Leserfrage

Betriebsrente: Anrechnung oder nicht?

Roswitha S. aus Grafing bei München: Wird meine Betriebsrente später auf die Witwenrente angerechnet? Mein Mann ist verstorben, seit Februar bekomme ich die große Witwenrente – bisher allerdings nur etwa zur Hälfte, da ich noch berufstätig bin und mein Lohn ja angerechnet wird. Schon bei der Antragstellung wurde ich aber auch nach meiner Betriebsrente gefragt.

AKTIV : Ob Ihre Betriebsrente auf die große Witwenrente angerechnet wird, hängt davon ab, wann Ihr verstorbener Mann geboren wurde – und wann Sie ihn geheiratet haben. Nach Auskunft der Deutschen Rentenversicherung Bund gelten folgende Regeln: Wurde eine Ehe vor 2002 geschlossen und ist mindestens ein Ehepartner vor 1962 geboren, wird die Betriebsrente gar nicht angerechnet. Andernfalls (also zum Beispiel, wenn Sie erst nach 2001 geheiratet haben sollten) kann die Zahlung einer Betriebsrente zur Kürzung der Witwenrente führen.

Allerdings nur dann, wenn Ihre gesamten Einkünfte einen bestimmten Freibetrag übersteigen. Dieser Freibetrag liegt in den alten Bundesländern bei monatlich 725,21 Euro (plus 153,83 Euro je waisenrentenberechtigtem Kind; in den neuen Bundesländern sind die Beträge etwas niedriger).
40 Prozent der den Freibetrag übersteigenden Einkünfte werden von der Witwenrente abgezogen.


Artikelfunktionen


Schlagwörter: Familie

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:

'' Zum Anfang