Urteil

Teilzeit: Nicht nur zwischen den Jahren ...

Päuschen in Ehren: Ein ermatteter Pilot. Foto: Getty

Teilzeit ist hilfreich fürs Familienleben, junge Eltern etwa wissen das zu schätzen. Die entsprechenden Gesetze sind aber nicht dazu gedacht, Kollegen ein Schnippchen zu schlagen – was nun der Fall eines Piloten zeigte.

Der Mann wollte seine Arbeitszeit nur um rund 3 Prozent verringern, um dann immer vom 22. Dezember bis zum 2. Januar freizuhaben. Dieses Ansinnen kloppten die Richter allerdings als „rechtsmissbräuchlich“ in die Tonne (Bundesarbeitsgericht, 11.6.2013, 9 AZR 786/11).


Artikelfunktionen


Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:

'' Zum Anfang