Technik, Tiere, Attraktionen

Stuttgart: Messeherbst tupft frische Farben ins November-Grau

An zwei Wochenenden im November bietet die Messe Stuttgart Ausstellungen für jedermann, wie die „Modell + Technik“ und die „Spielemesse“. AKTIV gibt einen Überblick, was Besucher dort erwartet.

„Modell + Technik“: Auf dieser Messe locken spannende Experimente, auch für Kinder. Foto: Veranstalter

„Modell + Technik“: Auf dieser Messe locken spannende Experimente, auch für Kinder. Foto: Veranstalter

Detailgetreu: Auch Eisenbahnen gibt’s bei der „Modell + Technik“. Foto: Veranstalter

Detailgetreu: Auch Eisenbahnen gibt’s bei der „Modell + Technik“. Foto: Veranstalter

„Spielemesse“: Ausprobieren macht Laune. Foto: Veranstalter

„Spielemesse“: Ausprobieren macht Laune. Foto: Veranstalter

„Animal“: Hier kann man etwa einen Hindernislauf für Hasen sehen. Foto: Veranstalter

„Animal“: Hier kann man etwa einen Hindernislauf für Hasen sehen. Foto: Veranstalter

Stuttgart. Mit der Virtual-Reality-Brille ins Cockpit einer Drohne einsteigen, einen Industrieroboter programmieren oder sich als Modellbahn-Bauer versuchen? Die neue Messe-Marke „Modell + Technik“ ist eines der Highlights für Familien im Stuttgarter Messeherbst. Da finden an zehn Tagen elf Messen statt – für jedes Alter und fast jedes Interesse.

Vom Computerspiel bis zur Hunde-Modenschau

Nach dem Auftakt mit der „Mineralien, Fossilien, Schmuck“ und den „Autotagen“ (jeweils 17. bis 19. November) ist tierisch was los auf dem Messegelände. Katze, Nagetier, Reptil: Auf der Haustiermesse „Animal“ (18./19. November) findet sich fast alles. Im Mittelpunkt stehen Hunde, etwa beim internationalen Dogdance-Turnier, einer Hunde-Modenschau oder beim 5.000-Meter-Lauf mit Frauchen und Herrchen.

Neben tierisch guter Unterhaltung gibt es Informationen rund um artgerechte Tierhaltung und die passenden Produkte. Beim Aquaterra-Walk sind Insekten und Reptilien in ihrer natürlichen Umgebung zu erleben. Highlights für Katzenfreunde sind neben der Internationalen Rassekatzen- ausstellung Workshops und Vorführungen zum Thema Katzendressur.

Für Technik-Freaks ist die „Modell + Technik“ (23. bis 26. November) spannend: Sie zeigt Trends in Sachen Computer, Elektronik, Games und Fotografie, mit Shows und Aktionen. Im Bereich „Lust auf Technik“ finden Kinder und junge Leute die neuesten Entwicklungen und Forschungsprojekte etwa zu Mobilität, Produktion, Luft- und Raumfahrt, Robotic, Energie und Umwelt. Im „Maker Space“ geht es um Do-it-yourself und Kreativität. Der Bereich „Smart Living“ stellt intelligente Geräte vor.

Wer’s klassisch mag, wird auf der „Spielemesse“ fündig, die parallel zur „Modell + Technik“ und der Do-it-yourself-Messe „Kreativ“ stattfindet. Und das waren noch längst nicht alle Veranstaltungen – wie wäre es zum Beispiel mit „Familie & Heim“, „Die besten Jahre“ oder „Babywelt“? Sie stehen ebenfalls im November auf dem Programm.

Mehr Informationen unter: stuttgarter-messeherbst.de


Mehr tolle Ausflugsziele in Baden-Württemberg:

In Blaubeuren bei Ulm liegt der Blautopf. Rund um diese geheimnisvolle Quelle gibt es viel zu sehen und zu entdecken.

Hier können Kinder die gleichen Pannen erleben wie Bertha Benz mit dem ersten Automobil. Und auch experimentierfreudige Erwachsene kommen auf ihre Kosten: In Mannheim dreht sich jetzt vieles um die Anfänge der Mobilität.

Wenn hier die Sterne funkeln wird jeder zum Astronauten: Digitale 360-Grad-Ganzkuppel-Projektionen in gigantischem Ausmaß erlauben atemberaubende Flüge durch die Tiefe des Weltalls – ganz bequem im Sessel.

Artikelfunktionen


Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:

'' Zum Anfang