10 Handy-Helferlein

Ob daheim oder unterwegs: Diese Apps geben Ihnen die besten Freizeit-Tipps

Foto: Fotolia

Stadtplan? Reiseführer? Den nächsten Taxifahrer fragen? Alles von vorgestern! Um sich in einer fremden Umgebung zurechtzufinden, braucht der Mensch von heute nur noch eins: ein Smartphone. Mit den richtigen Apps bestückt, wird das Smartphone zum guten Freund, der immer weiß, wo man sich gerade befindet. Und der einem sogar noch die besten Freizeit-Tipps in der Umgebung aufs Display beamt. Tolle Restaurants, coole Cafés, Hotelzimmer, die angesagte neue Ausstellung in der Nähe, Kinos samt Filmprogramm – mit den richtigen Apps verpassen Sie nichts mehr.

Zauberei? Mitnichten. Höchstens ein Zauberwort: „Location Based Apps“ (englisch, „standortbasierte Apps“) nennen Fachleute und Freaks die schlauen digitalen Helferlein. Was nichts anderes bedeutet, als dass unsere Handys per GPS-Signal unseren aktuellen Standort ausloten. Und die passenden Apps zeigen dann an, was sich gerade in unserer Nähe so alles abspielt.

Und es geht noch doller: Sogenannte „People Discovery Apps“ (englisch, „Freunde-Finder-Apps“) zeigen uns sogar, ob sich in unserer unmittelbaren Umgebung vielleicht sogar Menschen befinden, die ähnliche Interessen und Vorlieben haben wie wir selbst. Oder aber, ob sich hinter der nächsten Häuserecke oder im Café nebenan gerade jemand verlustiert, den wir aus sozialen Netzwerken wie Facebook und Co. kennen.

Die Auswahl an diesen Apps ist inzwischen riesengroß. AKTIV hat zehn davon unter die Lupe genommen. Alle Dienste können kostenlos heruntergeladen werden. Wenn Sie sich das ein oder andere Programm aufs Handy beamen lassen wollen: Einfach aus der folgenden Bildergalerie die abgebildeten QR-Codes mit einem geeigneten Reader (beispielsweise Scanlife oder barcoo) scannen. Sie kommen dann direkt auf die Seiten der Anbieter.


Artikelfunktionen


Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:

'' Zum Anfang