Läuft bei uns

Über die Hälfte der Deutschen wandert regelmäßig – und bezahlt gut 10 Milliarden dafür

Kassel. Wandern ist nur was für Rentner? Keinesfalls! Der Gang durch die Natur hat sich in Deutschland zum Volkssport entwickelt und liegt heute auch bei jüngeren Leuten im Trend.

„45 bis 50 Millionen Deutsche schnüren regelmäßig die Wanderschuhe“, sagt Hans-Ulrich Rauchfuß, Präsident des Deutschen Wanderverbands in Kassel, der 600.000 Mitglieder in 57 Vereinen führt. Ehrenamtliche Mitarbeiter pflegen 200.000 Kilometer der insgesamt etwa 300.000 Kilometer Wege in Deutschland.

Einer aktuellen Studie zufolge sind heute 13 Prozent mehr Deutsche auf den Beinen als noch 2010. Damit die Bewegung durchs Gelände Spaß macht, sind gute Wege ein Muss. „Auch die Qualität der Unterkünfte und zielgruppengerechte Angebote werden immer wichtiger, um das Nachfragewachstum zu sichern“, betont Rauchfuß.

Gefragt sind abwechslungsreiche Strecken, die an kulturellen Höhepunkten vorbeiführen wie die Hohenzollernburg in Baden-Württemberg. Und Aktionstage für die ganze Familie. Für die Wanderregionen ist der Tourismus ein Wirtschaftsmotor: 7,5 Milliarden Euro geben Besucher bundesweit pro Jahr bei ihren Wanderungen aus, etwa für Gastronomie und Hotels.

Investitionen in die Ausrüstung kommen hinzu: Laut dem Branchenverband European Outdoor Group setzen die Hersteller in Deutschland jährlich 2,7 Milliarden Euro um, unter anderem mit leichten Funktionsjacken, Rucksäcken und Schuhen.

Und: Wanderführer und Kompass bleiben heute zu Hause. „Die Verwendung von Navigationshilfen wie GPS und Smartphone-Apps nimmt zu“, beobachtet Stefan Winter, Breitensport-Experte beim Deutschen Alpenverein (DAV) in München. Mit wenigen Klicks bieten die digitalen Helfer Infos zum Routenverlauf, zu Denkmälern, Spielplätzen für die Kids und Restaurant-Tipps.

Raffiniert: Kleine Solaranlagen auf dem Rucksack laden Tablets und Co. unterwegs auf. „Dokumentiert werden Ausflüge in sozialen Netzwerken“, so Winter. Im DAV, dem weltgrößten Bergsportverein, sind eine Million Menschen Mitglied, für 80 Prozent ist Wandern die am meisten ausgeübte Aktivität. „Wir verzeichnen pro Jahr 3 bis 5 Prozent mehr Mitglieder“, bestätigt er den Trend.

Mehr Infos und tolle Routen in Deutschland:
wanderbares-deutschland.de


Artikelfunktionen


Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:

'' Zum Anfang