RSS Feed abonnieren
Feedback senden

Freizeit-Tipps

Osterbräuche im Norden

10.000 Ostereier am Strand! Die wollen erst mal gefunden werden. Die Mega-Suche auf Pellworm ist nur eine von vielen Oster-Aktionen in Norddeutschland. Was man sonst noch an den Feiertagen erleben kann, lesen Sie hier.

Tauchgang: Eiersuche in der Ostsee. Foto: Tauchbasis Baltic

Tauchgang: Eiersuche in der Ostsee. Foto: Tauchbasis Baltic

Fürs Auge: Mit Strandmotiven bemalte Eier an der Ostsee. Foto: ostsee.de Info

Fürs Auge: Mit Strandmotiven bemalte Eier an der Ostsee. Foto: ostsee.de Info

Kreativ: In Kühlungsborn können Kinder Ostereier bemalen und färben. Foto: Jens Wagner

Kreativ: In Kühlungsborn können Kinder Ostereier bemalen und färben. Foto: Jens Wagner

Großes Event: Das Osterfeuer in Warnemünde. Foto: ostsee.de Info

Großes Event: Das Osterfeuer in Warnemünde. Foto: ostsee.de Info

Fahrspaß: Zwei Wochen lang dauert der Ostermarkt in Rostock. Foto: Großmarkt Rostock

Fahrspaß: Zwei Wochen lang dauert der Ostermarkt in Rostock. Foto: Großmarkt Rostock

Schnuppertauchen und Drachensteigen-Lassen zu Ostern – das sind nur zwei von vielen Aktivitäten in nordischen Regionen: manche fröhlich und ausgefallen, andere traditionell und andächtig.

Auf der Nordseeinsel Pellworm zum Beispiel startet am Ostersamstag die größte Eiersuche Norddeutschlands. In der Multi-Sport-Arena sind im Stroh 10.000 bunte Eier versteckt. Außerdem dürfen die Kinder Lämmchen auf den Arm nehmen.

An der Tauchbasis Baltic in Kühlungsborn können Schnuppertaucher Ostereier zwischen Algen und Seesternen entdecken. Wer lieber an Land bleibt, kann im Konzertgarten Eier kochen, bemalen und färben oder am Möhrenwettessen teilnehmen.

Sportlich beim Crosslauf in St. Peter-Ording

Feurige Schauspiele gibt’s entlang der Küsten und des Elbstroms. Hier werden am Ostersamstag unzählige Osterfeuer entzündet und Partys gefeiert.

Genuss und Spaß werden zu Ostern am Südstrand Eckernförde verbunden. Das Osterfeuer lädt am Samstag mit Stockbrot und Musik zum gemütlichen Beisammensein ein. Wenn am Ostersonntag die Drachen in den Himmel steigen und es Süßigkeiten regnet, ist Spaß für Familien garantiert. Sportlich wird es in St. Peter-Ording beim Crosslauf durch den Nordsee-Fitness-Park und bei der Rallye durch den Westküstenpark.

Zu Andacht und Stille lädt etwa die Osternacht im Hamburger Michel ein. Ab 20 Uhr erklingen am Karsamstag Werke von Johann Sebastian Bach auf der Orgel.

Wer nach österlichem Kunsthandwerk stöbern und regionale Köstlichkeiten probieren möchte, sollte über einen der Ostermärkte im Norden bummeln.

Feuer, Eier, Märkte

Hier gibt es Tipps rund um Ostern:

ostern-in-deutschland.de

ostereiermarkt.de

ao5.de/kunsthandwerk

Ostern an der Nordsee:

ao5.de/ostern-nordsee

Was sonst noch läuft

Greifswald/Stralsund. In den Theatern Vorpommerns feiern im März drei Stücke Premiere: „Blues Brothers“ (11. März., Großes Haus Greifswald), die Oper „Carmen“ von Georges Bizet (12.März, Großes Haus Stralsund) und „Casanova“ als „(k)ein biographisches Ballett“ (19.März, Großes Haus Greifswald).

theater-vorpommern.de

Emden. Der Emder Wall wird in diesem Jahr 400 Jahre alt. Anlässlich seines Jubiläums gestalten verschiedene Vereine, Einrichtungen und engagierte Bürger der Stadt ein buntes Programm. Auftakt ist am 19. März.

emden-touristik.de

Hamburg. Radzubehör, Kartenmaterial, Outdoor-Bekleidung, Reiseziele und die neusten Räder gibt es auf der ADFC Radreise-Messe am 6. März im Congress Center Hamburg. Hier informieren Reiseveranstalter und Fahrradhändler über Alltag und Urlaub auf dem Rad. Sehr beliebt ist die Fahrrad-Testfläche.

cch.de


Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:

Zum Anfang