ist eine riesige Herausforderung. Sie hat das Potenzial, alles umzukrempeln: Sowohl die Firmenstruktur als auch die Art und Weise, wie Geschäfte gemacht werden. Flexible Organisationen haben es da leichter.

Leser-Feedback

Zum Anfang