Surf-Tipp

So schicken Sie Ihr Auto zum Geld verdienen

Autos sind teuer! Das gilt vor allem dann, wenn sie sich bloß nutzlos vor der eigenen Haustür die Reifen plattstehen. Warum also nicht mal darüber nachdenken, seinen fahrbaren Untersatz gegen Bares zu verleihen, wenn man ihn selbst gerade nicht braucht? Mit dem Portal www.tamyca.de geht das ganz einfach. Registrieren, Tagessatz festlegen, verleihen, kassieren.

Für Ausleiher: Ein Kleinwagen kostet auf dem Portal ab etwa 20 Euro pro Tag. Dazu addiert sich ein Versicherungspaket, das mit knapp zehn Euro pro Tag zu Buche schlägt.

Ein weiteres Portal für privates Carsharing: www.nachbarschaftsauto.de


Artikelfunktionen


Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:

'' Zum Anfang