Surftipps

Erste Hilfe für den PC

Trotz aller Vorsicht – bei all dem übelmeinenden Gewürm da draußen im Netz ist der eigene Rechner manchmal schneller mit Viren oder Trojanern infiziert, als man gucken kann. Und dann sind schnelle Gegenmaßnahmen erforderlich. Das komplette Plattmachen der bisherigen Festplatte samt Neuinstallation des Betriebssystems und aller Programme ist dann mehr als lästig. Alternative: Versuchen Sie doch, die bisherige Installation zu retten. Gute Chancen auf Erfolg bietet hier das kostenlose Tool „AwayVir“. Es lässt sich direkt vom USB-Stick aus starten und scannt das gesamte Sytem im abgesicherten Modus, um die vorgefundene Malware zu deaktivieren. Das funktioniert auch auf 64-Bit-Systemen. Download unter: www.langmeier-software.com Das Programm finden Sie unter „Produkte“.


Artikelfunktionen


Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:

'' Zum Anfang