Freizeit

Diese Tour ist brandheiß


Wie glühende Lava: Nach dem Abkühlen wird der Koks verladen. Foto: DSK

Führungen durch die Kokerei Prosper

Bottrop. Koks, Gas und hochwertige Kohlenwertstoffe – das sind die Produkte der Kokerei Prosper in Bottrop, der zweitgrößten Deutschlands. Aber wie entstehen die? Besucher mit Sinn für Technik können einen Blick auf ein starkes Stück Ruhrgebiet werfen.

In insgesamt 146 Koksöfen wird dort Kohle rund 25 Stunden lang auf bis zu 1.100 Grad erhitzt. So werden pro Jahr zwei Millionen Tonnen Koks für Hüttenwerke erzeugt. Bei einer zweieinhalbstündigen Führung kann man sich anschauen, wie das funktioniert.

Touren durch Prosper gibt es am 25. März, 27. Mai, 9. September und 14. Oktober 2011.

 

Anmeldungen und Infos: 02041-7669513

Artikelfunktionen


'' Zum Anfang