Mal was anderes!

Top Ten für Kurz-Urlaube: Das sind die neuen Trend-Städte der Deutschen

London, Paris, Stockholm oder Rom sucht man vergeblich auf dieser Liste: Welche europäische Städte bei deutschen Reisenden immer beliebter werden, hat jetzt kürzlich die Touristik-Website Tripadvisor ermittelt – gemessen daran, welche urbanen Reiseziele vom Jahr 2014 auf 2015 die größten Zuwächse an Suchanfragen im Internet verbuchen konnten. In der folgenden Bildergalerie erfahren Sie die Top Ten:


Mehr zum Thema:

Solide Auskünfte zum Urlaubsort gibt’s oft einfach und gratis – per App oder auf den Websites der örtlichen Tourismusbehörden. Was die draufhaben sowie Info-Angebote zu allen EU-Mitgliedsstaaten und deren Hauptstädte verraten wir hier.

Ob etwa in Berlin, London oder Paris: Städtepässe versprechen Touristen Geld- und Zeitersparnis am Reiseziel. Doch Augen auf vorm Kartenkauf! Denn nicht immer und überall zahlen sich solche Angebote aus.

Die original Mona Lisa in Paris ohne Eintritt anschmachten. 26 Euro beim Besuch der Westminster Abbey in London sparen. Für lau auf Wiens schickstem Sonnendeck am Wasser entspannen. Hier gibt’s zig Spartipps für Europas Reisemetropolen.

Klar, den Pariser Eiffelturm und das Brüsseler Atomium kennt fast jeder. Doch warum wurden diese imposanten Sehenswürdigkeiten anlässlich von Weltausstellungen errichtet? Und wo kann man noch weitere tolle Expo-Überbleibsel bestaunen?

Was sollte man vor und bei Reisebuchungen beachten? Wie kann man sich eine Menge Sorgen und auch Geld sparen? Und was tun bei Pleiten, Pech und Pannen? Hier finden Sie unsere besten Ratschläge rund ums Verreisen.

aktualisiert am 29.08.2017

Artikelfunktionen


Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:

'' Zum Anfang