Virtuelle Ostereier

Hier entdecken Sie die lustigsten Google-Geheimnisse

Wussten Sie schon, dass Sie bei Google nicht nur Internetseiten, sondern auch witzige „Easter Eggs“ (engl., „Ostereier“) finden können? Dabei handelt es sich um versteckte Funktionen. Lesen Sie hier, wie Sie die spaßigen Überraschungseier finden.

Übrigens: Sollten einige Easter Eggs nicht funktionieren, weil Ihre Google-Seite sich verändert, sobald Sie den ersten Buchstaben in das Suchfeld getippt haben, schalten Sie diese Funktion unter Sucheinstellungen aus. Einfach unter dem Punkt „Vervollständigungen über Google Instant“ ein Häkchen bei „Sofortergebnisse nie anzeigen“ setzen, speichern und losgoogeln!


Artikelfunktionen


Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:

'' Zum Anfang