Surf-Tipp

So finden Sie rollstuhlgerechte Orte

Foto: fotolia

Hohe Treppenstufen, schmale Türen, enge Gänge – für rund 1,6 Millionen Rollstuhlfahrer in Deutschland sind das unüberwindbare Hindernisse. Und nicht nur für Rollifahrer: Auch ältere Menschen, die auf Rollatoren angewiesen sind, oder Familien mit Kinderwagen scheitern oft an solchen Barrieren.

Die Plattform www.wheelmap.org hilft, mit diesen Tücken des Alltags besser fertigzuwerden. Auf der Site können User sowohl barrierefreie als auch schwer passierbare Orte markieren und auf einer Karte eintragen. Rund 250.000 Orte in aller Welt haben die Nutzer bereits markiert, jeden Tag kommen gut 200 neue dazu.

Das macht Wheelmap zu einem mächtigen Werkzeug bei der Reise- oder Freizeitplanung. Welche U-Bahnstationen haben Aufzüge? Wo findet sich ein Restaurant, ein Kino, Hotel oder ein Museum mit genügend Platz für einen Rollstuhl oder Kinderwagen? Solche Fragen lassen sich mit Wheelmap schnell klären.

Und das übrigens auch von unterwegs: Die Plattform gibt’s als Smartphone-App (Android und iOs) auch zum Mitnehmen.


Artikelfunktionen


Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:

'' Zum Anfang