Surf-Tipp

Engel im Schadensfall

Foto: Fotolia

Wer den Schaden hat, braucht für den Spott nicht zu sorgen. Der Spruch ist alt, aber leider immer noch wahr. Dafür, dass zum Spott nicht auch noch Stress kommt, gibt es Schadenengel. Egal ob Rohrbruch, Sturmschaden, Leck-Ortung, Heizungsnotdienst oder Frostschaden – Schadenengel versteht sich als professioneller Dienstleister rund um Gebäudeschäden.

Einen akuten Schadenfall können User jederzeit per Web oder Telefon melden. Der Dienst schickt dann sofort den nächsten verfügbaren Schadenengel-Partnerbetrieb los, der den Schlamassel repariert – deutschlandweit. Anschließend übernimmt das Start-up auch die Abwicklung des Falls mit der Versicherung. Handelt es sich um einen unversicherten Schaden, muss der Auftraggeber natürlich selbst zahlen.


Artikelfunktionen


Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:

'' Zum Anfang