Themenseite

Reise-Ratgeber: Die besten Tipps für einen günstigen und entspannten Urlaub


Foto: Fotolia


„Wenn jemand eine Reise tut, so kann er was erzählen.“ Hoffentlich nur Gutes! Deshalb sollte man sich schon vor der Buchung über viele wichtige Punkte informieren. Die folgenden AKTIVonline-Artikel geben Ihnen hilfreiche Tipps für einen möglichst günstigen und stressfreien Urlaub (bitte beachten Sie, dass die Berichte den Stand der Dinge zum Zeitpunkt der Veröffentlichung erklären).

1. Wie Sie clever buchen und günstiger durchstarten

2. Wie Sie gut versorgt und versichert entspannen können

3. Wie Sie sich gegen Reisemängel und andere Probleme wehren können

1. Wie Sie clever buchen und günstiger durchstarten:

Per Mausklick in den Urlaub – das hört sich verlockend, weil so einfach an. Doch damit die ersehnten Ferien stressfrei bleiben, sollten Sie bei Reisebuchungen im Internet unbedingt folgende 8 Dinge genauer prüfen.

Klar, Flüge und Hotels lassen sich heutzutage oft mit wenigen Klicks online buchen. Doch was, wenn man individuellere Urlaubswünsche hat? Buchungen via Reisebüros bieten gewisse Extras – und sind nicht automatisch teurer.

Hotelzimmer übers Internet zu buchen, geht schnell und ist praktisch. Dennoch lauern auch Fallen. AKTIVonline zeigt, wo und wann Zimmersuchende besonders aufpassen und sich nicht aus der Ruhe bringen lassen sollten.

Wie geht man auf Nummer sicher, dass es das gebuchte Reisedomizil wirklich gibt? Wie sollte man die Unterkunft bezahlen? Und wie schützt man sich vor überraschenden Zusatzkosten? AKTIV hat einen Experten um Rat gefragt.

In Australien auf einer Farm, in Chile im Hotel oder in Norwegen in der Gastronomie aushelfen: Das klingt spannend und bringt das nötige Geld, um intensivere Auslandserfahrungen machen zu können. Woran man dabei denken sollte.

Ein anderes Land intensiv kennenlernen, Familienanschluss haben und dabei etwas Geld verdienen: Das können junge Leute – als Au-pair. AKTIV erklärt, worauf man dabei achten muss und was Gastfamilien wissen sollten.

Das kann eine interessante und günstige Alternative zum Hotel sein: ein Urlaub als Haushüter. Wie man einen Einsatzort findet und welche Tücken das House Sitting hat, erfahren Sie hier.

Übernachtungen auf fremden Sofas können Reisen günstiger machen – und einem Land und Leute näherbringen. Lesen Sie hier, was man als Couchsurfer und als potenzieller Gastgeber beachten sollte.

aktualisiert am 30.03.2017

„Hand gegen Koje“ – so was gibt’s nicht nur auf Segelschiffen, sondern auch auf Bio-Bauernhöfen! Wir erklären das Prinzip. Und geben weitere clevere Tipps, wie man im Urlaub günstiger übernachten kann.

Beschreibungen im Reisekatalog hören sich meist toll an. Doch vor Ort entpuppt sich das „neu eröffnete“, „familienfreundliche“ Hotel „in idyllischer Lage“ als laute Baustelle mitten in der Pampa. Hier bekommen Sie den Durchblick.

Einfach mit gepackten Koffern zum Flughafen düsen, um irgendeinen supergünstigen Flug zu ergattern? Das war gestern. „Last Minute“ geht heute anders – ein Fachmann erklärt, wie man günstig in die Sonne abdüsen kann.

Wer bei Vielflieger- und Prämienprogrammen ausreichend Meilen sammelt, kann so einige Vorteile genießen. Und dafür muss man gar nicht ständig fliegen. Wie man möglichst viel aus seinem Meilenkonto herausholen kann.

Beim Flug- beziehungsweise Jetsharing bieten Hobbypiloten Plätze in kleinen Maschinen an – immer mehr Online-Plattformen treten als Mitflugzentralen auf. Welche Vorteile die Passagiere haben und was sie noch vorm Start wissen sollten.

Man kann sich natürlich über den „Normalpreis“ eines Bahntickets ärgern. Man kann aber auch versuchen, die Fahrkarte unnormal günstig zu erhaschen. Hier lesen Sie wertvolle Reisetipps, die man sich nicht sparen sollte.

Im Urlaub mehrere Städte in der Ferne oder auch mehrere Länder erkunden – da muss nicht unbedingt ein Mietwagen her: Für Züge wie für Flüge gibt es spezielle Pässe, die solche Touren preiswerter machen.

Wie komme ich am günstigsten von Hamburg nach Rom? Neue Mobilitätsportale machen Reisenden den Überblick leichter – und berücksichtigen dabei zum Beispiel auch Carsharing-Anbieter oder Mitfahrzentralen.

Urlaub mit dem Mietwagen kann richtig Spaß – aber leider auch Probleme machen. Wo lauern Fallstricke und was muss man alles beachten, wenn man sich im Ausland ein Auto leiht?

Der Weg ist das Ziel: Mit einem Wohnmobil kann man in vielen Fällen individueller verreisen. Doch vor der Abfahrt in den Urlaub sollte man einige Dinge einkalkulieren. Wir haben eine Expertin beim ADAC gefragt, welche.

Caravan kaufen, anhängen, in den Urlaub düsen? Ganz so einfach ist es zwar nicht, aber: Grundwissen in Sachen Wohnwagen lässt sich rasch zusammenpacken. Wir erklären die wichtigsten Punkte – und die Kosten.

Die Zeiten sind längst vorbei, in denen ein Zelt nur eine Plane war, die über einer Stange hing. Heute gibt es Varianten mit Hitzeschutz und Smartphone-Lademodulen. Was es Neues gibt und was vor jedem Zeltkauf besonders wichtig ist.

Kreuzfahrten boomen. So hat der große Urlaubstrend die unterschiedlichsten Arten von Schiffsreisen hervorgebracht – auch für kleinere Geldbeutel. Doch welche Kreuzfahrt ist die richtige für welchen Typ? Woran Sie unbedingt denken sollten.

Nicht jeder hat im oder am Auto Platz fürs Mountainbike – oder gar für alle Räder der Familie. Trotzdem muss niemand im Urlaub auf den gewohnten Drahtesel verzichten: Man kann ein Fahrrad vorab versenden.

Nordic Walking im Schwarzwald – so was geht oft günstiger, als man denkt. Vor allem Betriebskrankenkassen, aber auch AOKs und andere Kassen wie etwa die Techniker unterstützen gesunden Urlaub mit einem Zuschuss.

Mit Fremden das Haus tauschen – kann man machen. Nicht zuletzt, um so an eine günstige Reiseunterkunft zu kommen. Wie funktioniert das genau? Welche Risiken und Rechte sollte man kennen? Und zahlt die Versicherung?

Die original Mona Lisa in Paris ohne Eintritt anschmachten. 26 Euro beim Besuch der Westminster Abbey in London sparen. Für lau auf Wiens schickstem Sonnendeck am Wasser entspannen. Hier gibt’s zig Spartipps für Europas Reisemetropolen.

Vorm Boarding am Flughafen und während des Flugs haben viele Reisende jede Menge Zeit. Und diese vertreiben sich nicht wenige mit Einkaufen. Wo man geht und sitzt, winken Parfüms, Spirituosen & Co. Doch lohnt sich das Shopping da wirklich?

2. Wie Sie gut versorgt und versichert entspannen können:

Stadt, Strand, Stube: Egal wo – eine kleine Auszeit vom Alltag kann wie Balsam für gestresste Nerven wirken. Doch vielen Urlaubern fällt es schwer, ganz abzuschalten. Wie das schneller und besser gelingt, erfahren Sie hier.

Für Urlauber gibt es alle möglichen Reiseversicherungen. Ein Experte erklärt, wer welche abschließen sollte, warum von manchen Policen eher abzuraten ist – und worauf Mietwagen-Bucher achten sollten.

Wie reagiert man richtig, wenn man im Auslandsurlaub plötzlich krank wird? Wie sollte jeder schon vor Reiseantritt vorsorgen? Und was sollte man für geplante Behandlungen im Ausland einkalkulieren? Das haben wir Experten gefragt.

Urlaub jenseits der Grenze? Da sollte man vorher checken, ob und welche Auslandsreise-Krankenversicherung man in der Akte hat. Denn ohne so eine Police kann es schnell sehr teuer werden.

Der sehnlich erwartete Urlaub steht endlich vor der Tür – und dann wird man krank! Vor der Zahlung der fälligen Stornokosten schützt eine Reiserücktrittsversicherung. Wir erklären, für wen sie sich lohnt und was man beachten muss.

Ob etwa auf Radtouren oder Probefahrten, ob auf Reisen oder sogar im Fußballstadion: Einige Versicherungsgesellschaften bieten Apps an, mit denen man Policen mobil abschließen kann. Worauf man achten sollte, lesen Sie hier.

Auf die Plätze, fertig, Urlaub! Doch vor der Entspannung, gilt es, eine letzte Hürde zu nehmen: Koffer packen. Und das kann wirklich nerven. Wir haben daher einen Experten gefragt, wie man die Koffer am effektivsten füllt.

Mehr als 24 Millionen Gepäckstücke weltweit sind im Jahr 2015 auf Flugreisen verschwunden. Zwar sind davon 95 Prozent wieder aufgetaucht, doch auch die Urlaubslaune ist erst mal verflogen. Aber das Risiko lässt sich minimieren …

Eine gut sortierte Reiseapotheke gehört in jeden Koffer. Denn in einigen Ländern sind Arzneimittel-Fälschungen weit verbreitet, Apotheken schon weniger. Was Sie im Urlaub unbedingt dabei haben sollten, lesen Sie hier.

Wenn es über 30  Grad heiß wird, kann es vor allem für Ältere gefährlich werden. Im Extremfall drohen Schlaganfall oder Herzinfarkt, warnt Professor Claus-Martin Muth, Leiter der Abteilung Notfallmedizin an der Uni-Klinik Ulm.

Alle zehn Jahre verdoppeln sich die Zahlen der Patienten mit weißem Hautkrebs. Das liegt vor allem am Sonnenbaden ohne ausreichenden Schutz. Hier gibt´s Expertentipps, worauf man beim Bräunen unbedingt achten sollte.

Im Urlaub Geld am Automaten zu ziehen, kostet manchmal saftige Gebühren. Aber wenn man sich rechtzeitig vor der Abreise darum kümmert, kommt man im Ausland oft deutlich billiger an Bares.

Im Urlaub will und soll man sich entspannen – klar. Doch einige Diebstahl- und Verlustrisiken für Geld, Papiere und Co. sollten Sie keineswegs locker sehen. Hier gibt’s die wichtigsten Tipps, damit man auch wirklich sicher relaxen kann.

Ab welchem Alter dürfen Kinder ohne Erwachsene verreisen? Wie läuft das mit den Finanzen und Versicherungen am sichersten? Und worauf sollten Eltern noch achten? Die Antworten gibt’s hier.

Mit dem besten Freund verreisen macht Kindern Spaß – ist für die Eltern aber nicht ohne. Was müssen Gasteltern vor und während der Reise alles beachten und wer haftet, wenn die Kids Schaden anrichten?

Viele Haustierbesitzer wollen oder können auf Reisen nicht auf ihre treuen Vierbeiner verzichten. Doch ist das für diese nicht zu stressig? Was ist bei Auslandsreisen zu beachten? Wie kommt man sicher an, und kann man unbesorgt bleiben?

Wie verhält man sich richtig, wenn auf der Autobahn nichts mehr geht? Diese Tipps verraten Ihnen, wie Sie Staus (ver-)meiden und dazu beitragen, dass sich das Chaos möglichst schnell auflöst.

Solide Auskünfte zum Urlaubsort gibt’s oft einfach und gratis – per App oder auf den Websites der örtlichen Tourismusbehörden. Was die draufhaben sowie Info-Angebote zu allen EU-Mitgliedsstaaten und deren Hauptstädte verraten wir hier.

Mit den richtigen Apps wird ein Smartphone zum detaillierten Reiseführer – und hilft auch beim Überwinden von Sprachbarrieren. Hier finden Sie eine solide App-Auswahl und Tipps, worauf man bei der Nutzung in der Ferne achten sollte.

Ob etwa in Berlin, London oder Paris: Städtepässe versprechen Touristen Geld- und Zeitersparnis am Reiseziel. Doch Augen auf vorm Kartenkauf! Denn nicht immer und überall zahlen sich solche Angebote aus.

Ab in den Koffer, wird schon durchgehen: So denken viele Reisende – und wundern sich spätestens am Zoll. Wie viel Alkohol, Tabak und Co. darf man woher mitbringen? Und wie sieht es mit exotischen, landestypischen Andenken aus?

3. Wie Sie sich gegen Reisemängel und andere Probleme wehren können:

Defekte Dusche, nächtlicher Lärm – da ist die Urlaubsfreude schnell getrübt... Wer auf eine Entschädigung für Reisemängel pochen will, sollte ein paar Faustregeln beachten.

Es ist einfach, praktisch und oft schon ziemlich günstig: Wer sich im Urlaub einen Mietwagen nimmt, ist flexibel und sieht mehr vom Land. Was aber, wenn man einen Unfall oder eine Panne hat? Wir haben bei Experten nachgefragt.

Flug annulliert? Oder mit mehr als drei Stunden Verspätung gelandet? Dann gibtʼs oft eine Entschädigung. Worauf Sie als Fluggast wann welchen Anspruch haben, erklären wir Ihnen hier.

Das passiert ganz schnell: Man schafft es nicht rechtzeitig zum Flughafen. Wenn auch Sie mal Ihren Flieger versäumen, können Sie allerdings zumindest einen Teil der Flugkosten zurückfordern. Hier die wichtigsten Infos.

Unwetter und Fluten halten künftig nicht mehr als Ausreden für Verspätungen her. Ist der Zug nicht pünktlich, muss die Bahn den Fahrpreis teilweise erstatten. AKTIV erklärt Ihnen hier die neuen Regeln.

Wenn der Fernbus Verspätung hat, kann es eine Fahrpreiserstattung geben. Doch läuft das anders als etwa bei der Deutschen Bahn. Wann man Geld bekommt und was es sonst noch für Entschädigungsfälle gibt, lesen Sie hier.

aktualisiert am 14.09.2016

Darf man am Taxistand tatsächlich nur in den ersten Wagen einsteigen? Muss der Fahrer wirklich alles und jeden mitnehmen? Und welche Schadenersatzansprüche hat man als Fahrgast? Antworten auf diese und weitere Fragen gibt’s hier.

Es muss nicht immer das Komplettpaket sein: Bei Pauschalreisen reicht es auch, wenn man nur einen Baustein, etwa eine Hotelübernachtung, beim Veranstalter bucht – und schon gilt das Reisevertragsrecht samt Insolvenzsicherung.

Schon lange ist der Trip in exotische Fernen gebucht – plötzlich kriselt es dort. Also stornieren? Aber wer zahlt das dann? AKTIV hat darüber mit einem Experten für Reiserecht gesprochen.

Andere Länder, andere Tempolimits, Parkregeln und Co. Was muss man wissen und tun, wenn irgendwann ein Strafzettel aus der Ferne nach Hause geflattert kommt? AKTIV hat für Sie einen ADAC-Juristen um Rat gefragt.

aktualisiert am 22.08.2016

Das kennen viele: Der Fahrkartenkontrolleur kommt – doch das gültige Ticket liegt zu Hause, oder die neue Bahncard ist noch nicht angekommen. Das muss einen nicht gleich teuer zu stehen kommen.

Was gilt, wenn das elektronische Zugticket nicht angezeigt wird, weil unterwegs der Handy-Akku versagt? Oder wenn der einzige Automat auf dem Bahnsteig streikt? AKTIV erklärt Ihnen die Rechtslage und gibt Tipps für den Alltag.

aktualisiert am 14.01.2015

Haie in der Badebucht, fremde Schnarcher im Mehrbett-Zimmer, Zigarettengeruch im Wellness-Hotel: Alles anerkannte Reisemängel und Gründe zur Klage? Hier lesen Sie sieben interessante Gerichtsurteile.

Weitere Themenseiten auf AKTIVonline:

Das Hab und Gut schützen, die Familie absichern, nach Unfällen zumindest finanziell aus dem Schneider sein: Für solche Zwecke gibt es alle möglichen Versicherungen. Doch welche Policen sind unverzichtbar oder zumindest wirklich nützlich?

aktualisiert am 31.08.2017

Zwei Dinge sind sicher im Leben, weiß der Volksmund – der Tod und die Steuern … Und sicher ist damit auch, dass AKTIV immer wieder Tipps zu Steuerthemen gibt. Wichtige Artikel finden Sie hier.

aktualisiert am 20.06.2017

Normalerweise ist er die größte Anschaffung des Lebens: der Kauf einer eigenen Immobilie. Es gilt also, sich vor dem Gang zum Notar so gut wie nur irgend möglich zu informieren – sowohl, was das Objekt selbst und seine Lage betrifft, als auch über die Baufinanzierung.

aktualisiert am 31.08.2017

Unter dem Motto „Moment mal!“ greift AKTIVonline regelmäßig Themen auf, die Spaß machen und zum Nachdenken anregen sollen. Einige gesammelte Beiträge lesen Sie hier. Viel Vergnügen beim Stöbern!

aktualisiert am 17.08.2017

Artikelfunktionen


Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:

'' Zum Anfang