Leserbrief

Ein Leser ärgert sich über gentechnisch veränderte Lebensmittel.

Lieber natürlich

Noch nie war Goethes Zauberlehrling so aktuell wie heute. Immer mehr Menschen glauben, in die Natur eingreifen zu müssen. Die Natur stellt uns Menschen alles zur Verfügung, was wir für eine gesunde Ernährung brauchen. Wenn wir es denn nur richtig nutzen würden.

Außerdem: Warum fragt man die Menschen nicht vorher, ob sie so was wollen, bevor man Millionenbeträge in den Sand setzt? Jemand mit gesundem Menschenverstand lehnt so etwas grundsätzlich ab!

Willi Titze, 65779 Kelkheim


Artikelfunktionen


'' Zum Anfang