Urteil

Mietwohnung: Vorkaufsrecht kann wertvoll sein

Kleinteilig: Wohnungen unter einem Dach – hier im Modell. Foto: Masterfile

Wird ein Mehrfamilienhaus in Eigentumswohnungen aufgeteilt, um diese zu verkaufen, haben die dort schon lebenden Mieter ein Vorkaufsrecht. Und sie können vom Vermieter Schadensersatz fordern, wenn sie einfach übergangen werden – im aktuellen Fall ging es um rund 80.000 Euro für eine Wohnung.

„Dieses Vorkaufsrecht besteht auch, wenn der Vermieter mehrere Wohnungen ,im Paket’ verkauft“, betont dazu der Deutsche Mieterbund (Bundesgerichtshof, 21.1.2015, VIII ZR 51/14).


Artikelfunktionen


Schlagwörter: Immobilien Recht

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:

'' Zum Anfang