Foto: Fotolia

Begriffe aus Wirtschaft und Politik einfach erklärt

Wirtschaftslexikon

Von A wie Anleihe bis Z wie Zahlungsbilanz: Was bedeutet all das eigentlich genau? In diesem Wirtschaftslexikon erklärt AKTIVonline in Kooperation mit dem Lehrerportal Wirtschaft und Schule zentrale Begriffe, die für das Verstehen von aktuellen Nachrichten aus Wirtschaft und Politik besonders wichtig sind.

Das Glossar wird kontinuierlich um weitere Begriffe ergänzt.

Damit Versicherungen nicht zu viel versprechen, gibt es eine amtliche Obergrenze für das, was sie ihren Kunden an Erträgen garantieren dürfen. Dieser Garantiezins ist jetzt so niedrig wie noch nie.

Die Deutsche Bundesbank ist die unabhängige Zentralbank unseres Landes. Zusammen mit der Europäischen Zentralbank und den anderen Nationalbanken ist sie verantwortlich für unsere gemeinsame Währung, den Euro.

Welche Vor- und Nachteile haben die erneuerbaren Energien im Vergleich zu konventionellen Quellen? Was bringt das Erneuerbare-Energien-Gesetz? Und wie soll die Energiewende in Deutschland vollzogen werden? Hier gibt’s die Antworten.


Welche weiteren Begriffe soll AKTIVonline im Wirtschaftslexikon erklären? Schreiben Sie uns: redaktion@aktiv-online.de

Was heißt eigentlich ...?

Welche weiteren Begriffe sollen im Wirtschaftslexikon erklärt werden? Schreiben Sie uns:
redaktion@aktiv-online.de

Service-Angebote auf AKTIVonline:

Wirtschaftslexikon
Unternehmensfinder
Energiespar-Rechner
Messe-Kalender
Ferien-Kalender
Zum Anfang