Moment mal!

Neuer Sound für echte Kerle

Auf Tour: Der Prototyp, hier in New York. Foto: Getty

Ohne dröhnendes Geblubber ist eine Harley-Davidson undenkbar. Bis jetzt. Der Kult-Hersteller hat den Prototyp für ein elektrisch angetriebenes Motorrad präsentiert, das in vier Sekunden von 0 auf 100 kommt. Bärenstark und umweltfreundlich?

Halbwegs! Aus technischer Sicht könnte der E-Chopper leise sein. Ohne Sound wäre er zwar zu gefährlich für Fußgänger & Co. – aber ein gemütlicher Klang wäre ja machbar. Das Brummen einer Hummel oder so.

Umweltfreundlich ist jedoch nur der Motor. Das Geräusch der E-Harley soll an „Kampfjets auf Flugzeugträgern“ erinnern. Vielleicht wird’s noch lauter: Beim Serienmodell will man sich danach richten, „was unsere Kunden für wichtig halten“. Als Marke für echte Kerle muss man sich eben treu bleiben …


Artikelfunktionen


Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:

'' Zum Anfang