Technik anfassen

Einmal selbst die Blitze dirigieren


Selbsterfahrung: Die Glaskugel steht unter Spannung. Die farbigen Blitze können mit der Hand dirigiert werden. Foto: Universum

Universum-Sonderausstellung zur Kreativität der Natur

Bremen. Ein um zwölf Grad gekippter Raum ist das schiefs­te Exponat der neuen Universum-Sonderausstellung „Farben. Formen. Fantasien“, ein lebender Glanzkäfer mit schillernden Rückenfarben das kleinste Ausstellungsstück.

Die Sonderschau zur kreativen Natur läuft seit Ende Feb­ruar in der Universum-Schaubox. Sie bietet an mehr als 60 Stationen auf 700 Quadratmetern die Möglichkeit, der Farb- und Formenpracht unserer Erde auf den Grund zu gehen und gleichzeitig naturwissenschaftliche Phänomene zu entdecken. Aber Achtung: Empfindliche Gäste sollten vorsichtig sein, denn auf der schiefen Ebene kann einem leicht schwindlig werden.

Blätter und Blutgefäße

Auf  insgesamt  zehn  Themeninseln können Besucher die Bereiche „Farben“ und „Formen“ erforschen. Fünf Inseln befassen sich mit typischen Formen aus der Natur. Wer ein Blutgefäß mit einem ge­äderten Blatt vergleicht, merkt, dass sich die verzweig­ten Strukturen ähneln. Das ergibt Sinn, denn auf diese Weise können von einem zentralen Punkt aus viele Stellen besonders schnell versorgt werden.

Die Entstehung leuchtender, schillernder und be­sonders intensiver Farben thematisieren fünf weitere Inseln. So können beispielsweise Regenbögen künstlich erzeugt und der Zusammenhang zwischen der Temperatur eines Materials und seiner Farbe erforscht wer­den.

Schließlich erfahren die Besucher am eige­nen Leib, dass Farben und Formen das Wohlbefinden beeinflussen können. Was empfindet man in einem tiefblauen Raum? Wie fühlt man sich in einer schalltoten Kammer? Und wird einem tatsächlich in einem schiefen Raum schwindlig?

Lothar Steckel

 

Info: Farben. Formen. Fantasien

Die Ausstellung im Universum an der Wiener Straße läuft bis zum 6. Januar 2010. Der Besuch ist nur zusammen mit dem EntdeckerPark (9,50 Euro/7 Euro) und dem ScienceCenter (18,50 Euro/12,50 Euro) möglich.

www.universum-bremen.de

Artikelfunktionen


'' Zum Anfang