Herbstmelancholie oder Winterblues: Jeder vierte Bundesbürger leidet während der hierzulande dunkleren Monate unter solchen Beeinträchtigungen, so die Deutsche Gesellschaft für Psychiatrie und Psychotherapie, Psychosomatik und Nervenheilkunde (DGPPN). AKTIV hat Experten gefragt – und sechs Tipps zusammengestellt, wie man der jahreszeitlich bedingten Schwermütigkeit ein Schnippchen schlagen kann:

:dcValue2

:dcValue2