Ruhrgebiet

Ein- und Aussichten

Typisch Revier? Die Schau nähert sich der Frage spielerisch. Foto: Ludwiggalerie

Ein künstlerischer Blick aufs Wohnen im Revier

Wohnen im Ruhrgebiet: Da denken viele an Arbeitersiedlungen und Gelsenkirchener Barock. Wie Künstler sich dem Thema nähern, zeigt jetzt eine Ausstellung in der Ludwiggalerie Schloss Oberhausen, Titel: „At home – der Blick durchs Schlüsselloch“. Ob das Poster der Lieblingsband, der durchgesessene Sessel oder das von der Oma geerbte Sofakissen: Die Schau ermöglicht einen Blick ins Wohnzimmer, in die Küche, ins Bad und ins Schlafzimmer. Und so manches überrascht völlig – so gibt es etwa eine Couch, die Teil einer Modellbahn ist.
Clou: Die Besucher dürfen eigene Utensilien sowie Fotos von ihrem trauten Heim mitbringen und so die Ausstellung mitgestalten.

WH


Artikelfunktionen


Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:

'' Zum Anfang