Surf-Tipp

Wie Handy-Fotos nie verloren gehen

Foto: Fotolia

Viele Handy-Fotos verlassen nie ihr Speichergetto und werden irgendwann gelöscht. Schade eigentlich.

Mit der neuen Android-App „36pics“ bringt man Fotos dagegen so einfach auf Papier wie wohl noch nie. Kein Hantieren mit Speichermedien, keine komplizierten Bestellformulare, keine Einloggerei in zig verschiedene Cloud-Dienste. Einfach Bilder per Tipp zu „Filmen“ zusammenstellen, abschicken, nach ein paar Tagen kommen die Bilder in guter Qualität per Post.


Artikelfunktionen


Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:

'' Zum Anfang