Surf-Tipp

Lesestoff für lau

Tipp für kostenbewusste Bücherwürmer: Auf dem Buch-Blog lesestunden.de findet sich eine Karte mit Hunderten von öffentlichen Bücherschränken in ganz Deutschland. Aus solchen Schränken kann man sich kostenlos ein Buch entnehmen oder selbst Gelesenes dort hineinstellen. Zur Karte gelangt man, indem man oben im Menü auf „Buchschrankfinder“ klickt.


Artikelfunktionen


Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:

'' Zum Anfang