Urteil

Stau: Standstreifen ist tabu

Bei einem Stau auf der Autobahn den Standstreifen ­nutzen? Ist verboten und kann sehr teuer werden, wie ein aktueller Fall zeigt. Ein Autofahrer war „über die ­Begrenzungslinie hinaus auf den Seitenstreifen geraten“. Zwar zunächst nur mit dem rechten vorderen Kotflügel – doch selbst das war schon zu viel: Auf dem Standstreifen rauschte ein Polizeiwagen mit Tempo 50 und Blaulicht heran, es krachte. Schuld daran ist allein der Autofahrer (Oberlandesgericht Frankfurt, 14.3.2016, 1 U 248/13).


Artikelfunktionen


Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:

'' Zum Anfang