Leserbrief

Ein AKTIV-Leser zeigt sich wenig angetan vom Biosprit E 10

Ungeliebt: Noch ­immer meiden viele Autofahrer Biosprit, oft aus Angst um den ­Motor. Foto: Straßmeier

Staat profitiert

Warum eigentlich prüft kein Experte mal so richtig, ob Verschleißteile im Motor durch E 10 nun angegriffen werden oder nicht? Wahrscheinlich, weil sich alle bedeckt halten müssen. Weil nicht nur die Bauern und Autowerkstätten, sondern vor allem der Staat davon profitiert. Und der Bürger muss am Ende wieder in die Tasche greifen.

Gottfried Zehentmeier, 94419 Reisbach


Artikelfunktionen


'' Zum Anfang